17

Safira
@Miami du hast den Psychologen vergessen

15.04.2019 16:06 • #21


Miami
Zitat von Safira:
@Miami du hast den Psychologen vergessen

Was DIE machen frag ich mich selbst

15.04.2019 16:27 • x 1 #22


Zitat von Miami:
Was DIE machen frag ich mich selbst

Beraten, z.B. an Schulen und Behörden, aber keine Therapien anbieten, weil ihnen dafür die Ausbildung fehlt (Psychologiestudium allein reicht nicht).

15.04.2019 16:33 • x 1 #23


Safira
Ich hätte jetzt gedacht die machen das auch, also Therapie

15.04.2019 16:46 • #24


Zitat von Safira:
Ich hätte jetzt gedacht die machen das auch, also Therapie

Vielleicht ist das in Deutschland auch anders.

15.04.2019 16:57 • #25


Safira
Hm keine Ahnung. Müsste man mal googeln

15.04.2019 17:01 • #26


stewie007
Ein Psychotherpauet darf keine Atteste, notfalls Überweisungs-/Einweisungsschein, Gutachten erstellen? Hab gelesen die dürfen das.

15.04.2019 17:21 • #27


la2la2
Wenn du glaubst "Tabletten" sind ne Lösung, geh zum Psychiater.
Wenn du lieber "nur" redest, dann geh zum Psychotherapeuten.

Einfach anrufen und Termin vereinbaren. Kannst nach dem Termin auch das Rezept in den Müll werfen und nie wieder hingehen. Weder ein Psychiater noch Psychologe kann dich zu irgendwas zwingen.

15.04.2019 17:29 • #28


stewie007
Ich hab einer Psychotherapeutenpraxis via kontaktformular angeschrieben, schon 2 mal, und die antworte einfach nicht. -.-

15.04.2019 17:34 • #29


Miami
DAS kann Dir aber passieren egal ob Psychotherapeut, Psychiater oder städtische Müllabfuhr.

15.04.2019 17:43 • #30


Safira
Das dauert manchmal. Du musst da dranbleiben und immer notieren wo und wann angerufen/Mail.
Immer aufschreiben, sonst hast du keinen Überblick mehr.

15.04.2019 17:43 • #31


stewie007
dauert?.... die werden wohl kaum so viele emails kriegen, dass sie nicht täglich antworten können, also bitte.

15.04.2019 20:42 • #32


Safira
Das weißt du doch nicht. Du glaubst ja gar nicht wie vielen Menschen einen Therapeuten suchen. Es gibt Therapeuten die Antworten sofort und dann gibt's wieder welche die Antworten nur dann wenn Sie Platz haben und Geld verdienen können mit dir um die Lücke zu stopfen. Wenn du zu lange warten musst, auf eine Rückmeldung, dann wäre das schon ein Minuspunkt für mich.
Es gibt aber auch viele Therapeuten die sich kurzzeitig zurück melden und sagen dass sie keinen Platz haben. Das ist wirklich von Therapeut zu Therapeut verschieden. Die sind halt ihr eigener Chef.

Und mit E-Mail schreiben verdienen die auch kein Geld. Ohne das jetzt negativ zu meinen. Es ist einfach bürokratischer Aufwand um das jetzt mal ganz nüchtern auf den Punkt zu bringen. Wie gesagt für mich wäre das ein Minuspunkt wenn ich wochenlang auf eine Antwort warte. Aber wie viele E-Mails die am Tag bekommen das kannst Du wirklich nicht wissen. Ich denke schon es sind einige.

15.04.2019 20:45 • #33


med
so einfach ist das:

https://www.focus.de/gesundheit/experte ... 93125.html

Bin ja sonst nicht für´s googlen, aber bevor ich mir hier einen abbreche, um das zu erklären, hab ich mal geschaut, ob es nicht schon jemand in Worte gefasst hat..... und siehe da. Eine Minute Arbeit

Zitat von stewie007:
dauert?.... die werden wohl kaum so viele emails kriegen, dass sie nicht täglich antworten können, also bitte.


Therapeuten haben so viel zu tun, dass bei uns Wartezeiten von einem Jahr fast schon normal sind. Ganz oft melden die sich dann nach Tagen mit eine Standardtext und teilen Dir mit, dass eben keine Plätze frei sind und auch keine Wartelisten mehr geführt werden.
Ich glaube über die Terminstellen kann man da einen Platz bekommen. Es gibt neue Gesetze dafür, aber die habe ich mir noch nicht genau angesehen.

16.04.2019 17:20 • #34




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf