» »

201825.02




119
7
12
«  1, 2, 3, 4  »
toscout hat geschrieben:
Ich hatte es schon mal, lief aber jetzt 5 Jahre ohne Probleme. Jetzt durch ein Ereignis in meinem privaten Umkreis kam der Mist wieder....erst Unruhe....jetzt wieder die sch.Angst

Ach so Mist. Was hast du für eine Diagnose?
Ich Zwangsstörung mit Schwerpunkt Zwangsgedanken und Depression

Auf das Thema antworten


945
7
103
  25.02.2018 20:35  
Hm....bei mir ist es in erster Linie Depression, aber ich weiß es nicht wirklich ob es nicht doch mehr die Angst ist....durch die Angst habe ich natürlich keinen Bock auf was...ich bin halt depremiert das ich jetzt wieder in so einem Sch. hänge. Zwangsgedanken habe ich natürlich.....wie geht es wieder weg, wie komme ich da wieder raus....sind das Zwangsgedanken?





119
7
12
  25.02.2018 20:40  
toscout hat geschrieben:
Hm....bei mir ist es in erster Linie Depression, aber ich weiß es nicht wirklich ob es nicht doch mehr die Angst ist....durch die Angst habe ich natürlich keinen Bock auf was...ich bin halt depremiert das ich jetzt wieder in so einem Sch. hänge. Zwangsgedanken habe ich natürlich.....wie geht es wieder weg, wie komme ich da wieder raus....sind das Zwangsgedanken?

Nein das sind keine Zwangsgedanken, dass ich die Grübelei, die leider eine Depression mit sich bringt.
Zwangsgedanken, sind Gedanken die sich aufdrängen, die man nicht denken will, aber man ist Ihnen ausgeliefert. Dabei erzeugen dieser Gedanken Angst, Panik, Stress etc. Es ist NICHT angenehm.
Die lösen selbstzweifel aus und lassen dich an alles Zweifel und hinterfragen.
Die Themen dieser Gedanken sind meisten aggressiver, S. oder religiöser Natur und entsprechen nicht im geringsten dem Charakter des Menschen, der unter ihnen leidet.



945
7
103
  25.02.2018 20:43  
Achso....gut...na wenigstens etwas das ich nicht habe....aber der Rest reicht mir auch schon ;-)



155
8
34
52
  25.02.2018 21:04  
@Sawit1986
wenn diese Gedanken da sind, kannst du dich ablenken und wenn es nur für ein paar Minuten ist, aus ein paar Minuten können dann eine halbe Stunde werden usw. Ich empfinde Ablenkung in Form von Sport, Telefonate mit nahestehenden Personen, Haushaltsarbeiten, Spazierengehen und die Natur beobachten als hilfreich. Aber das musst du selbstverständlich für dich herausfinden. Vielleicht versinken die Zwangsgedanken dann nach und nach.





119
7
12
  25.02.2018 21:07  
Ana-A303 hat geschrieben:
@Sawit1986
wenn diese Gedanken da sind, kannst du dich ablenken und wenn es nur für ein paar Minuten ist, aus ein paar Minuten können dann eine halbe Stunde werden usw. Ich empfinde Ablenkung in Form von Sport, Telefonate mit nahestehenden Personen, Haushaltsarbeiten, Spazierengehen und die Natur beobachten als hilfreich. Aber das musst du selbstverständlich für dich herausfinden. Vielleicht versinken die Zwangsgedanken dann nach und nach.

Ich kann mich dann leider noch auf nix konzentrieren... aber ich versuche dann etwas zu lesen oder mir hier die Angst von der Seele zu schreiben





119
7
12
  25.02.2018 21:08  
toscout hat geschrieben:
Achso....gut...na wenigstens etwas das ich nicht habe....aber der Rest reicht mir auch schon ;-)

Das glaube ich dir. Aber auch was dich belastet ist nicht zu unterschätzen



155
8
34
52
  25.02.2018 21:18  
Sawit1986 hat geschrieben:
Ich kann mich dann leider noch auf nix konzentrieren... aber ich versuche dann etwas zu lesen oder mir hier die Angst von der Seele zu schreiben


Das ist doch schon ein Anfang! Ich drück dir die Daumen, dass dir bald Besserung gelingt.



945
7
103
  25.02.2018 21:22  
nein, das sicher nicht....hat jeder so sein Bündel zu tragen....





119
7
12
  26.02.2018 19:03  
Wie gehts euch heute?
Ich bin etwas entspannter.... mein lütter ist zur Zeit bei Oma und Opa..,. Dann ist mein Zwang nur sehr sehr wenig vorhanden, blöd oder ? Ich könnte mich gerade Ohrfeigen


« Dentalphobie - Wenn man Angst vorm Zahnarzt hat Darmkeime sitzheizung » 

Auf das Thema antworten  36 Beiträge  Zurück  1, 2, 3, 4  Nächste

Foren-Übersicht »Phobien Forum »Spezifische Phobien & Zwänge


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Es fängt von vorne an.

» Agoraphobie & Panikattacken

7

993

03.10.2009

Es fängt von vorne an :-(

» Agoraphobie & Panikattacken

2

408

12.03.2015

schmerzen am hals vorne

» Angst vor Krankheiten

16

5027

17.04.2010

Onlineberatung: Der Weg nach Vorne

» Kontaktsuche

13

1508

31.01.2013

beginnt das Hamsterrad von vorne?

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

10

1053

20.01.2014







Phobien Forum