Kai Sehr1

Hi!

Hast Du Lust, Deine 'sozialen Fähigkeiten' in einer Gruppe wieder zuerlangen, die für alle Schwierigkeiten Verständnis aufbringt? Kannst Du auch für andere das Verständnis aufbringen, das Du selbst erwartest?
Einfach gesagt: ich glaube nicht, daß jemand mit einer Sozialphobie sich unter Gleichgesinnten unwohl fühlt. Laßt uns doch mal versuchen, uns selbst zu therapieren. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen von uns. Vielleicht finden wir auch neue Freunde. Vielleicht finden wir aber auch nur jemand, der sich unsere Probleme anhört und uns seine erzählt. Lassen wir uns überraschen.

Mail an

Ich freu mich auf Euch!

22.08.2002 02:27 • 22.08.2002 #1



Dr. Reinhard Pichler

<