» »


201914.04




1637
5
1423
«  1 ... 639, 640, 641, 642, 643, 644, 645 ... 665  »
Cloudsinthesky hat geschrieben:
Bei mir ist es jetzt bisschen besser. Kopfschmerzen haben nachgelassen, Übelkeit auch und Unterleibschmerzen auch und die depris sind bisschen weniger. Ich werde mich auf jeden Fall umschauen, was ich nehmen kann um den Zyklus zu verbessern von der Stimmung her. Pms redux oder noch ein anderes Präparat, mal sehen...

@Pusteblume321 du kannst dir mal den test anschauen, wenn du Zeit hast und Lust, da steht auch was von erhöhter Temperatur dabei.
Wenn ich viel mache geht's mir hinterher auch schlechter, selbst wenn ich zufrieden war mit dem was ich getan habe



Welchen Test cloudi?

Ich denke auch oft.. Zyklus! Es müsste bei mir wieder die Eisprungzeit.. ziehen in der Leiste, schlechte Laune usw.! Leider kann ich Mönchspfeffer wegen Allergie nicht einnehmen
Am liebsten würde ich die Pille wieder nehmen, aber wir wollen ja irgendwann mal ein Mini-Me und in der TK habe ich viel viel Hoffnung geschöpft das ich es schaffen kann und das nicht erst in 5 Jahren erst..

Auf das Thema antworten


3642
53
3938
  14.04.2019 20:15  
Cloudsinthesky hat geschrieben:
https://www.surveymonkey.de/r/LZSPKY5

Eine Umfrage von dr weiß. Ganz interessant



Schau hier @Pusteblume321

Also in dem pms redux ist glaube ich kein m. Pfeffer drin...

Meine gyn meinte zu mir mal, dass die Chancen direkt nach Pille absetzen sehr gut sind, aber da kannst du dich ja beraten lassen

Gratuliere zur neuen Frisur übrigens

Danke1xDanke


1637
5
1423
  14.04.2019 20:17  
Ach danke mache ich sofort!
Ich werde morgen in der TK mal Nachfragen ob sie eine Idee haben was ich einnehme könnte.. mir geht es ja meistens 6-10 Tage super! Dann geht's von vorne los.

Danke1xDanke


3642
53
3938
  14.04.2019 20:22  
Ja und das nervt echt... Ich werde morgen mal googeln diesbezüglich

Danke1xDanke


1637
5
1423
  14.04.2019 20:48  
Falls du was findest halte mich am laufenden.
Ich hatte gerade wieder furchtbaren Schwindel! Drehschwindel mit Schwerelosigkeit als ich den Kopf leicht im Liegen angehoben habe und nach hinten geneigt habe. Ich habe das alles so satt! SO sehr! Ich habe jetzt wieder totale Angst das es doch Gefäße sind.

Danke1xDanke


1637
5
1423
  14.04.2019 21:08  
Jetzt ging es wieder los! Was soll das alles nur noch werden! Ich verfalle nicht mehr in extremste Panik und springe nicht umgehend auf, aber das ist alles kein Zustand mehr. Es ist doch nicht normal!

Danke1xDanke


3642
53
3938
  14.04.2019 21:21  
Ich verstehe dich total. So richtig verstehe ich das ganze ja auch nicht... Eigentlich garnicht und das ist ja das schlimmste.

Ich würde so gerne so vieles machen, aber wegen der Müdigkeit geht so vieles nicht

Ich wünschte, jemand könnte das mal plausibel erklären und sich richtig Zeit nehmen dafür

Danke2xDanke


1637
5
1423
  14.04.2019 21:26  
Genau Cloud das ist es. Wäre vielleicht mal ein Arzt dabei gewesen, der gesagt hätte "So Frau S. Wir machen jetzt MRT Kopf, Ultraschall der Gefäße, Herz usw." Aber nein, von a nach B nach Z geschickt wurden , die Befunde wurden mehr, die Ärzte immer "ja könnte sein". Könnte eben auch nicht sein! Und das ist was mich maßlos ärgert. Ich möchte nicht über meine Versicherung meckern um Gottes Willen, aber eine Freundin ist privat versichert. Sie hatte Herzstolpern eine Zeit lang. Sie war 30 min (!) Damals bei ihrem Hausarzt, am nächsten Tag beim kardiogen, am nächsten Tag ! , Und dort war sie 3 Stunden mit untersuchen usw.! Hätte man so etwas vielleicht am Anfang gemacht, wäre alles nicht soweit gekommen wie es jetzt eben ist.


EDIT
es ist wieder ganz arg heute echt! Ich weiß nicht wie es weggehen soll. Denke dauernd Ohnmacht kommt.

Danke1xDanke


3642
53
3938
  14.04.2019 21:39  
Ja, wenn ein Arzt mal die Sache vernünftig in die Hand genommen hätte, aber wie du sagst, von hno zu Endokrinologikum, zu Hausarzt, zu Neurologen, zu Kardiologe, zum Orthopäden, zum augenarzt, zum nächsten hno, wieder Neurologen, nochmal hno, anderer Neurologe...dazwischen noch mehrfach osteopath...
Aber wie Dr weiß schreibt, es ist sehr komplex... Aber man wartet ja auch wochenlang auf Termine dazwischen kann sich alles wunderbar manifestieren... Aber gut, ich will ja auch nicht undankbar sein. anderswo würden wir dafür selbst zahlen müssen, zum Arzt zu gehen....

Danke2xDanke


1637
5
1423
  14.04.2019 21:45  
Ja das stimmt auf jedenfall! Aber ich denke mit vernünftigen Erklärungen usw wäre alles einfacher.
Ich habe auch stechen echt in der Leiste. Also... 2. Zyklushälfte und alles wird noch schlimmer!

Danke1xDanke


3642
53
3938
  14.04.2019 21:54  
Deshalb werde ich morgen schauen, dass ich etwas finde, was da hilft...Werde berichten!
Erstmal eine gute Nacht euch allen! , muss noch bisschen regenerieren, das Wochenende war echt heftig...

Danke1xDanke


1637
5
1423
  14.04.2019 22:05  
Ich wünsche dir eine angenehme Nacht. Allen anderen natürlich auch!
Ich Versuche nicht in Angst zu verfallen der Schwindel geht nicht weg gerade.

Danke1xDanke


3642
53
3938
  14.04.2019 22:21  
Bei mir ist es auch nicht gut puste... Du bist morgen ja wieder in der tk, vielleicht kommst du ja die Tage weiter.

Danke1xDanke


1637
5
1423
  14.04.2019 22:23  
Ich hoffe es so sehr. Ich habe das Gefühl, die Zeit läuft mir davon! Ich habe verlängert bekommen auf 8 Wochen aber die 5. Bricht an. Es ist so schlimm das ich vorhin wieder geweint habe vor lauter verzweifelung

Sobald ich mich wieder in Bewegung setzen geht es wieder. Ich rede mit einfach ein das es am zhykus liegt.



1637
5
1423
  14.04.2019 22:32  
Es tut mir leid aber ich muss das noch mal runterschreiben! Ich bin wirklich fertig heute.

Ich weiß nicht wohin. Mein Körper ist heute so unendlich müde. Ich möchte schlafen aber das wanken ist heute so fürchterlich. Mein Blutdruck war 118/69 im Liegen , das ist okay denke ich! Aber es ist so... Wackelig alles. Auf und ab, vor zurück. Manchmal fühlt es sich an, als steht alles unter Spannung. Ich möchte es nur 1 x vernünftig erklären können! Ich verzweifel bald daran. Es ist so schlimm wieso geht es tagsüber größtenteils? Wieso gibt es DIE perfekten Tage?! Und dann SO schlechte ?




3642
53
3938
  14.04.2019 22:49  
Ja leider weiß ich das auch überhaupt nicht
Vielleicht mal ein Tagebuch führen um der Sache auf die schlche kommen.
Aber du bekommst sicher nochmal verlängert.
Meist wenn man das erste Mal Sowas macht bekommt man die vollen 12 Wochen.
Versuch dich da ein wenig zu entspannen..

Ich versuche jetzt auch mal ins Bett zu gehen.

Bis morgen und halte durch, wir schaffen das, wie @ewigeangst immer sagt

Danke2xDanke


27
Hessen
12
  14.04.2019 23:18  
Pusteblume321 hat geschrieben:
Es tut mir leid aber ich muss das noch mal runterschreiben! Ich bin wirklich fertig heute.

Ich weiß nicht wohin. Mein Körper ist heute so unendlich müde. Ich möchte schlafen aber das wanken ist heute so fürchterlich. Mein Blutdruck war 118/69 im Liegen , das ist okay denke ich! Aber es ist so... Wackelig alles. Auf und ab, vor zurück. Manchmal fühlt es sich an, als steht alles unter Spannung. Ich möchte es nur 1 x vernünftig erklären können! Ich verzweifel bald daran. Es ist so schlimm wieso geht es tagsüber größtenteils? Wieso gibt es DIE perfekten Tage?! Und dann SO schlechte ?


Vegetatives Nervensystem? Also das Phänomen kenne ich gut meist geht es mir morgens gut, Mittags merke ich dann die Symptome und gegen Abend beruhigt es sich wieder. Wäre vllt wirklich sinnvoll um ein Tagebuch mit Stichpunkten zu führen um wie viel es passiert und was genau du in der Zeit gemacht hast.

Danke2xDanke


730
29
844
  15.04.2019 07:17  
Moin zusammen!
Bin seit 6 Uhr auf so gefällt es mir und trinke jetzt die 2. Tasse Kaffee, meine Kinder schlafen noch und ich genieße noch die Ruhe

Seit heute läuft meine Nase ununterbrochen pünktlich zu Ferienbeginn, super .. brauche ich nicht, werde heute mal hier und da was aufräumen und nachmittags in den Garten, die Sonnenstrahlen genießen

Hab nun vorhin Frontlinie bestellt für unsere Katzen, gestern auf dem Boden im Wohnzimmer 3 vollgesaugte tote zecken gefunden und gleich in den Ofen und Feuer gemacht

Schönen Tag euch allen

Danke2xDanke


3642
53
3938
  15.04.2019 09:10  
Guten Morgen
hatte eine durchwachsene Nacht und nun wieder Kopfschmerzen. Mal sehen, was die Akupunktur morgen bringt.
Bin es langsam extrem leid alles. Ich möchte gern das Bad tapezieren, aber ich weiß nicht, ob ich mich anfangen traue. Allerdings wenn, dann jetzt, denn die nächste Woche brauche ich zum Vorbereiten. Wenn ich nur nicht immer so extrem müde wäre!
Später muss ich noch einkaufen, kochen und die Küche teils ausräumen, weil morgen jemand die Spüle macht, da ist etwas nicht in Ordnung.

Habe hier ein paar Kirschzweige stehen und die fangen langsam an zu blühen. Das ist echt schön, diese weißen Blüten habe ich schon immer geliebt. Als Kind hatten wir einen Kirschbaum, der wuchs über das Dach einer kleinen Halle, auf die ich mich dann immer gesetzt habe. MIt meinen Puppen zwischen die Kirschzweige. Das war so toll
Überhaupt hatte ich eigentlich bis auf eine latent gestresste Mutter und einen alk. trinkenden Vater keine schlimme Kindheit. Versteh ich dadurch alles noch weniger.

Euch auch einen schönen TAg. Jasy dir gute Besserung!

@Pusteblume321 ich werde mir das hier bestellen in der apotheke
https://www.amitamin.com/shop/pms-redux.html

Danke2xDanke


730
29
844
  15.04.2019 09:23  
Danke .. @Cloudsinthesky .. diese Kirschblüten liebe ich auch, so schön

Mache gerade Pause, schwanke beim laufen und etwas Kopfschmerzen hab ich auch durch das ständige Naseputzen. Wollte eigentlich heute noch Wäsche waschen, naja verschiebe ich wohl auf morgen, Wohnzimmer ist zumindest schon mal gesaugt, Staub gewischt und Spülmaschine läuft auch schon, wobei fit fühle ich mich nicht, eher schlapp durch den Schnupfen, aber den ganzen Tag faulenzen will ich auch nicht, gestern hat mir schon gereicht

Hab morgen 8:30 Termin bei meiner Psychologin und freue mich schon darauf



Auf das Thema antworten  13299 Beiträge  Zurück  1 ... 639, 640, 641, 642, 643, 644, 645 ... 665  Nächste



Dr. Christina Wiesemann


Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Agoraphobie & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Dauerschwindel gen ANGSTSTÖRUNG! Eure Erfahrungen?

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

8

1759

13.04.2019

Eure Erfahrungen mit AD

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

73

4773

14.07.2016

Eure Erfahrungen mit Opipramol 50 mg

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

48

37461

16.08.2018

Eure Erfahrungen mit Lioran

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

11

30622

27.10.2016

eure Erfahrungen mit der Telefonseelsorge?

» Einsamkeit & Alleinsein

44

30423

12.01.2018


» Mehr verwandte Fragen anzeigen