Bin eben erst auf diese Site gestossen. Leide (leider) auch unter dem Zitterproblem, besonders beim Trinken, abhängig vom Glas, je grösser je lieber, suche mir z.B.Restaurants nach den Weingläsern aus, und trinke manchmal B., obwohl ich eigentlich viel lieber Wein mag. Auch beim Unterschreiben habe ich Probleme. Habe verschiedene Dinge ausprobiert, ohne grosse Hilfe. Versuchen würde ich jedoch mal 'Inderal Retard 80'.
I Tablette morgends, und das Problem ist nicht weg, aber man fühlt sich doch ruhiger, und besonders das Unterschreiben geht einfacher. Man wird nicht müde dadurch, und kann auch ruhig ein/ zwei Glas Wein trinken, ohne Nebenwirkungen. Ich habe Inderal einige Jahre genommen, dann aber wegen einer Operation, die ich untergehen musste, ausgesetzt (ohne Entzugserscheinungen). Erwäge jetzt aber, wieder anzufangen, da es mir dabei einfach besser geht.

Vielleicht hilft es Dir ja auch.
Liebe Grüsse
Mechthild

10.03.2004 21:09 • #21


Ich hab so lange nicht hier gelesen und nun das,soviele antworten.
Ein Danke an Alle.Ich freu mich darüber.Mir geht es besser,mein bruder hat mir ein gutes Buch zu Weihnachten geschenkt.Posetives Denken-Selbsthypnose.Es hat meinen Denkansatz geändert.Das zittern is natürlich
trotzdem nich weg.Mit Medikamenten möcht ich aber nicht anfangen,die Angst vom Regen in die Traufe zu kommen,ist viel zu groß.
Ich wünsche allen ganz viel Kraft...es ist schon schön zu wissen "ich bin nicht allein damit " Geht mir jedenfalls so...

16.03.2004 16:24 • #22




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler