2

Zitat von Inkompatibel:
Das kommt auf die Situation an, wieviel Freiraum man im Job hat und wie schnell die eigene Grenze erreicht ist.Wenn du aber jetzt schon von Stress redest, klingt das ja per Definition ungesund.


Aber ich bin ja bei vielen kleinen Dingen schon oft gestresst und arbeiten muss ich ja

17.10.2019 19:20 • #141


Klar, nur sollte man wissen ob man sich den Druck vielleicht nur selbst macht oder es sich um einen Job handelt der tatsächlich stressig ist. Und wer sich letzteres aussucht hat bei deinem Hintergrund natürlich ein Problem.

17.10.2019 19:27 • #142


Zitat von Inkompatibel:
Klar, nur sollte man wissen ob man sich den Druck vielleicht nur selbst macht oder es sich um einen Job handelt der nicht anders zu bewältigen ist. Und wer sich letztes aussucht hat bei deinem Hintergrund natürlich ein Problem.


Aber ich denke ich habe beides. Ich macht mir sehr viel Druck und der Job ist stressig. Aber ich mag den Job gerne machen weil er mich weiter bringen kann

17.10.2019 19:28 • #143


Ich denke man kann lernen damit umzugehen, es gibt auch stressige Situationen in denen man gar nicht mehr weiß wie man das alles schaffen soll, sich aber von einem Moment auf den anderen automatisch einpendelt und viel gelassener wird.

Wenn einen das allerdings nur noch belastet oder gar Angst davor bekommt, kommt die eigene Gesundheit zuerst.
Dazu muss man die Erfahrung aber erstmal machen.

17.10.2019 19:37 • #144


Zitat von Inkompatibel:
Ich denke man kann lernen damit umzugehen, es gibt auch stressige Situationen in denen man gar nicht mehr weiß wie man das alles schaffen soll, sich aber von einem Moment auf den anderen automatisch einpendelt und viel gelassener wird.Wenn einen das allerdings nur noch belastet oder gar Angst davor bekommt, kommt die eigene Gesundheit zuerst.Dazu muss man die Erfahrung aber erstmal machen.


Mein Problem ist das ich generell angst vor jedem Stress habe, weil ich Angst habe vor einem Herzinfarkt oder Schlaganfall

17.10.2019 19:40 • #145


Ein gesunder Mensch, und du bist einer, bekommt von "normalem" Stress keinen Herzinfarkt oder Schlaganfall.
Ich habe momentan extrem viel Stress, arbeite in einer kleinkindergruppe und habe 11 neue Kinder. Zusätzlich noch 2 Kinder, eines in der Pubertät und eine psychische Erkrankung.
Außer dass ich jeden Abend und Bett falle und rückenschmerzen habe passiert da gar nichts.
Um in so einer Situation einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu bekommen gehört da noch viel mehr dazu.
Wenn dir dein Job gefällt bleibe dran, meist wird es nach einiger Zeit etwas besser!

17.10.2019 19:45 • #146


Zitat von nektarine:
Ein gesunder Mensch, und du bist einer, bekommt von "normalem" Stress keinen Herzinfarkt oder Schlaganfall.Ich habe momentan extrem viel Stress, arbeite in einer kleinkindergruppe und habe 11 neue Kinder. Zusätzlich noch 2 Kinder, eines in der Pubertät und eine psychische Erkrankung.Außer dass ich jeden Abend und Bett falle und rückenschmerzen habe passiert da gar nichts.Um in so einer Situation einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu bekommen gehört da noch viel mehr dazu.Wenn dir dein Job gefällt bleibe dran, meist wird es nach einiger Zeit etwas besser!


Erstmal vielen Dank für deine ehrlichen und offenen Worte. Und meinen Respekt das du so gut mit allem umgehen kannst!
Mit Menschen zu tun zu haben ist noch schwerer und dann noch kinder! Ja mir macht der Job Spaß aber er ist eben neu. Es kommt so viel auf mich zu. Mein altes Unternehmen war eben ganz anders

17.10.2019 20:14 • #147


Hallo liebe Melanie,

aus eigener Erfahrung habe ich gelernt das der meiste Druck von einem selber kommt. Ich arbeite in einer Bank mit Zahlendruck usw. habe versucht mich immer wieder selber zu übertreffen und wollte sogar noch ein duales Studium beginnen!

Ja Ende vom Lied war das ich panikattacken bekommen habe und auch starke Angst vor Krankheiten usw.


Mir hat geholfen mich immer wieder zu fragen:

Was passiert wenn ich es nicvt alles schaffe? Okay vll ein Gespräch aber hey ich lebe !

Was passiert wenn ich mal meinen Job verliere? Nichts ich finde einen neuen!

Was passiert wenn ich wirklich mal umkippe? Dann wird mir geholfen und ich darf mich ein paar Wochen erholen!


So versuche ich meine Panik zu regulieren und ja manchmal klappt es ganz gut!

Liebe Grüße !

17.10.2019 20:44 • x 1 #148


Wie lange bist du denn schon in dieser Firma? Ich würde mir an deiner stelle noch etwas Zeit geben und versuchen in der Freizeit zur Ruhe zu kommen!

17.10.2019 21:25 • #149


Zitat von nektarine:
Wie lange bist du denn schon in dieser Firma? Ich würde mir an deiner stelle noch etwas Zeit geben und versuchen in der Freizeit zur Ruhe zu kommen!


Erst seit dem 01.10 also noch so frisch

17.10.2019 21:45 • #150


Dann gib dir noch Zeit und Plan mal kleine Auszeiten ein:)

Ich verschwinde manchmal auf Klo und mache mit der App Baloon eine kurze Meditation. Die 6 Minuten stressbremse heißt die Meditation.

Viele Grüße

17.10.2019 21:48 • x 1 #151




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky