751

Cati
Ich gehe nicht schwimmen.
Hab auch nur das Seepferdchen-Abzeichen
geschafft.
Mir fehlt das Schwimmen auch nicht.
War eh immer im Wasser der Typ ' Blei-Ente '.

20.06.2019 12:13 • x 1 #821


Zitat von GrumpyHedgehog:
:popcorn: Zum Raum für Humor gehts dort lang.

Geht ihr eigentlich schwimmen bei dem Wetter? Ich war seit ich 12 war nicht mehr. Könnts eh nicht genießen, aber ich arbeite dran.


würd gern schwimmen gehen, aber meine fette wampe und die ävps wollen das nicht!

20.06.2019 12:15 • x 1 #822


Sells1234
Ich gehe nur mit meinen Enkel Schwimmen. Eigentlich ist es sehr gut. Aber alleine würde ich nie gehen.

20.06.2019 12:20 • #823


Schlaflose
Zitat von SozioDepp:

würd gern schwimmen gehen, aber meine fette wampe und die ävps wollen das nicht!


Ich gehe trotz fetter Wampe und ÄVPS seit 15 Jahren den ganzen Sommer lang schwimmen, sofern das Wetter es erlaubt. Es ist ein Naturwasserbad aus einer Quelle gespeist, mit einem riesigen Becken. In ein normales Schwimmbad mit Chlorwasser würde ich auch nicht gehen. Und als ÄVPSler gehe ich natürlich alleine hin. Mit jemandem zusammen zu gehen, würde mich zu sehr einschränken und unter Druck setzen. Ich will gehen, wann ich will, solange bleiben, wie ich will und mich nicht nach jemandem richten müssen.

20.06.2019 12:23 • x 1 #824


Cati
Als ich ein Kind war, ist meine Mutter
oft mit meiner Schwester und mit mir
in's Freibad gegangen.
Ich erinnere mich allerdings weniger an's
schwimmen...im Gedächtnis geblieben
sind mir die sensationell guten Pommes
mit Mayo vom Kiosk...

20.06.2019 12:35 • x 2 #825


Acipulbiber
Zitat von Schlaflose:
Mit jemandem zusammen zu gehen, würde mich zu sehr einschränken und unter Druck setzen. Ich will gehen, wann ich will, solange bleiben, wie ich will und mich nicht nach jemandem richten müssen.

So ist es bei mir auch.
Ich bin eine Waserratte, mich halten auch kalte Temperaturen nicht vom schwimmen im Baggersee ab. Allerdings jetzt bei der Hitze, sind die Menschenmassen für mich nicht wirjklich angenehm. Deshalb wünsche ich mir schnellstens einen Sonne-Wolken-Mix

20.06.2019 12:40 • x 1 #826


Acipulbiber
Als Kind habe ich in der Nähe des Freibades gewohnt,
konnte die Badegäste hören, durfte aber nicht hin.
Meine Mutter hat erst erlaubt wenn etwa 1 Woche 30 Grad gemessen wurden.
Für mich war das die Hölle, auch weinen hat nichts geändert

20.06.2019 12:49 • #827


Ibreaktogether
Im Hallenbad nur donnerstags abends möglich, da sonst zu voll. Im Freibad wäre es katastrophal. Allenfalls noch im Baggersee, aber da war ich seit 2012 nicht mehr. Zu viele Hohlköppe da.

20.06.2019 13:04 • #828


Schlaflose
Zitat von AngieAngsthase:
Allerdings jetzt bei der Hitze, sind die Menschenmassen für mich nicht wirjklich angenehm.


Ich gehe meistens direkt morgens, wenn um 10 aufgemacht wird. Da geht es noch ganz gut. Mich stören aber nicht die Menschenmassen an sich sondern, dass ich nicht ungestört meine Bahnen ziehen kann, wenn einem dauernd kreuz und quer Leute über den Weg schwimmen.

Zitat von AngieAngsthase:
Als Kind habe ich in der Nähe des Freibades gewohnt,
konnte die Badegäste hören, durfte aber nicht hin.
Meine Mutter hat erst erlaubt wenn etwa 1 Woche 30 Grad gemessen wurden.
Für mich war das die Hölle, auch weinen hat nichts geändert

Oh, wie gemein Ich wurde schon als Kleinkind immer zum Fluss zum Baden mitgenommen. Mein Opa und mein Vater haben geangelt und wir Frauen haben gebadet. Als ich etwa 5 Jahre alt wurde, habe ich dann auch angefangen zu angeln. Daher meine Vorliebe zum Naturwasser.

20.06.2019 14:41 • #829


Ich würde gerne im Sommer mal wieder schwimmen gehen. Aber öffentliche Schwimmbäder sind mir auch immer einfach meistens viel zu überfüllt. Ein bisschen vermisse ich ja meinen Pool im Garten seit meinem Umzug. War im Sommer halt schon echt angenehm und entspannt.

Außerdem sehe ich öffentliche Schwimmbäder nur noch als "Menschensuppe" und der Gedanke, dass da vielleicht auch welche rein pinkeln oder sonst was darin absondern, ekelt mich dann etwas. Auch wenn ich weiß, dass die Becken ja gechlort werden. Aber nein, nein, nein.

20.06.2019 14:45 • #830


Ibreaktogether
Zitat von AngieAngsthase:
Als Kind habe ich in der Nähe des Freibades gewohnt,
konnte die Badegäste hören, durfte aber nicht hin.
Meine Mutter hat erst erlaubt wenn etwa 1 Woche 30 Grad gemessen wurden.
Für mich war das die Hölle, auch weinen hat nichts geändert

Bei mir war es das komplette Gegenteil. Das Geschreie aus dem Freibad konnte man bis zu uns nach Hause hören, ca. 500 m. Und für mich war das rein akustisch schon eine schlimme Bedrohung. Das war auch kein erlittenes Trauma, sondern ich bin schon immer vor Menschen weggerannt.

20.06.2019 15:04 • #831


Ich vermisse das Schwimmen

20.06.2019 15:22 • x 2 #832


Schlaflose
Zitat von SoulFeather:
Außerdem sehe ich öffentliche Schwimmbäder nur noch als "Menschensuppe" und der Gedanke, dass da vielleicht auch welche rein pinkeln oder sonst was darin absondern, ekelt mich dann etwas. Auch wenn ich weiß, dass die Becken ja gechlort werden. Aber nein, nein, nein.


Pipi ist gut für die Haut Ist auch Hautcremes drin, die Urea enthalten.

20.06.2019 15:44 • x 1 #833


Zitat von Schlaflose:

Pipi ist gut für die Haut Ist auch Hautcremes drin, die Urea enthalten.

Hmm, das mag sein. Aber von fremden Menschen...

20.06.2019 15:47 • #834


Angor
Der Harnstoff für die Cremes wird synthetisch hergestellt, im Gegensatz bis zu den 1980iger Jahren, wo Plazenten von Frauen für die Placentubex C Creme verwendet wurden.
Die Plazenten meiner ersten beiden Kinder wurden auch dafür verwendet, die Hebammen hatten mich gefragt, ob ich die Plazenten spende.
Heute gibts diese Creme nicht mehr im Handel.

20.06.2019 15:56 • #835


Ich war gestern im Freibad. Gehe aber gleich frühs um 9 und auch nur auf Kinderwunsch. Ich selbst mag das Wasser nicht. Bleib auch meist draussen. Mir ist das Wasser immer zu kalt und da verkrampfe ich und das schmerzt.

20.06.2019 16:55 • #836


Schlaflose
Zitat von Finya:
Mir ist das Wasser immer zu kalt und da verkrampfe ich und das schmerzt.

Ui, da wäre mein Freibad nichts für dich. Das Wasser ist meist zw. 17-19 Grad. Nur wenn es längere Zeit über 30 Grad sind, erwärmt es sich auf bis 22. Das finde ich das Tollste an diesem Freibad. Es läuft permanent frisches Quellwasser nach.

20.06.2019 20:13 • x 1 #837


Cati
Zitat von Schlaflose:
Ui, da wäre mein Freibad nichts für dich. Das Wasser ist meist zw. 17-19 Grad. Nur wenn es längere Zeit über 30 Grad sind, erwärmt es sich auf bis 22. Das finde ich das Tollste an diesem Freibad. Es läuft permanent frisches Quellwasser nach.

Da würde ich jetzt gerne reinspringen !

20.06.2019 20:18 • x 2 #838


ichbinMel
Zitat von Cati:
Da würde ich jetzt gerne reinspringen !

Ich auch ,aber nur wenn mich keiner sieht

20.06.2019 20:51 • x 1 #839


Cati
Zitat von ichbinMel:
Ich auch ,aber nur wenn mich keiner sieht

Das wäre mir egal.
Ab einer gewissen Temperatur... soziale Phobie
hin, soziale Phobie her...
Da wäre ich wie ein Kamel in der Wüste, das
frisches Wasser wittert.

20.06.2019 20:59 • #840





Dr. Reinhard Pichler