Pfeil rechts

HALLO ZUSAMMEN

Bin 21 jahre alt und wunderhübsch wie alle sagen !
leider geht mir das am Ar. vorbei ,weil ich mich fühle wie ein NIEMAND ..
Ich habe ein HAUFEN Ängste die mich nicht leben lassen wie ein MENSCH......
Das macht mich bald IRRRREEEE ZUM DURCH DREHEN
Es ist so einfach gesagt ,dass man das EINFACH ÄNERN kann

15.07.2011 20:30 • 22.07.2011 #1


8 Antworten ↓


Zitat von adriana90:
Es ist so einfach gesagt ,dass man das EINFACH ÄNERN kann


Ja das sagen alle, die das selber nicht kennen....

15.07.2011 20:31 • #2



Die Angst ruiniert mein Leben

x 3


Hey!
Also, es ist absolut nicht einfach damit umzugehen, geschweige denn, die Ängste zu überwinden. Es kostet enorm viel Kraft, aber wenn der erste Schritt getan ist (Gespräche, Arzt, Therapie.....) fühlt man sich nicht mehr ganz so hilflos.

22.07.2011 07:03 • #3


Es ist nicht einfach und vor allem nicht, wenn man nicht den ersten **Dreh** bekommt.. Natürlich kann man nun sagen **Ach-Was, soweit war ich auch schon** , aber .. vielleicht tut es dir gut zu wissen,d as es sehr viele hier git, die auch diese Probleme haben... Ich galube das es einen ein wenig beruhigt wenn man weiß man ist nicht alleine damit.
Mal ein Gedankenanstoß.. Nehme ein Blatt Paier und schreibe all deine Ängste auf. wenn du das geschft hast, dann nehme dir jede Angst einzeln vor (mit der, die am schlimmsten ist anfangen). Du wirst sehen hier sind Menschen, die genau die gleichen Ängste haben. ich wünsche dir ganz viel Mut, Kraft und vor allem den ersten Schritt über deinen Schatten der Angst hinweg zu tun .. Du schafst es .. mit Hilfe eines Psychologen und mit Hilfe des Forums hier ...
es grüßt und Umarmt dich mal ganz feste
Stierfrau (ohne Hörner ... grins)

22.07.2011 07:10 • #4


Darf man fragen, was das für Ängste sind ?

Mir haben auch Ängste ziemlich viel im Leben verbaut, der einzige Weg, den ich sehe, ist innerlich daran zu arbeiten, am besten per Suggestion, wie beim Autogenen Training.

Aber das erfordert sehr viel Willen und Disziplin.

Was mich an dem Prozess immer wieder behindert, ist, dass ich über schlechte Erfahrungen nicht hinwegkomme, sie nicht verzeihen kann.
Und dann werden es immer mehr...

Wenn Du magst, kann ich ein bisschen mehr erzählen...

Grüße

22.07.2011 16:00 • #5


Huhu Patty, hast du mal etwas erlebt, weshalb du nun immer Angst hast? Ich hab genau das selbe schei. Problem.

22.07.2011 16:04 • #6


Huch sry, meinte adriana

22.07.2011 16:11 • #7


Hallo Adriana,

ich kenne das zu gut und habe diesen Satz auch schon sehr oft aus mir rausgeschrien.
Alles was ich mir aufgebaut und geliebt habe, habe ich nach und nach verloren.
Ich wollte mir lange Zeit nicht helfen lassen. Habe auf ein Wunder gehofft oder jemanden, der mir das wegzaubert.
Nun sitz ich richtig tief drin und brauche Hilfe. Muss diese auch annehmen. Nur jetzt ist der Weg umso schwieriger und härter.

Es gibt viele Menschen, die es aus dieser Hölle rausgeschafft haben. Das wirst du genauso schaffen, wie jeder andere auch, wenn er Hilfe annimmt, Disziplin hat und auch den Mut sich diesem Teufel zu stellen.

LG

22.07.2011 16:24 • #8


Bin eigentlich schon seit meiner Kindheit ein Schisshase.
An einen Grund dafür kann ich mich nicht erinnern...

War immer schüchtern vor anderen Menschen, hatte Angst vor'm Schwimmen, Radfahren (mittlerweile kann ich beides (-;) und vor schnellen Autofahrten.

Ich bin aber auch für's Spirituelle aufgeschlossen und habe z.B. Rückführungen gemacht. Dabei wird davon ausgegangen, dass wir nicht nur diese eine Leben, sondern schon viele Leben vorher hatten, nur immer wieder geboren werden.
Dort erfuhr ich z.B., dass ich in einem vorigen Leben als Rennfahrer in meinem Auto verunglückt bin und andere tolle Sachen, wie auf Haiti von einem Voodoo-Priester zu Tode gehetzt worden zu sein, mit 'nem Kreuzfahrer-Schiff abgesoffen, in der Wüste verdurstet etc.
Es heisst, dass viele der Probleme im jetztigen Leben Nachwirkungen davon sind.

Desweiteren weiss ich aus Erfahrung, dass wir auch von den Seelen Verstorbener besetzt werden können. Das kann zu Krankheiten, plötzlichen Schmerzen, Psychosen etc. führen. Ich kämpfe gerade bewusst mit solch einem Problem. Kein Witz.

Es gibt auch dafür eine Lösung, die aber etwas Disziplin erfordert.
Geistige Licht/Liebes-Energie-Arbeit über's Herz-Chakra. Kann das auch genauer erläutern.

Was denkst Du/Ihr darüber
?

22.07.2011 16:26 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky