9

Nibru

Nibru


93
8
4
Danke euch allen für eure Tipps. Glaubt ihr das der hohe Blutdruck noch eine Reaktion auf das Sertralin sein kann ? Nehme dies seit dem 18.2. ... Oder eher die aktuellen Umstände mit dem Koma meines Onkels und dem schweren Schlaganfall meiner Oma?

Ich drehe bald durch ich bin nur am messen sogar beim Autofahren !? Bekloppt !

11.04.2019 12:55 • #21


petrus57

petrus57


13687
156
7359
Sertralin soll ja auch den Blutdruck ansteigen lassen. Ob es bei dir auch der Fall ist, kann dir niemand sagen.

11.04.2019 12:58 • x 1 #22


Schmetterling23

Schmetterling23


584
12
248
Zitat von Nibru:
Danke euch allen für eure Tipps. Glaubt ihr das der hohe Blutdruck noch eine Reaktion auf das Sertralin sein kann ? Nehme dies seit dem 18.2. ... Oder eher die aktuellen Umstände mit dem Koma meines Onkels und dem schweren Schlaganfall meiner Oma?

Ich drehe bald durch ich bin nur am messen sogar beim Autofahren !? Bekloppt !


Da rutschst du langsam immer tiefer in die Problematik hinein. Ein Teufelskreis!

STOP DEN KREISLAUF indem du das Blutdruckgerät zB in den Keller legst und dort liegen lässt. Dann ist der Schritt zum Messen schon mal etwas aufwändiger, wie wenn du es ständig wie eine Uhr am Handgelenk trägst!

Es ist weder deinem Onkel noch dir selbst geholfen, wenn du ständig deinen Blutdruck kontrollierst!

11.04.2019 14:08 • x 1 #23



Dr. Christina Wiesemann


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag