Pfeil rechts
2

an vielen Tagen habe ich auch gar keine bis ganz schwache Angst mittlerweile.....Ich frag mich nur warum die Unterschiede so extrem sind. Von Todesangst bis mir gehts super. Komische Sache

@annemarie: vielleicht verschläft sie ja morgen auch wieder und geht jetzt dann auch in den Winterschlaf

23.08.2013 13:09 • #21


hallo,

ja, so ist es.

inzwischen gehts mir auch wieder besser!

lg
rose

23.08.2013 13:14 • #22



Erster Gedanke beim Aufstehen ist die Angst

x 3


ja,in den beinen hat es bei mir auch angefangen,meine grundangst ist die ohnmacht.
mit den beinen dies habe ich jetzt seit der therapie im griff.
ach angst,du bist ein schreckensgespenst,warum hast du mich nach meinem schicksalsschlag
so heimgeholt,ich kannte dich früher nicht und will dich auch bald nicht mehr kennen.
aber so schnell wirst du nicht verschwinden.bin schon dankbar,dass ich das beinproblem
in den griff bekommen habe,warte nur angst du hast mir viel angetan,aber ich werde dich
egal wie lange dieser prozess dauern wird vertreiben und in den abgrund fallen lassen.

23.08.2013 14:46 • #23


wenn ich die stunden der verspätung ab heute anfange zu zählen wird es noch eine weile
dauern bis sie in den winterschlaf geht,sie soll für immer irgendwo hin verschwinden und
nie mehr in meinem leben auftauchen,wenn dies so einfach wäre.
nachts den proffessor nach berlin und hamburg vor zwei jahren noch gefahren und jetzt
muss man überlegen wann man rauss gehen kann.
aber warte nur du ungetüm von angst,du wirst noch besiegt mit allen mitteln der kunst.
du lässt mich in den panikattacken weinen und schämst dich nicht einmal,da kann man
schon dein niveau erkennen.

23.08.2013 14:49 • #24


@ annemarie1
Nein mache ich nicht.
Ich war eine zeit lang bei einer Therapeutin, aber die konnte mir nicht wirklich helfen
Wieso?
Lg Nancy

23.08.2013 21:04 • #25


@nancy,dann versuche doch einen neuen oder einen neue zu finden,
man findet ja auch selten den ersten mann den man heiratet.
smile.
telefonbuch schnappen und anrufen anrufen was sich nur an therapeuten
aufgelistet dort findet.
ist meine meinung,aber jeder muss dies für sich selbst entscheiden.
ich habe nur gute erfahrung gemacht,ausser bei einer,da habe ich dann gleich
aufgehört.ich habe nicht aufgegeben,bis ich dann dort gelandet bin wo ich landen
sollte und wollte.

23.08.2013 22:22 • #26


@malori,wäre schön wenn das biest morgen wieder verschlafen würde.
ich komme gerade aus frankfurt und bin dort selbst mit dem auto hingefahren.
bin ganz stiolz auf mich,wie gesagt,kommt sie morgen wieder in der frühe,
ich werde sie annehmen und begrüssen und dann jagen,dass sie die beine verliert.
mich hat übrigens heute ein toller bodenständiger mann angesprochen,mal sehen,
was daraus wird nach zwei jahren alleine sein nach 25 jähriger geglaubter glücklicher
ehe.
morgen früh angst,gehst du dort hin wo du hingehörst und zwar zu dem jenigen
welcher fremd gegangen ist,da kannst du hingehen.besuche ihn und bleibe dort
und komme nie wieder hier an meinen ort.mal sehen ob du meinen ratschlag befolgst,
ich gluabe es nicht so ganz.hast mir nach aufdecken der affäre jeden tag besuch
abgestattet,jetzt verschwinde und gehe dort hin wo du hingehörst.
l.g.
annemarie

23.08.2013 22:35 • #27




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler