Pfeil rechts
86

psychomum
ich danke euch, ich meld mich morgen...

wir müssen hier auch die duschkabinen reinigen, müll runter bringen etc....

und die therapeutin meinte wirklich, entweder putz ich oder ich zahle und sie hat die flecken noch nicht mal gesehen...

ich glaube das sind wasserflecken auf dem boden und die waren da schon...

es ist die hölle und ich glaub morgen platzt die bombe wenn was ist...

ich werde das alles melden...

hier läuft so einiges schief leider...hab ich noch nie erlebt....

24.08.2021 20:44 • x 1 #121


portugal
mach mal ein paar Bilder, dann gehst Du auf

galerie/

und stellst die da rein.

Backpulver hilft ganz gut, wenn Du es bleichen musst.

24.08.2021 20:49 • x 1 #122



Wie viel Privatsphäre benötigt ihr?

x 3


portugal
Zitat von psychomum:
ich werde das alles melden...


Ich wuerde mich an den Rentenversicherungstraeger wenden. Der gibt schließlich Geld aus, damit du wieder fit wirst. Nur dann, wenn der Rentenversicherungstraeger darueber in Kenntnis gesetzt wird, dass in bestimmten Reha-Einrichtungen was nicht richtig laeuft und sich diese Beschwerden haeufen kann er taetig werden, indem er z.B. diese Reha-Klinik aus seinem Programm nimmt. Beziehungsweise sich noch mal überlegt, in diese Klinik überhaupt noch ambulante Patienten zu schicken.
Jetzt momentan wuerde ich direkt mit meinem zustaendigen Sachbearbeiter bei der Rentenversicherung Kontakt aufnehmen und ihn um Hilfe bitten.

24.08.2021 20:53 • x 1 #123


silverleaf
Liebe Psychomum,

Zitat von psychomum:
ich werde das alles melden..


Das finde ich, wie gesagt, auch wirklich angebracht in diesem Fall.

Ich würde an Deiner Stelle heute wirklich deutlich machen, dass Du Dir das nicht gefallen lassen wirst, dass Du den Klinikvorstand und die Rentenversicherung informieren wirst

(und dass Du (falls Du das möchtest) die Sache ggf. auch juristisch durchkämpfen wirst, sprich: Dir einen Anwalt nehmen wirst, alleine die Ankündigung kann manchmal schon helfen).

Hat den Vorfall eigentlich eine Mitpatientin mitbekommen? Das könnte Deine Position stärken.

Ich wünsche Dir jetzt erstmal noch eine gute Nacht und viel Kraft für den heutigen Tag !

LG Silver

25.08.2021 03:20 • #124


Drummerin
Ohja melde dich Psychomum wie es gelaufen ist. Das würde mich auch interessieren. Denn ich weiß nicht mehr was ich machen soll ich war vor 4 Wochen in einem Bezirkskrankenhaus und da musste ich nach 7 Tagen heim wegen einem Todesfall. Jetzt hab ich dort schon 2 mal angerufen jedesmal heißt es wir sind bumms voll als ich gegangen bin jaja da kommen Sie schon wieder rein. Von wegen vielleicht nicht weil ich gegen des Ärztlichen Rats gegangen bin aber eben wegen dem Todesfall. Eigentlich ist das Haus auch nicht zu empfehlen. Wie die Pfleger dort mit einem umgehen schrecklich.
Sagte mir doch man am 1sten Abend ablenken und ins Zimmer geschoben weil ich Angst hatte.Am 2ten Abend berichtete man mir ebenfalls da können wir nicht viel machen gegen Angst und Schmerzen ablenken und musste wieder ins Zimmer.( wie hirnrissig? )
Am 3ten Tag hatte ich Visite um 9 :00Uhr so komisch die meisten waren über 20min drinn bei mir? mehr wie 15min nicht...Konnte garnicht meine Fragen stellen weil die Ärztin nur am PC rumtippte. Na gut am Donnerstag war Ergo am besten der Rest konnte man knicken. Wieder hieß es ablenken. Donnerstag Nachmittag kam eine Pflege auf mich zu und machte fixe Termine für mich aus dass ich quase nicht immer zu Pflege kann sondern nur 2 mal bei Schichtwechsel. Wenn ich ne Panikattake habe durfte ich kommen oder wenn ich Schmerzen habe aber es hätte mir nichts gebracht außer ablenken. Am Freitag war Wochenendabschlussrunde jeder musste erzählen wie es ihm ging. Bei mir hat der Therapeut nicht zugehört. Er sagte vor allen anderen : Entscheiyen müssen Sie sich jetzt mal nicht mal hier bleiben oder heimgehen sie müssen mitarbeiten ...Hallo ich habe dort meine Angst überwunden bin 2 mal alleine raus und 1 mal alleine einkaufen gewesen da sagen die noch ich muss mitarbeiten..?°Am Freitag Abend hatte ich heftige Schmerzen im bauch die Pflegerin so ne Schmerzmittel gibts net is ja nur die Angst. Die haben net verstanden dass ich kein Tee trinker bin...Naja aufjedenfall hab ich mich dann mit meinem Schmerzöl eingerieben dann gings irgendwie.
Am Samstag meinte der Pfleger ich durfte nammittags mit meiner Mum was unternehmen. Das haben wir auch gemacht. Und danach wars wieder so ablenkung und. Am sonntag entschied ich mich fürs heimgehen. Sagte der Üfleger doch glatt : aufpassen daheim wird es für sie gefährlich...So eine komische Aussage.
Was meint ihr soll ich da nochmal hin? Brauche abstand von zuhause

25.08.2021 08:35 • #125


Islandfan
Hat das denn mit dem Putzen und Müllwegbringen was damit zu tun, dass es eine Klinik für Menschen mit einer Suchterkrankung ist? Ich habe das noch nie gehört, dass man in einer Reha oder anderen Klinik selber putzen muss.
Wenn es Schimmel ist, dann bist du in keinster Weise dafür verantwortlich, im Gegenteil, du könntet theoretisch sogar gesundheitliche Schäden riskieren (wenn man jetzt mal etwas übertreibt, dafür sind ein paar Wochen Aufenthalt zu kurz). Das würde ich als erstes melden, dass nicht du die Schuldige bist, sondern dass du Schaden erleiden könntest, weil die Bausubstanz der Klinik fragwürdig ist.
Dann, was auch helfen kann, würde ich erwähnen, den Fall der Presse zu melden, kannst ja ein bisschen übertreiben und erzählen, dass du da Kontakte hättest. Habe ich auch schon gemacht und hat was gebracht. Negative Presseartikel sind das Aus für so eine Klinik. Außerdem würde ich, wie meine Vorredner, sofort die Rentenversicherung anrufen und ihnen die Geschehnisse mitteilen.

25.08.2021 09:23 • #126


portugal
Stell doch mal bitte Bilder rein

25.08.2021 10:05 • #127


LillyDream
@Drummerin wieso möchtest du in eine Klinik zurück in der es dir nicht gefallen hat? Hast du keine andere Möglichkeit?

25.08.2021 15:49 • #128


Drummerin
LillyDream ja hab leider keine andere möglichkeit..Leider leider

25.08.2021 16:45 • #129


LillyDream
Sehr schade. Weil eigentlich sollte man sich ja wohlfühlen in einer Klinik, vor allem wenn es einem nicht gut geht @Drummerin

25.08.2021 16:54 • #130


Drummerin
Dienqrtezeiten sind ja sonst bei anderen Kliniken so lang.....hab keine andere Möglichkeit...Jetzt erst mal aussprache mit der Frau von meinem Bruder und wehe die lenkt wieder nicht mit ein dann kann sie aber machen was sie möchte

wie ist das bei Euch mit den Kontakten außerhalb? freundeskreis/Verwandschaft? Wie können die mit euerm Problem umgehen? würde mich mal interessieren

25.08.2021 17:11 • #131


silverleaf
Hallo Psychomum,

ich wollte mich mal erkundigen, wie es Dir heute so ergangen ist. Wie ist Dein Tag gelaufen?
Was hat sich in der Flecken-Sache so getan?

Ich hoffe auf jeden Fall, dass es Dir heute besser ergangen ist und man gut mit Dir umgegangen ist !

LG Silver

25.08.2021 17:45 • #132


psychomum
Hallo,

ich habe nicht so viel Kraft momentan...ich bin gefühlt am Ende....ich habe Fieber und meine Nebenhöhlenentzündung.

Ich habe das Geld für meine Zimmerkarte (10 Euro Pfand) nicht wiederbekommen am Abreisetag, ich fragte bei der Hauswirtschaftsfrau nach, diese schrie wieder rum durch den flur ich kann froh sein, dass ich nur 10 euro bezahlen muss, sie kann mir auch gerne eine Rechnung über 180 Euro schicken...sie meinte sie müssen extra mit dem Bodenreinigungsgerät die fliesen reinigen, die flecken kommen wohl vom haarspray.... ich hab nichts mehr gesagt, weils mit seit Tagen so schlecht geht körperlich und heute hatte ich hier irgendwie einen Nervenzusammenbruch.

Ich bin froh aus der Klinik zu sein, ich vermisse allerdings einige nette Menschen dort, einige Pfleger und Therapeuten, das schöne Zimmer dort, die Gesellschaft und das schlimmste ist mich und mein Sohn trennen wieder 700 km, ich weiß nicht wann ich ihn das nächste mal sehen werde.

Ich lebe wieder in der Wohnung mit den 4 Wasserschäden, ich ekel mich vor dieser Wohnung, ich hab mich noch nirgends so unwohl gefühlt...und es wird ein kampf wieder umzuziehen.

Meine Betreuerin hat wieder mist gebaut, ich hatte heute Panik beim Einkaufen von einem Tbk...ich mag hier nicht rausgehen....es ist einfach alles unerträglich.

aber ich suche nun nach Wohnungen...irgendwie muss es ja weitergehen...

viele Grüße

27.08.2021 22:15 • x 1 #133



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf