Pfeil rechts
22

koenig
Im Moment habe ich das wieder oft. Dann kommt auch ab und an ein Nüchternschmerz dazu oder Das Gefühl, Hunger zu haben, obwohlich was gegessen habe.
Kennt das wer?
Habt ihr schon mal Kijimeja probiert?

14.09.2022 04:35 • #21


koenig
Kann das denn der Magen sein? Ich habe das Ziehen bei bestimmten Bewegungen bzw. beim einatmen. Wenn ich mich richtig strecke, geht es. Es ist auch ok, wenn ich ruhig sitze. Allerdings kenne ich es auch, wenn man zu viel Luft im Bauch hat. Ich muss ja auch oft aufstoßen.

14.09.2022 09:15 • x 2 #22


A


Unerklärliche Schmerzen,linksseits unterm Rippenbogen.?

x 3


Tuffie1
Hallo koenig ,ich kenne das wenn mein Körper verspannt ist dann zieht es bei bestimmten Bewegungen. Hast du auch schon eine Atemübungen mit deiner Therapeutin ausgeübt ?

14.09.2022 17:20 • x 1 #23


Jenii
Ich habe auch seit 4 Wochen Schmerzen im Unterbauch bzw linke Seite bis zur Leiste hinunter sticht es und schmerzt es. Ich war bereits bei meinem Gyn alles abklären da ist alles in Ordnung heute beim Hausarzt der konnte soweit nichts feststellen bzw. möchte er mich in meinem jungen alter nicht zu div Ärzten herumschicken wo dann wsl eh nix rauskommen wird weil stuhl usw alles regelmäßig und normal ist .. Fakt die Schmerzen sind da und denke eher so ans Reizdarmsyndrom ..

14.09.2022 18:08 • x 2 #24


koenig
Zitat von Tuffie1:
Hast du auch schon eine Atemübungen mit deiner Therapeutin ausgeübt

Nein, meinst du das ist eine Idee?

14.09.2022 18:26 • #25


Tuffie1
Ich denke schon. Während meiner Therapie habe ich Atemübungen mit meiner Therapeutin zusammen gemacht. Mit tun die Achtsamkeit Atemübungen sehr gut . Die bauchatmung beruhigt.

14.09.2022 18:56 • x 1 #26


Tuffie1
Und entspannt die brustmuskulatur etc.

14.09.2022 19:58 • #27


Dennis1312
Zitat von koenig:
Im Moment habe ich das wieder oft. Dann kommt auch ab und an ein Nüchternschmerz dazu oder Das Gefühl, Hunger zu haben, obwohlich was gegessen ...

Ja dass kenn ich sehr gut kann durchaus auch Reizmagen sein. Und wenn du sagst Schmerz an den Rippen links ist fast immer der Magen.

18.09.2022 14:36 • x 1 #28


koenig
Zitat von Dennis1312:
Und wenn du sagst Schmerz an den Rippen links ist fast immer der Magen.

Der Schmerz war fast nur bei Bewegung oder beim tiefen einatmen. Kennst du das auch?

18.09.2022 18:17 • x 1 #29


Dennis1312
Zitat von koenig:
Der Schmerz war fast nur bei Bewegung oder beim tiefen einatmen. Kennst du das auch?

Definitiv ja manchmal reicht da sogar nur falsch zu liegen. Ist bei mir dann immer so eine Mischung aus stechen und ziehen. Meist gehts dann wieder von selbst weg.

18.09.2022 18:19 • x 1 #30


koenig
Ja genau. Ich hatte es ab Mittwoch. Als ich Freitag eine warme Suppe aß, war es weg. Total seltsam.

18.09.2022 18:45 • x 1 #31


Dennis1312
Dein Magen ist ja zum Großteil auf der linken Seite und wird ja mehr oder weniger mit den Rippen mit geschützt.
Ich weis ja nicht ob du noch dazu Probleme mit Luft im Bauch hattest? Da passiert das dann auch ganz gerne wenn es sich ausdehnt dass es dann zieht und weh tut.

18.09.2022 18:47 • x 1 #32


koenig
Zitat von Dennis1312:
Ich weis ja nicht ob du noch dazu Probleme mit Luft im Bauch hattest?

Ja, das habe ich auch immer mal.

18.09.2022 19:38 • x 1 #33


Dennis1312
Zitat von koenig:
Ja, das habe ich auch immer mal.

Ja dann kann das durchaus auch daher kommen je nachdem wo die Luft sitzt. Die sitzt ja ganz gerne in den Krümmungen rechts und links im Ober und Unterbauch.

18.09.2022 19:58 • x 1 #34


koenig
Zitat von Dennis1312:
Ja dass kenn ich sehr gut kann durchaus auch Reizmagen sein.

Hast du einen Reizmagen und wie äußert sich das?

19.09.2022 04:35 • x 1 #35


Dennis1312
@koenig ja habe ich der äussert sich sehr vielfältig. Sodbrennen, Übelkeit, geblähter Bauch, Bauchschmerzen, Unwohlsein manchmal sogar Kopfschmerzen oder Hitzewallungen. Immer ein Mix von diesen Symptomen ist dabei. Aber es gibt auch Zeiten in denen ich garnichts merke. Kann sich von heute auf morgen ändern.

19.09.2022 16:47 • x 1 #36


H
Hallo zusammen,

die linksseitigen Schmerzen unter dem Rippenbogen kenne ich auch nur zu gut.
Nach einigen Arztbesuchen, Spiegelungen etc. und am Ende Heilpraktiker-Besuch kam für mich dabei heraus, dass es sich um eine (enge) Darmschlinge handeln muss, die mich manchmal so piesakt.
Einerseits wurde das bei der Spiegelung festgestellt. Ich hatte danach sehr starke Schmerzen an der Stelle. Der Gastro meinte, es kann sein, dass ich da etwas spüre, weil es sich um eine Dickdarmschlinge handelt (da musste er bei der Spiegelung sehr rumdoktern um durch zu kommen und wenn da viele Gase/Stuhl durchwandern, wäre es möglich, dass es zieht. Eine Heilpraktikerin meinte das später auch zu mir. Mir hilft es bei starken Schmerzen mich dann auf die linke Seite zu legen und die Stelle etwas zu massieren. Hat mir die Hp damals so gezeigt. Das erleichtert manchmal schon und seitdem ich weiß, dass es nichts Schlimmes ist, kann ich damit deutlich besser umgehen. Manchmal habe ich auch wochenlang keine Schmerzen.

LG
Highlife

13.11.2022 18:26 • x 2 #37


A


x 4





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag