Pfeil rechts
38

Molaskin

23.02.2020 16:42 • x 1 #41


Hallo,

du solltest auf jeden Fall etwas essen, dann wird es besser eingenommen.

Das erwachsen kommt in zwei Schüben. Einmal kurz nach der Einnahme und einmal nach ca. vier Stunden.

Das normale unretadierte MPH ist besser bei der gezielten Dosierung.

Gruß

23.02.2020 18:42 • x 1 #42



ADHS bei Erwachsenen

x 3


Molaskin
Hey

ja,mit dem essen weiß ich - komm da recht gut mit zurecht. Bin ziemlich niedrig dosiert jeweils 10mg morgens und bei Bedarf kann ich Mittag nochmal nachlegen.
MPH unredardiert hab ich auch - damit komm ich nun wieder nich so wirklich zurecht - mir flutet das zu schnell an.


Gruß

23.02.2020 19:08 • x 1 #43


15.04.2020 21:58 • #44


Lottaluft
Hat dein behandelnder Arzt dir nichts dazu gesagt?wenn nicht rufe ihn bitte morgen an und frage

15.04.2020 22:28 • x 1 #45


Hallo!
Warum wechselst du das medi?
Das sind ja 2 total unterschiedliche medis.
Was ist der Grund für die Verschreibung?
Sei vorsichtig beim ausschleichen vom citalopram, sonst könntest du absetzerscheinungen bekommen.
Liebe Grüße

15.04.2020 22:58 • #46


Ich habe Citalopram gegen Panikattacken und Ängste verschrieben bekommen. Da aber die Ursache meiner Ängste das ADHS ist wechsle ich nun zu Medikinet, da ich auch weitere Begleiterkrankungen habe. Mein Psychiater meinte ich solle das Citalopram ausschleichen und dann mit Medikinet anfangen. Jedoch hat Citalopram doch eine recht lange Halbwertszeit, was bedeutet, dass sogar nach einer Woche nach Absetzen des Medis noch aktive Metaboliten im Körper sein können. Nun könnte ich doch schon mit dem Medikinet anfangen während ich noch das Citalopram ausschleiche und nicht noch warten bis ich auf 0 bin. Mein Doc meinte nämlich ich solle gleich am nächsten tag nach dem Absetzen mit dem medikinet beginnen.

15.04.2020 23:51 • #47


Lottaluft
Ja dann mach das auch so wie der Arzt das gesagt hat das wird schon seine Richtigkeit haben

16.04.2020 08:55 • #48


07.05.2020 18:26 • #49


Schlaflose
Zitat von Danny94:
Im netz konnte ich nun nicht all zu viel davon finden.

Komisch, ich habe direkt etlichexArtikel gefunden, z. B. das hier:

https://www.google.com/amp/s/praxistipp...layout=amp

07.05.2020 18:39 • #50


@Schlaflose Ja, aber nichts bezügliche Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens bei Erwachsenen.

07.05.2020 19:58 • #51


Robinson
Zitat von Danny94:
Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens.


Zählt als Symptom ja zum AD(H)S.
Und ADS gehört ja zum AD(H)S als Subtyp.
Da bist du aber eher "Hypokinetisch".

Gibt aber wirklich viel im Netz dazu.

08.05.2020 06:26 • #52


FeuerWasser
Die hyperkynetische Störung ist ein kombiniertes Störungsbild, bei dem einerseits die Symptomkriterien von ADHS, und andererseits die einer Störung des Sozialverhaltens (F91) erfüllt sind.

08.05.2020 08:25 • #53


23.07.2021 10:43 • #54



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag