Pfeil rechts

L
Hallo Ihr Lieben,

ich bin neu hier und habe mich erst vor kurzem hier angemeldet.

Mir liegt im Moment etwas sehr schwer im Magen

Im November wurde bei mir eine generalisierte Angststörung festgestellt und muß seitdem Opipramol 50 (1-1-1) nehmen.

Seitdem habe ich fürchterliches Magenbrennen. Hab daraufhin Omeprazol dazu verschrieben bekommen. Dann war alles gut, bis vor 2 Wochen. Da fings das Brennen erneut an und noch schlimmer als jeh zuvor.

Heute habe ich meinen Hausarzt angerufen, der hat gesagt, daß ich Opipramol absetzen sollte und dafür Meresa (1-0-1) nehmen soll.

Jetzt habe ich natürlich Angst, daß mein Körper darauf nicht richtig reagiert und ich wieder diese Panikattacken bekomme.

Ist das Medikament überhaut was für Angststörungen Hat da jemand irgendwelche Erfahrungen und kann mir bitte weiterhelfen?


Viele liebe Grüße an Euch

14.01.2013 17:28 • 14.01.2013 #1




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag