Pfeil rechts

Das Problem liegt eher daran das keine Arbeitsstelle sowas sehen will. Man wirkt dadurch sofort unzuverlässig und so was echt schade ist. Es kann aber auch sein das es mir so schlecht ging weil es einfach nicht was war was ich machen wollte. Aber man kann sich nicht immer den Job suchen den man unbedingt will ^^

Ich denke Auch das mir das helfen würde. Auch wenn ich mich erstmal überwinden müsste da mal anzufragen

10.09.2015 20:44 • #21


Vergissmeinicht
Was würdest Du furchtbar gerne beruflich machen?

Hey, trau Dich nachzufragen.

10.09.2015 20:46 • #22



Emetophobie Verzweiflung

x 3


Eigentlich wollte ich immer Tierarzt werden. Bin aber leider Gottes auf tierhaare allergisch. Ansonsten würde mich ach noch tätowieren interessieren aber das traue ich mir leider nicht zu. So gut kann ich nicht zeichnen, denke ich.

Ich werd das auf jeden Fall versuchen. Wird aber vielleicht ein kleiner Kampf.

10.09.2015 21:01 • #23


Vergissmeinicht
Ein kleiner Kampf ist mal ein Weg

10.09.2015 21:05 • #24


Icefalki
Ja, ich sage doch, ordne dich, riskiere mal was, Schrei es raus. Mach die Fenster zu, laute Musik an und tob dich mal so richtig aus.

Geh zu einem Tätowierer und frag, ob man das lernen kann. Oder ob du so helfen kannst..

Manchmal führen andere Wege zum Ziel.

10.09.2015 22:30 • #25


Mit geht es heute leider gar nicht gut.
In der Nacht ging es mir kurzweilig besser aber jetzt ist es wieder schlimm. Ich sitze seit 3 Uhr früh am Fenster und weine. Meine Magenschmerzen werden nicht besser egal was ich einnehme oder was ich mache. Jetzt ist die übelkeit auch wieder da. Vomex musste ich auch wieder nehmen weil ich einfach nur noch Todesangst habe. Ich hab so tierische Angst das ich einen Virus habe und jeden momet erbrechen könnte. Ich hab schon überlegt ins Krankenhaus zu fahren aber die können da ja auch nichts machen und verstehen meine ängste nicht. Es ist ja etwas ganz normales das erbrechen. Ich bin total verzweifelt

11.09.2015 08:43 • #26


Vergissmeinicht
Hast Du niemand der mit Dir reden und Dich ein wenig trösten kann?

11.09.2015 09:25 • #27


Luna70
Mache dir keine Vorwürfe wegen dem Vomex. Wenn es dir gerade hilft, es zu nehmen ist es doch okay. Sage dir immer wieder, es ist "nur" deine Angst. Es ist doch vollkommen unwahrscheinlich, dass du gerade jetzt einen Virus eingefangen hast. Hilft dir tiefes Atmen in den Bauch?

11.09.2015 10:38 • #28


Icefalki
Atriye, kannst du dich nicht in eine psychiatrische Klinik begeben? Mal mit dem Therapeuten oder Hausarzt reden, was da in Frage kommen könnte.

Das geht ja gar nicht mehr.

Vielleicht sind hier ein paar User, die dir helfen könnten, wie man das macht.

Evtl. erstelle einen neuen Thread. Ich kenne mich da nicht genügend aus.

Aber bei dir muss mal schnell was passieren. Notfalls auch mal medis, geht ja gar nicht mehr.

11.09.2015 12:53 • #29




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Borwin Bandelow