Pfeil rechts
1

Ahoj-Brause9
Hallo. Ich muss mich mal melden.

Ich leide mittlerweile schon an dauerschwindel. Ich fühle mich total Schlaf und müde. Beine fühlen sich an wie Pudding.
Als ich vorhin Auto gefahren bin, hatte ich so ein druckgefühl hinter der Stirn. Auf einmal fühlte es sich so an als ob sich im gehirn alles zusammenzieht und mir wurde sofort himmelangst.
Bin dann ran gefahren und hatte Gott sei dank mein BD Messgerät dabei das aber normale Werte angezeigt hat. 138/88. Hat das schon jemand mal gehabt?


Es wird vermutet das ich an Panikattacken leide. Ist aber leider noch nicht bestätigt weil der Termin beim Therapeuten noch aussteht.

Erst vormittags hab ich so ein komisches Gefühl im Bereich der linken Achsel gehabt was mich auch total hohl drehen hat lassen.


Würde mich über eine Antwort freuen.

27.10.2020 16:41 • 27.10.2020 #1


9 Antworten ↓


Soma
Hallo! Nimmst Du Medikamente ein, die zentral wirken?

27.10.2020 17:17 • #2


A


Dauerschwindel / Zusammenziehen im Hirn

x 3


Ahoj-Brause9
Hallo. Nein ich nehme keine Medikamente

27.10.2020 17:18 • #3


Soma
Okay. Denn das kann auch solche Empfindungen im Gehirn auslösen. Mach Dich nicht verrückt. Ängste können viele Symptome auslösen und auch noch verstärken. Gerade zentral läuft dabei natürlich viel ab. Panik kann auch eine Aneinanderreihung von verschiedenen Symptomen auslösen. Da ist nichts ausgeschlossen. Natürlich sollten solche Symptome aber dennoch immer fachärztlich abgeklärt werden, wenn das immer wieder auftritt.

27.10.2020 17:25 • #4


Ahoj-Brause9
Naja ich war schon beim Neurologen. Der hat ein EMG gemacht und die Halsschlagader mit Ultraschall nachgeschaut.


EKG is gemacht worden. Auch 24h und Herzulttaschall

27.10.2020 17:35 • #5


Soma
Dann ist das ja schon mal untersucht worden. Es ist ein langer Weg, aber Du wirst mit jeder ausgeschlossenen Diagnose mehr und mehr feststellen, dass Du körperlich gesund bist. Das heißt nicht, dass Du es dann überstanden hast, denn dann geht die richtige Arbeit für Dich erst los. Das schwierigste ist es, überzeugt davon zu sein, dass die Beschwerden funktionell sind. Dann kannst Du anfangen an Deiner Psyche zu arbeiten.

27.10.2020 19:34 • #6


Ahoj-Brause9
Orthopäde war ich zwei mal schon weil ich anfangs dachte es kommt von der hws. Is nix. Nach 3 Krankenhaus besuchen waren die ekgs unauffällig. Blutwerte müssten passen. Hab jetzt aber nochmal abgenommen bekommen weil ich Hausarzt gewechselt habe.

27.10.2020 19:38 • #7


Hazy
Hallo, ich habe das auch gelegentlich mal. Manchmal kommt auch ein 1 Sekunden langer Schwindel dazu. Mega ekeliges Gefühl, aber mir ist bisher nichts passiert und ich kenne das schon viele Jahre.

27.10.2020 19:41 • #8


Ahoj-Brause9
Zitat von Hazy:
Hallo, ich habe das auch gelegentlich mal. Manchmal kommt auch ein 1 Sekunden langer Schwindel dazu. Mega ekeliges Gefühl, aber mir ist bisher nichts passiert und ich kenne das schon viele Jahre.



Danke für die Antwort.

Mein Schwindel ist aber leider 24/7

27.10.2020 20:02 • #9


Hazy
Zitat von Ahoj-Brause9:
Danke für die Antwort. Mein Schwindel ist aber leider 24/7


Ich meinte jetzt speziell dieses Gehirn-Zusammenzieh Gefühl.

Hatte auch mal eine ganze Zeit lang Schwankschwindel. Das ging irgendwann weg, als es seelisch generell mit mir bergauf ging.

27.10.2020 20:13 • x 1 #10


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann