Pfeil rechts

L
Hey ihr Lieben

Hat hier jemand auch mit massiver Prüfungsangst zu tun und schon Erfahrungen mit Betablocker gemacht?
Welche Dosierung sollte man einnehmen und vor allem wann? Wieviele Std vor der Prüfungssituation?
Metroprolol 47,5 mg habe ich hier. Habe im Vorfeld schonmal eine halbe Tablette probiert und bemerkte ehrlich gesagt nicht viel. Es war keine Prüfungssituation, aber auch ein Ereignis, dass aufgrund meiner Angststörung, wieder zu starken Herzrasen, schneller Atmung usw geführt hat.
Jetzt überlege ich vor einer bevorstehenden Prüfung einfach die komplette 47,5 mg Tabl zu nehmen.

Hat hier jemand Rat und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?

LG.

21.05.2024 13:02 • 21.05.2024 #1


1 Antwort ↓

colitis9439
Zitat von Lilq:
Jetzt überlege ich vor einer bevorstehenden Prüfung einfach die komplette 47,5 mg Tabl zu nehmen.

Hat hier jemand Rat und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?

Betablocker können dir halt auch den Kreislauf komplett umhauen. Ich rate davon ab, hier Experimente zu machen.

Sprich mit deinem Arzt darüber. Sowas solltest du am ehesten mehrere Wochen lang einschleichen.
Beruhigungsmittel schränken praktisch IMMER die Fahrtauglichkeit ein. Vor allem am Anfang der Einnahme. Also eher kontraproduktiv.

21.05.2024 14:05 • #2





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler