Pfeil rechts
1

Ich leide seit 2 Jahren unter Zwangsgedanken vorallem Fremdgeh-Angst ich kann noch nicht mal mit einem Aufzug fahren ohne das ich denke ich hätte was getan - auch Einkaufen etc. ist mehr viel Angst und Panik verbunden.

Jetzt war vor einer Woche eine Firmenveranstaltung ich habe schon eine Lösung gefunden, damit mein Zwang nicht so schlimm ist. Ich zeichne alles mit dem Handy auf wenn ich alleine unterwegs bin in meiner Freizeit.

So alles gut Stimmung war ausgelassen und jetzt hab ich gestern gedacht. Irgendwas war doch komisch ich habe meinem gutaussehenden Kollegen tschüss gesagt ihn umarmt er hat gesagt komm gut nachhause was ich gesagt habe hört man nicht. Überall standen Leute trotzdem habe ich heute Panik das ich ihn nicht umarmt sondern geküsst habe Es macht nicht alles fertig diese Gedanken killen mich

11.09.2021 14:57 • 13.09.2021 #1


1 Antworten ↓

Hallo Rebecca,

Zwangsgedanken sind etwas fieses. Man denkt immer wieder an etwas/ über etwas nach, was man gar nicht möchte.
Und genau das ist dieser Kreislauf, der dem Feuer immer neues Brennmaterial gibt.
Ich hatte auch immer zwangsgedanken bei einem Messer: was ist wenn ich damit jetzt meine geliebten absteche (o.ä.). Ich habe mich dann selbst über meine Gedanken erschrocken und dann ging es wieder los. Du wirst verrückt, bald musst du eingewiesen werden etc.

Der Trick ist (und das ist leichter gesagt als getan) die Gedanken nicht unterdrücken zu wollen, denn das wirst du nicht können, sondern Ihnen keine Relevanz mehr zu verleihen.
Wenn solche Gedanken auftauchen, sage ich mir: das ist nur ein absurder Gedanke, wie ihn alle anderen Menschen auch haben. Wenn ich ihm jetzt keine große Bedeutung zukommen lasse, dann ist er auch nicht so belastend für mich.
So hilft es mir.

Wenn du anfängst mit dem Handy zu Filmen, dann beginnst du dein Leben weiter einzuschränken. In ein paar Jahren wirst du ohne das Filmen nicht mehr auskommen und was ist wenn dein Handy dann keinen Akku mehr hat?
Damit will ich dir jetzt keine Angst machen, ich möchte dir nur aufzeigen, dass diese Art der Vermeidungsstrategie eine Sackgasse ist.

Ich weiß gar nicht ob ich das darf(will keine Werbung machen), aber wenn du dir mal etwas wirklich gutes anhören willst, dann suche mal bei Spotify nach "Psychologie to go" und dort das Thema zwangsgedanken. Mir hat das nochmal sehr gut geholfen.

Ich hoffe du kommst gut in die Woche.
L.G.

13.09.2021 09:22 • x 1 #2