Pfeil rechts

Hallo,
Ich heiße Miguel komme aus Dortmund bin 39 Jahre alt männlich und von Beruf Cnc-Dreher.
Ich habe mich heute angemeldet weil ich an Panik und Angst Attacken leide, und so langsam nicht mehr
Weiter weiß.
Angefangen hat es vor 2,5 Jahren, bis Januar letzten Jahres hatte ich starke Panik Attacken
Behandelt wurde ich mit paroxetin und opripamol da ich auch noch Bluthochdruck gekriegt habe hatte ich noch
Betablocker eingenommen dann wars weg, hatte auch die Medikamente weg gelassen weil mein Blutdruck zu stark sank
Und in Oktober ging alles wieder los bis jetzt. Allein in Dezember war ich 5 mal im Krankenhaus.
Mein Problem ist aber auch das ich das nicht glaube das es Panik ist für mich habe ich eine Krankheit !
Mein Blutdruck ist wieder da 140 zu 95 .nehme jetzt citalopram opripamol Beta Blocker und promethazin
Und jetzt meine frage , ist das bei euch auch so ?
Ich habe starken Schwindel ,Brustschmerzen, Luftnot,sehe alles verschwommen ,Herz Rasen ,weiche Knie
Hohen Blutdruck starke Ohnmachtsgefühle ,das Gefühl im Boden zu versinken , piepen im Ohr , Unterzuckerrungs
Gefühl muss was essen sonst kippe ich um ,alles schwankt, ich traue mich nicht mehr ein zu kaufen weil mir
Schwindelig wird oder mit Freunde was trinken gehen Kriege Dan Ohnmachtsgefühle ganz schlimm ist es auf der Arbeit
Oder nach einer Zig. da könnte ich so um fallen wer kennt das ?
Ist es wirklich Panik oder Angst Erkrankung ? Ich glaube meinen Ärzten nicht mehr habe totale Angst
dass ich kurz vor ein Herzinfarkt oder Schlaganfall bin . Es kostet so viel kraft mir zu sagen das wird schon.
Ich würde mich sehr freuen was von euch zu lesen und bedanke mich sehr herzlich bei euch . Danke

04.03.2013 21:46 • 12.04.2013 #1


2 Antworten ↓


Hallo Miguel, es klingt schon sehr krass deine ganze Symptomatik
Aber einiges erkenne ich bei mir selbst die Angst und das starke Ohnmachtsgefühl wenn die Panik erstmal kommt das Gefühl das es einem den Boden unter den Füsen wegreißt. Hast du mal Entspannungsübungen versucht oder Met das ist so ne Art klopftherapie soll auch gut helfen ...lg

12.04.2013 11:19 • #2


Hallo Miguel,

einige deiner Symptome kenne ich nur zu gut... Ohnmachtsgefühl, Schwindel, Piepen im Ohr usw.! Dasselbe erlebe ich auch immer wieder, wenn ich eine Attacke bekomme. Und ich denke, dass wir damit hier nicht die Einzigsten sind, also solltest du versuchen dich nicht in diese Angst reinzusteigern, dass die Ärzte dich anlügen oder so. Wir brauchen einfach Therapeutische Hilfe um besser mit diesen Ängsten umzugehen. Der erste Schritt ist für Uns, einzugestehen dass man es ohne ärztliche Hilfe nicht mehr schafft und eine Therapie anfangen muss. Dieen Schritt gehe ich gerade, auch wenn es schwer ist einen Termin irgendwo zu bekommen.

12.04.2013 11:51 • #3




Dr. Reinhard Pichler