Pfeil rechts
6

WayOut
@Rosenzauber ich hab das auch, dieses innere vibrieren und zittern.
Oder auch kribbeln.
Das kribbeln hab ich zb seit 3 Jahren durchgehend in den Beinen von morgens nach dem Aufstehen bis abends zum schlafen. Ich hab mich damit abgefunden
Wurde ärztlicherseits abgeklärt und nix gefunden.

09.05.2024 20:15 • #21


Rosenzauber
@WayOut danke für deine Antwort. Auch durchgehend sodass du dich gar nicht mehr von dem Zittern erholen beruhigen kannst?

09.05.2024 20:17 • #22


A


Spannung / Inneres Zittergefühl - wer kennt es?

x 3


WayOut
@Rosenzauber steht da ja. Von morgens nach dem aufstehen bis abends zum schlafengehen.

09.05.2024 20:18 • #23


Rosenzauber
@WayOut Durchfall habe ich auch. Musst du auch würgen?

09.05.2024 20:56 • #24


WayOut
@Rosenzauber das hatten wir glaub ich schon in einem anderen Beitrag mit dem würgen. Ja, hab ich auch. Insbesondere bei Stress.

09.05.2024 20:58 • #25


Rosenzauber
@WayOut hast du es jeden Tag?

09.05.2024 20:58 • #26


WayOut
@Rosenzauber schau mal in deinen Beitrag dazu, da hatten wir da ausführlich drüber geschrieben. Hör auf dich für alles verrückt zu machen, dann wird die Angst weniger und damit auch das Zittern, der Durchfall und das Würgen etc.
Solange du dich mit deinen Gedanken selber dauernd an den Rand des Nervenzusammenbruchs bringst, wird da nix besser.
Ich weis wovon ich rede, hab ich selber jahrelang gemacht und Panik geschoben.

09.05.2024 21:00 • #27


Rosenzauber
@WayOut ich hab eigentlich keine Panik wegen den Symptomen. Also mir machen sie keine Angst und ich hab auch keine Angst davor. Und einen Nervenzusammenbruch hatte ich noch nie leider. Ich versuche nur einen Weg zu finden um aus den Symptomen raus zu kommen. Und da interessiert mich was anderen geholfen hat.

09.05.2024 21:27 • #28


WayOut
@Rosenzauber
Aufhören mich damit zu beschäftigen und dauernd meinen Fokus drauf zu legen.
Ist bei sowas das einzige was wirklich hilft.

09.05.2024 21:28 • #29


Kentucky
Ob du 5 mg Tavor täglich nimmst oder nur bei Bedarf hast du leider nicht erwähnt.
Folgendes ist aus diesem Link zitiert:

https://dassuchtportal.de/suchtstoffe/tavor/

Tavor kann sowohl bei kurzfristiger als auch langfristiger Einnahme zahlreiche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Substanzen auslösen.

Tavor ist ein sehr potentes Medikament mit schneller und hoher Wirksamkeit, kann aber auch verschiedene Nebenwirkungen auslösen, wie zum Beispiel:
Müdigkeit Schläfrigkeit
Blutdruckabfall
Benommenheit, Schwindel
Gleichgewichtsstörungen
Gangunsicherheit
eingeschränkte Reaktionsfähigkeit
Kopfschmerzen
Mundtrockenheit
Hautausschlag Juckreiz
Übelkeit
Magen-Darm-Beschwerden

sogenannte paradoxe Reaktionen (wie Gereiztheit, Wutausbrüche) * du sagtest was von Hass-Gefühlen
Gedächtnisstörungen
depressive Verstimmungen
aggressives Verhalten
verringerter Sexualtrieb

Das Abhängigkeitspotenzial von Tavor ist hoch. So findet sich das Benzodiazepin nicht nur in der ärztlich verordneten Anwendung zur Behandlung verschiedener Erkrankungen, sondern auch als Suchtmittel in der Dro.. Teilweise nutzen es Dro. als Heroinersatz. Wenn Patienten das Medikament abrupt absetzen, können sich bei einer regelmäßigen Anwendung schon nach 14 Tagen erste Entzugserscheinungen zeigen. Auch werden die erneut einsetzenden Ängste und Depressionen von den Betroffenen häufig schlimmer als vor der Behandlung mit Tavor empfunden. Mögliche Entzugssymptome einer Tavor-Abhängigkeit sind:
Kopfschmerzen
Magen-Darm-Beschwerden
Muskelschmerzen
Herzklopfen
innere Unruhe
Zittern

Schwitzen
Gedächtnisprobleme
Verwirrtheit
Schlafstörungen
Verhaltensstörungen
Wahnvorstellungen

Nicht zitiert sondern von mir: Tavor kann leider Segen und Fluch zugleich sein.

09.05.2024 21:43 • #30


Kentucky
Zitat von Rosenzauber:
Ich versuche nur einen Weg zu finden um aus den Symptomen raus zu kommen. Und da interessiert mich was anderen geholfen hat.

Der stationäre Tavor-Entzug hat (mir) geholfen

09.05.2024 21:48 • #31


Rosenzauber
@WayOut bei all deinen 17 Beiträgen beschäftigst du dich doch rund um die Uhr mit deinen Symptomen wie ich das so lese.

09.05.2024 21:56 • #32


Rosenzauber
@KenTucky mir ging’s ja vor tavor noch viel schlechter. Da hab ich jeden Tag geweint, hab keine Luft mehr bekommen, hatte schmerzen des Todes. Mal schauen.

09.05.2024 21:58 • #33


WayOut
@Rosenzauber guck mal von wann die sind…Ich lasse alte Beiträge gern stehen, dass andere davon profitieren können.
Außerdem war es eins deiner Themen, wo wir über das würgen gesprochen hatten, hatte ich dir auch so geschrieben…
Aber lassen wir das einfach.
Macht keinen Sinn mit jemandem zu reden, dem man Ratschläge geben will der einem dann mit irgendwelchen alten Beiträgen kommt und einem sagen will das dann nicht besser ist

09.05.2024 22:13 • #34


Rosenzauber
@WayOut sich nicht damit zu beschäftigen ist wohl die beste Option. Aber ich frage mich warum du selbst so viele Beiträge erstellt hast wo es immer um das gleiche geht.

09.05.2024 22:20 • #35


A


x 4





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer