28900

Pusteblume321


@Lunaa ich schreibe dir morgen früh auch mehr dazu, bin sehr kaputt. Aber ich finde schon, das ER sicherlich nicht das Opfer ist zumal du ihm wahnsinnig Freiheit lässts?! Das ist schon eher egoistisch von ihm. Klar haben sie es nicht leicht mit uns , aber das muss sich nicht sein!



Könnt ihr Dinge fixieren?
Ich Versuche es immer und immer wieder , aber es geht nicht. Es wackelt dann alles so sehr. Bzw ich, das ich richtig Angst bekomme wenn ich es länger aushalte.

18.08.2019 20:36 • #18821


NIEaufgeben

NIEaufgeben


6080
10
5718
Zitat von HerrPalomar:
Achja, warum nur...Fast zwei Wochen relativ symptomfrei. Heute vom Urlaub zurückgekommen, betrete die Wohnung...und zwei Stunden später gings los. Jetzt gerade Würgegefühl, Schluck- und Atempanik, Kloß im Hals...Schwindel, na klar...Es ist zum Mäusemelken...

Du lässt dich jetzt nicht von deiner Angst einfangen ok?Angst abschütteln und gut ist.....

18.08.2019 20:41 • x 1 #18822


HerrPalomar

HerrPalomar


236
1
363
Zitat von Ewigeangst:
Du lässt dich jetzt nicht von deiner Angst einfangen ok?Angst abschütteln und gut ist.....


Ich versuche es gerade. Ich verstehe nur nicht, was da schon wieder los ist. Die letzte Woche im Urlaub war so entspannt und erholsam. Die Spaziergänge in der Natur etc... Kaum bin ich in der Stadt zurück wird es wieder übel....

18.08.2019 20:45 • x 1 #18823


NIEaufgeben

NIEaufgeben


6080
10
5718
Zitat von HerrPalomar:
Ich versuche es gerade. Ich verstehe nur nicht, was da schon wieder los ist. Die letzte Woche im Urlaub war so entspannt und erholsam. Die Spaziergänge in der Natur etc... Kaum bin ich in der Stadt zurück wird es wieder übel....

Nein nein und nochmals nein....es wird nicht übel ...alles ist gut

18.08.2019 20:58 • x 1 #18824


HerrPalomar

HerrPalomar


236
1
363
Zitat von Ewigeangst:
Nein nein und nochmals nein....es wird nicht übel ...alles ist gut


Danke, dass du gerade da bist @ewigeangst , das hilft mir gerade sehr!

18.08.2019 21:03 • x 1 #18825


NIEaufgeben

NIEaufgeben


6080
10
5718
Zitat von HerrPalomar:
Danke, dass du gerade da bist @ewigeangst , das hilft mir gerade sehr!

Keine sorge du brauchst mich nicht...du bist stark...du hattest eine gute Woche konntest entspannen und es geniessen...komm schon es ist alles super,das Ende der Ferien ist doch für alle doof....Kopf hoch...du packst das

18.08.2019 21:06 • x 1 #18826


HerrPalomar

HerrPalomar


236
1
363
Zitat von Ewigeangst:
Keine sorge du brauchst mich nicht...du bist stark...du hattest eine gute Woche konntest entspannen und es geniessen...komm schon es ist alles super,das Ende der Ferien ist doch für alle doof....Kopf hoch...du packst das


Ich bin schon viel ruhiger, danke dir!

18.08.2019 21:38 • x 1 #18827


Cloudsinthesky

Cloudsinthesky


5683
59
6749
Zitat von HerrPalomar:
Ich bin schon viel ruhiger, danke dir!


Ich finde das ist zwar super unangenehm, aber deutlicher geht's ja nicht, dass es die Psyche ist.
Du kannst wie die Liebe @ewigeangst schreibt es wirklich abschütteln versuchen. Sollte ich auch mal machen. Einfach Arme und Beine wirklich schütteln und rütteln und die Angst in der Vorstellung abwerfen. Gibt ja auch solche schüttelmeditationen. So was. Ich werde mir das auf jeden Fall gleich mal notieren. Gute Idee hihi
Gute Nacht ihr Lieben

18.08.2019 22:16 • x 2 #18828


Pusteblume321


Guten Morgen ihr Lieben.
Doofe Nacht. Wenig geschlafen, dann noch blöd geträumt.
Nichtsdestotrotz ging es heute in der früh. Jetzt stehe ich im Stau. Bergab. Ich denke dauernd das Auto rollt, das ist wirklich die Hölle für mich! Wenn ich aber keine Autobahn zur Arbeit fahre, fahre ich über 30 Minuten länger. Beides irgendwie doof gerade.
Meine Gedanken kreisen nur noch darum wie es weiter gehen soll. Mein Mann muss sich seinem Chef gegenüber bald äußern. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll.

Ihr lieben ich wünsche euch einen schönen Tag. Haltet durch!

19.08.2019 06:23 • x 1 #18829


NIEaufgeben

NIEaufgeben


6080
10
5718
Guten Morgen,schlimme Nacht,kaum geschlafen vor starken Kopfschmerzen musste sogar mitten in der Nacht Schmerzmittel nehmen.leider ist es immer noch nicht besser..ich wünsche allen einen guten Start in die Woche und bleibt stark

19.08.2019 07:09 • x 1 #18830


Jante

Jante


1082
1
1438
Guten Morgen

So erschöpft heute. Bauch kneift auch schon wieder. So sehr ich auch versuche die Attaken meines Lebensgefährten an mir abgleiten zu lassen, sie fressen dann doch meine letzten Energiereserven. Nimmt mir auch jede Sicherheit die ich gerade jetzt dringend benötige. Grundsätzlich benötige. Das muss ich beenden.

Schon am frühen Morgen jammer, sorry.

19.08.2019 07:38 • x 2 #18831


NIEaufgeben

NIEaufgeben


6080
10
5718
Liebe jante,du bist so stark du schaffst das....ich bin sicher du wirst eine Lösung finden...versuche doch jetzt die pmr zu machen ich bin mir sicher es wird dir gut tun....

19.08.2019 07:49 • x 2 #18832


Jante

Jante


1082
1
1438
Danke Ewigeangst.

Ich saß gerade draußen in der Sonne, das tut mir auch gut. Nur das Ändern ist so schwer, wenn eh schon alles so schwer ist.



Du hast aber selber dein Päckchen zu tragen. Mit ständigen Schmerzen könnte ich gar nicht umgehen. Bewunderswert wie du das packst.

19.08.2019 08:02 • x 2 #18833


Cloudsinthesky

Cloudsinthesky


5683
59
6749
Guten morgen
Auch blöde Nacht gehabt, schlimm geträumt, Schmerzen, müde und traurig...

Liebe Jante hier ist eine frau, die sich von ihrem Lebensgefährten getrennt hat.. Aber sie ist finanziell auch unabhängig.
Mir tut es sehr leid, dass er dich so behandelt

19.08.2019 08:11 • x 2 #18834


NIEaufgeben

NIEaufgeben


6080
10
5718
Ja auch mir tut es sehr leid liebe jante...du hast es gar nicht nötig dich so behandeln zu lassen...du bist sehr viel wert..du bist eine tolle Frau....kümmere dich um dich....du bist stark

19.08.2019 08:13 • x 2 #18835


Cloudsinthesky

Cloudsinthesky


5683
59
6749
Zitat von Lunaa:
@Jante Und ich ertrage zur Zeit absolut keinen Stress. Fangen Leute an zu diskutieren oder laut miteinander zu kommunizieren bekomme ich sofort Zitteranfälle weil mein Kopf das nicht packt. Ich bin seit heute morgen um 4 Uhr wach. Habe mich bis um 8 Uhr hin und hergewälzt, zwei mal aufs Sofa und wieder ins Bett. Hatte so eine große Unruhe in mir, ich wusste nicht wohin mit mir.... dann hab ich um kurz nach 8 Uhr den Hund gepackt und bin zu meinen Eltern gefahren. Habe es zuhause einfach nicht mehr ausgehalten und habe aus Verständnis meinen Mann ...



Also Verständnis für ihn haben hm... Ich glaube gegenseitig Verständnis haben wäre gut. Du für ihn, der momentan eine Kranke Partnerin hat, er für dich, weil du leidest, dass sich dein Leben so vollkommen verändert hat.

Es ist super schwer in einer Beziehung, wenn einer erkrankt und gerade bei Ängsten, da ist es doppelt so schlimm, weil der andere es nicht versteht und denkt, man muss sich halt mal zusammen reißen.

Könntest du von dir aus etwas kleines vorschlagen, was ihr gemeinsam tun könntet?

Ich kenne es von meinem Mann, wenn er zusätzlich Streß auf der Arbeit hat, dass er dann leicht überreagiert und das an mir auslässt,wobei ich meist immer noch kontra gebe, wenn es so kommt.
Aber schlimmer finde ich das "wir können ja nicht in Urlaub fliegen" oder "ich würde gerne mal wieder was unternehmen" und ich bin halt so erschöpft am Wochenende.

Es ist schwierig für beide Seiten und fordert viel von einer Beziehung.
Das würde ich wichtig finden anzuerkennen..
Wir haben zb auch keine Kinder wegen meiner Krankheit.
Das wirft mir mein Mann nicht vor, aber traurig ist es trotzdem. Also so eine Erkrankung ist einfach nicht leicht.

Ich bin auch sehr eingeschränkt und leide darunter, das kann keiner nachvollziehen, der es nicht kennt.

Der Vorwurf er sei eingesperrt, den soll er mal für sich selbst überdenken.
Wer so viel Arbeit hat und so viel Fitness macht, sperrt sich selbst in ein enges Korsett und wahrscheinlich ist es einfacher für ihn , dir das vorzuwerfen, als selbst etwas zu ändern und zu überlegen, wie er das Gefühl eingesperrt zu sein verändern könnte.
Hat er da konkrete Ideen? Was möchte ER das sich ändert und zwar konkret, nicht schwammig. Kein "ich möchte, dass du mehr mit mir unternimmst", sondern was will er.

19.08.2019 08:48 • x 1 #18836


Cloudsinthesky

Cloudsinthesky


5683
59
6749
Mir geht es Echt blöd heute. Herz ist unruhig, Körper wackelt, müde, Magen, Beine schmerzen und der Rücken ist so verspannt, dass mir ständig die Füße einschlafen...

Bin zittrig und erschöpft, die Feier war wohl sehr anstrengend

19.08.2019 09:00 • x 1 #18837


NIEaufgeben

NIEaufgeben


6080
10
5718
Meine liebe Clouds,heute ist wohl für alle ein doofer Tag...mein Bauch tut auch wieder ziemlich weh und der Kopf sowieso...aber weist du was?wir sind gesund wir leben wir fühlen wir riechen wir Tasten wir laufen wir atmen....es geht uns gut....wir haben nur Angst...jetzt gilt es herauszufinden vor was genau....die Angst will uns etwas sagen aber wir verstehen sie nicht und deshalb sendet sie uns solche Symptome und Schmerzen....wir müssen uns endlich die Zeit nehmen um uns um die Angst zu kümmern und zu lernen sie zu verstehen....

19.08.2019 09:11 • x 2 #18838


NIEaufgeben

NIEaufgeben


6080
10
5718
Wisst ihr warum ich immer und immer wieder so starke Schmerzen habe?weil ich auf eine andere Art und Weise nicht auf mich höre...nicht auf mich achte..mich nicht um mich kümmere....meine Psyche schafft sich nur Gehör wenn sie starke körperliche Schmerzen herbeiführt...nur so höre ich auf sie....ich muss nur noch lernen auf sie zu hören ohne immer so leiden zu müssen....denkt mal darüber nach,vielleicht ist es bei einigen von euch auch so...

19.08.2019 09:29 • x 1 #18839


Kolllegah


163
1
53
Heute habe ich wieder so einen starken Druck vom Nacken bis zum Kopf und an den Schläfen. Sehr angsteinflössend. Kennt ihr das?

19.08.2019 10:51 • x 2 #18840




Dr. Christina Wiesemann

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag