Pfeil rechts

Schwarzer Engel
Danke dir

17.09.2011 21:37 • #81


Hallo Schwarzer Engel,

wie geht's?

Was macht der Schlaf, was macht die Stimme?

Hast du schon etwas unternommen?

20.09.2011 13:00 • #82



Die fremde Stimme.

x 3


Schwarzer Engel
Mir geht es nicht so besonders. Samstag war ein ganz schlimmer Tag, und auch der heutige war nicht besonders angenehm. In der Berufsschule hatte ich so mit ihr zu kämpfen, dass mich kaum auf den Unterricht konzentrieren konnte und selbst eine Mitschülerin fragte mich nach einiger Zeit, ob es mir nicht gut gehen würde. Ich sagte ihr, dass ich Kopfschmerzen hätte.

Schlaf ist zum größten Teil immer noch Mangelware bei mir, meistens erst wenn ich so müde bin, dass ich fast im Stehen schlafen könnte gelingt es mir mehrere Stunden am Stück zu schlafen.

Nachdem es mir so schlecht ging, habe ich heute Anfang getan um etwas zu ändern. Ich war bei dem Psychiater gewesen, bei dem ich neulich schon mal gewesen war, der mich weggeschickt hatte. Ich hatte der Dame am Empfang erklärt was los ist, dann haben sie sich doch bereit erklärt, mir einen Termin zu geben. Eigentlich hatten sie auch keinen Termin mehr frei, aber der Psychiater hat mir ausnahmsweise einen Zusatztermin gegeben. In zwei Wochen habe ich jetzt meinen ersten Termin.

Naja und die Stimme ist so präsent wie immer, hab heute mit ihr einen Kompromiss beschlossen, damit sie mich auf der Arbeit und in der Schule in Ruhe lässt, wie sie es sonst auch gemacht hatte.

Liebe Grüße
Schwarzer Engel

20.09.2011 21:44 • #83


@schwarzerengel

Schau mal hier rein

http://christa-kaddar.suite101.de/stimm ... nen-a82607

Oder mal hier. Ein PDF Dokument. Dauert einen Moment bis es sich öffnet. Also etwas Geduld

Sehr interessant

http://www.bpe-online.de/infopool/norma ... timmen.pdf

20.09.2011 21:51 • #84


Zitat von Ozonik7:
Dieser erste Link führt ins Nichts!

Zitat von Ozonik7:
Oder mal hier. Ein PDF Dokument. Dauert einen Moment bis es sich öffnet. Also etwas Geduld

Sehr interessant

http://www.bpe-online.de/infopool/norma ... timmen.pdf
Den Inhalt des zweiten Links finde ich SEHR, SEHR GUT!

Es sagt eigentlich genau das, was auch ich hier ja schon empfohlen habe: Das Zuhören und den Dialog mit der Stimme.
Und das tust du, Engelchen, meines Erachtens schon vorbildlich!
Zitat von Schwarzer Engel:
Naja und die Stimme ist so präsent wie immer, hab heute mit ihr einen Kompromiss beschlossen, damit sie mich auf der Arbeit und in der Schule in Ruhe lässt, wie sie es sonst auch gemacht hatte.
Das ist super!

Sehr gut, dass du jetzt bald einen Termin haben wirst. Aber, wie auch der o.g. Vortrag sagt: Ich wäre vorsichtig mit Medikamenten und ebenso mit Einweisungen in die Psychiatrie. Ich würde eher darauf hinarbeiten, eine Psychotherapie zu bekommen, Engelchen. Die Stimmen entstehen ja aus deinem Seelenleben, aus deiner Psyche, meine ich.Sie dienten und dienen dir vielleicht immer noch dafür, bestimmte Aspekte deiner Persönlichkeit und deines Lebens abzudecken, die du bisher nicht voll für dich übernommen hast. Aber diese Arbeit kann einem keine Tablette und kein Nerven-Arzt (der sich mit dem Körper befasst), abnehmen. So beschreibt es auch deine Leidensgenossin in ihrem o.g. Vortrag. Sie hat aber anscheinend gar keine Psychotherapie gesucht und nicht bekommen, sondern war ständig nur auf der Nervenarzt/Psychiaterschiene. Lass dir da nichts aufdrücken. Mein Rat: Bitte den Arzt um eine Überweisung zu einem Psychotherapeuten. (Es sei denn, er ist selber gleichzeitig Psychotherapeut, nicht nur Nervenarzt.)

Ich drücke dir sämtliche Daumen, dass du das gut managest.

Welchen Beruf lernst du denn gerade? Und magst du ihn?

20.09.2011 22:12 • #85


Schwarzer Engel
Zitat von Ozonik7:
http://christa-kaddar.suite101.de/stimm ... nen-a82607
Der Link führt bei mir leider auch zu nichts.
Zitat von Ozonik7:
http://www.bpe-online.de/infopool/norma ... timmen.pdf
Wow ich war echt begeistert als ich diesen Text gelesen habe. in die Psychiatrie ist auch jetzt noch das letzte wo ich hin möchte.

Bin auch schon ein wenig aufgeregt, wenn ich an den Termin denken muss. Was kann ich dem eigentlich so alles erzählen, kenne mich damit ja gar nicht aus

Zitat von GastB:
Es sagt eigentlich genau das, was auch ich hier ja schon empfohlen habe: Das Zuhören und den Dialog mit der Stimme.
Und das tust du, Engelchen, meines Erachtens schon vorbildlich!
Zitat von Schwarzer Engel:
Naja und die Stimme ist so präsent wie immer, hab heute mit ihr einen Kompromiss beschlossen, damit sie mich auf der Arbeit und in der Schule in Ruhe lässt, wie sie es sonst auch gemacht hatte.

Das ist super!
Danke auch für dein Lob

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

20.09.2011 22:54 • #86


Danke, und schlaf schön!

Hast du toll gemacht heute!

20.09.2011 23:05 • #87




Und hier nochmal der Link der nicht wollte. Bei mir ging er wieder :

http://christa-kaddar.suite101.de/stimm ... nen-a82607

21.09.2011 18:17 • #88




Merkwürdig. Klick ich ihn im Browser an geht er. Klick mich ihn hier an geht er nicht

Dann gehts halt nicht Sorry . Einfach mal den Link rauskopiren mit der rechten Maustaste und dann in Eure Browserleiste setzen. ??

Ach ich setz den Text hier rein Uhrheber ist Neurowissenschaften Suite 101

Hallo Ozonik, was nett gemeint, können wir aber trotzdem hier nicht veröffentlichen! Deshalb: Text editiert! LG Petra

Halluzinationen | Suite101.de http://christa-kaddar.suite101.de/stimm ... z1YbnBmK1K

21.09.2011 18:21 • #89


@ Ozonik

Man darf hier keinen Text aus anderen Quellen einkopieren (Urheberrecht).

Aber ich habe mir gerade den Link angeschaut: Es kommt nach dem Anklicken von Forum aus *beep* darin vor. Das bedeutetet, dass die automatische Forumszensur da ein Wort entdeckt hat, dass ihm unanständig erscheint (meist ist das ein englisches Wort, das im Deutschen völlig harmlos ist ). Wenn du die www-Adresse noch einmal hier reinkopierst und in das, was da als *beep* ersetzt wurde, selber z.B. drei *** einsetzt, dann erkennt der Zensor das Wort nicht mehr.

Dann muss der User hier den Link nur noch anklicken und dann in der Adresszeile per Hand die *** wieder rausmachen.

22.09.2011 09:20 • #90


Zitat von GastB:
Ich wäre vorsichtig mit Medikamenten und ebenso mit Einweisungen in die Psychiatrie. Ich würde eher darauf hinarbeiten, eine Psychotherapie zu bekommen, Engelchen. Die Stimmen entstehen ja aus deinem Seelenleben, aus deiner Psyche, meine ich.


Da mal eben einen Einwand einbringen:
Eine Psychose (sei es durch eine Schizophrenie oder sonstigem Ursprung) wird ausgelöst durch eine Stoffwechselstörung im Gehirn. Ohne Medis gehts also nicht!! Diese sorgen für ein chemisches Gleichgewicht im Hirn!!
Eine Einweisung in die Psychiatrie muss nicht sein. Der Gang zum Psychiater, der den Patienten medikamentös behandelt, ist da ausreichend. Und wirkungsvoller ist eine medikamentöse Therapie geknüpft an eine Psychotherapie sicher, dass steht außer Frage.
Aber ohne Medis geht es nicht!

@schwarzer Engel: Ich bin sehr stolz auf dich, dass du den ersten Schritt in die richtige Richtung gewagt hast. Das ist super.... würde dich jetzt gerne drücken
Das du jetzt nervös ist, ist völlig normal
Du hattest gefragt, was du da erzählen sollst. Da kann ich dir nur den Tipp geben: Alles! Je ehrlicher du bist und je mehr du erzählst, desto besser kann er sich ein Bild machen und umso besser kann er dir helfen.
Das ist schwierig recht schwierig ich weiß, aber versuch darüber hinweg zu sehen. Dir kann nichts passieren! Er hat Schweigepflicht und alles was du in diesem Zimmer erzählst, bleibt auch in diesem Zimmer! Zwangseinweisen kann er dich auch nicht! Du hast schließlich nichts schlimmer getan. Er kann seine Empfehlung geben, wenn er glaubt ein Klinikaufenthalt wäre ratsam, aber du musst den Rat nicht verfolgen. Du kannst ihm erklären, dass du dafür momentan nicht bereit bist (zumal du in der Ausbildung steckst) und ihn bitten dich ambulant zu behandeln.
Es ist alles halb so wild.

Ich hatte dir in den letzten Tagen zwei Nachrichte gesendet, weiß nicht ob du sie bekommen hat.... kannst dich ruhig melden, wenn du dich ein wenig austauschen möchtest.

Ich bin wirklich sehr stolz auf dich!

viele Grüße

22.09.2011 11:33 • #91




GastB Danke für den Tipp

Aber woher soll ich das Wort nu wissen ? Macnt nix. Gibt ja auch noch mehr Seiten. Das mit der Zensur wußte ich noch gar nicht. Blöd so was.

@Petra

Macht nix. Wat nich geht dat geht nich ne ?

Da geht der Link dann auch hoffe ich

@schwarzer Engel

Da stand nochmal ungefähr dasselbe aus wissenschaftlicher Sicht wie in dem anderen Link.

Also nichts wesentlich viel anderes.

Hoffe Dir geht es soweit gut,oder hat sich was verändert ? Gehst Du nun zum Neurologen ?

GGLG

22.09.2011 14:29 • #92


Schwarzer Engel
@ Ozonik
Habe gerade deinen Mal deinen Link gegoogled und hab auch gleich die richtige Seite gefunden gehabt. Im Prinzip hast du schon recht, dass es sich fast um dasselbe handelt, nur aus anderer Sicht halt beschrieben. Was mich nur ein wenig gewundert hat, dass in dem einen Text gesagt wird, dass bei der Hälfte der Betroffenen die Psychopharmaka keine Wirkung auf die Stimmen haben und sie trotzdem weiter verordnet werden. Ebenso wie es keine Krankheit ist im üblichen Sinne ist und im Prinzip jeder plötzlich Stimmen hören könnte.
In dem anderen Link, der nicht funtkioniert, dagegen wird behauptet, dass die Stimmen immer mir Antipsychiotika behandelt werden müssen, da es wie siddhartha auch sagte, eine Stoffwechselstörung im Gehirn ist.
Das verwirrt mich ein wenig...

sonst geht es mir eigentlich ganz gut, am Freitag dem 30.09. habe ich den Termin. Seit dem ich mir täglich Zeit für Daria genommen habe, ist es auch ein besser mit ihr geworden, z.B. lässt sie mich momentan mehr schlafen und auch auf der Arbeit lässt sie mich in Frieden...

@ siddhartha
Danke dir und ich schick dir auch einen Drücker.
Ich versuche erstmal die Tage bis dahin nicht zu oft darüber nachzudenken, Daria macht das ja schon genügend für mich, aber ich versuche sie zu besänftigen und lenke sie mit anderen Gedanken ab.
Ob ich ihm wirklich alles erzählen werde, bin ich mir noch nicht so sicher. Werde ich mir auch abhängig von der Situation machen, wie sehr ich ihm vertraue oder nicht.
Das ich in keine Klinik gehen möchte, werde ich ihm auf jeden Fall stecken.

Hattest du nach der Pn am 18.09. noch eine weitere geschrieben gehabt?

Viele liebe Grüße

22.09.2011 17:14 • #93


@schwarzerengel.

Das was sidahrtha schreibt meinte ich ja auch in den Pns. Du wirst ja nicht gleich zwangseingewiesen. Die Angst ist unbegründet. Wenn dann höchstens medikamentös eingestellt.

Ich würde ihm das mit der Stimme auf alle Fälle erklären. Und das Mit den Medikamenten , die nicht richtig wirken wird deshalb gemacht um eine evt. Verschlimmerung der Stimmen zu verhindern, und eine evt.Stoffwechselstörung weiterhin im Rahmen zu halten.

Doch wie Du ja auch gelesen hat, gibts auch Leute die gar nix nehmen und damit uralt werden und sich mit ihren Stimmen abfinden und damit leben können .

Da stand ja auch das viele Leute im Ausland auch Stimmen hören und das niucht mal als krankhaft bewertet wird.

Also würde ich erstmal versuchen sie wegzubekommen mit Therapie und Medikamenten. Wenn das nix nutzt kannst Du Dich ja immer noch damit abfinden oder Dich mit Dir Daria arangieren .

GGLG

22.09.2011 17:39 • #94


Schwarzer Engel
Im Prinzip habt ihr beide Recht, dass meine Angst vor der Zwangseinweisung unbegründet ist. Es liegen dem Arzt schließlich keine Gründe vor, da ich keine Gefährdung für mich selber und auch keine für meine Mitmenschen bin. Ich werde jetzt versuchen, mir bis zu meinem Termin keine Gedanken mehr darüber zu machen.

Das mit der Stimme habe ich sowieso vor ihm alles bis auf ein paar Kleinigkeiten zu erzählen, damit er sich auch ein Bild von mir machen kann.

GGGLG

22.09.2011 20:09 • #95




Finde ich Klasse

Wirst sehen das ist gar nicht so schlimm. Der hat schon mit so vielSchiksalen zu tun gehabt,Du bist ja nicht die erste und einzige Patientin

Was glaubst Du was der schon alles gehört hat. Dagegen bist Du ein Weisenmädchen

Freut mich aber das es Dir soweit gut geht. Wenn irgendwas wichtiges ist erreichst Du mich ja immer auch über pn . das weißt Du ja

Schau Dir den an der freut sich auch seines Lebens



Der hat nen Vogel der Vogel



22.09.2011 20:28 • #96


Zitat von Ozonik7:
Aber woher soll ich das Wort nu wissen ?

Das ist ganz einfach.

Du kopierst die Originaladresse und setzt sie unter diese hier:
http://christa-kaddar.suite101.de/stimmen-*beep*--akustische-halluzinationen-a82607

Dann vergleichst du, was zwischen den beiden Bindestrichen steht, also dort, wo *beep* steht.

Und in dieses Wort setzt du dann in der Originaladresse z.B. drei *** ein. Oder drei x. oder was auch immer. Hauptsache, dein Zusatz ist gut erkennbar.

Kannst es ja sogar noch hier im Forum austesten, ob's geklappt hat (in der Vorschau).

22.09.2011 21:10 • #97

Sponsor-Mitgliedschaft



Danke für den Tipp. Man wird alt wie ein Haus und lernt doch nie aus

Sie hat in aber selbst eingetippt und gefunden

Aber gut zu wissen . Merci

22.09.2011 21:57 • #98


Zitat von Ozonik7:
Sie hat in aber selbst eingetippt und gefunden

Andere wollen ihn ja vielleicht auch mal lesen (z.B. ich) und spätere Generationen auch noch!

War es dieser Link?

http://christa-kaddar.suite101.de/stimm ... nen-a82607

(Ich habe statt *** - das funktionierte auch nicht - 2 mal x. eingefügt - und oh Wunder, der Link funktioniert und die x. x. verschwinden einfach von alleine! )

22.09.2011 22:21 • #99


@ Schwarzer Engel

Das hier finde ich auch sehr informativ und ich glaube, dass es für dich wichtig ist zu wissen:

http://www.infonetz-dissoziation.de/t-diff-diag.html

Auch dafür, um sich gegenüber deinem oder deinen Psychiatern und sonstigen Ärzten verständigen und behaupten zu können. Ich vermute, dass manche von ihnen das so genau selbst nicht auseinaderhalten können. Es ist auch nicht einfach. Aber m.E. wichtig.

22.09.2011 22:27 • #100



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky