Pfeil rechts

Yvi23
Hab einen Antrag auf Erwerbsminderungrente gestellt. War zum Gutachter und nun soll ich zur Reha. Findden Gedanken schon ganz schlimm und breche in Tränen aus. Kann man die Reha auch ablehnen oder wird der Antrag auf Rente dann auch sofort abgelehnt? Hat man ein Mitspracherecht was den Ort der Klinik betrifft. Wer hat Erfahrungen mit dem Thema?

13.01.2014 14:14 • 13.01.2014 #1


2 Antworten ↓


MItspracherecht hast du aber um die Reha wirst du nicht herum kommen wenn du noch keine hattest.
Dort wird dann beurteilt ob du noch wieder eingegliedert werden kannst
Hab keine Angst lernst viele nette Leute kennen

13.01.2014 14:17 • #2


Um die Reha wirst du wohl wirklich nicht rum kommen.
Aber du hast mit Sprache Recht in welche Reha du gehst.
Du brauchst keine Angst haben, dass du in eine Reha musst wo du dich nicht wohlfühlst.

Ich habe vor zwei Jahren eine Reha gemacht und hatte auch totale Angst, dass ich niemanden
kennen lerne, dass alles blöd wird und am Ende war es wirklich toll.
Und da die Reha ein halbes Jahr - Jahr gehen sollte war die Angst noch schlimmer.

Nun gehe ich nächste Woche bzw vielleicht auch erst in zwei Wochen wieder in eine Klinik.
Heute kam der Anruf von der Klinik.
Ein wenig geht mir der Ar. auch auf Grundeis, wie man so schön sagt.
Aber irgendwie freue ich mich auch, denn ich weiß das sowas eigentlich wirklich immer sehr toll ist, wenn auch eine
Herausforderung, die ich aber gerne annehme.

13.01.2014 17:10 • #3




Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf