Pfeil rechts
20

S
Oder Troll. Mein Gedanke.

27.11.2023 19:53 • x 1 #21


F
Lasst ihn vielleicht erst mal erklären. Ich glaube, dass deutsch nicht seine Muttersprache ist, könnte mich aber irren. Deutsch ist auch nicht meine Muttersprache, aber ich denke, dass sie einige Formulierungen hier grammatikalisch falsch anhören.

Vielleicht gibt es sprachliche Missverständnisse oder er kann nicht direkt gut auf deutsch erklären, was er meint.

Ich denke beispielshalber, dass die Tür nicht getreten, sondern eingetreten wurde.

27.11.2023 19:59 • #22


A


Frage nach diagnostischem Wert von Ereignissen

x 3


T
Das Treten der Tür sei, so seine Schilderung, das größte Problem...
Nicht schlecht Herr Specht.
Dafür, dass er sich nicht richtig ausdrücken kann, kann er aber perfekt Nebensätze einfügen. Inkl. Kommasetzung.
Fällt vielen deutschen Schülern schwer.

27.11.2023 20:12 • x 2 #23


F
Zitat von Trixie73:
Das Treten der Tür sei, so seine Schilderung, das größte Problem... Nicht schlecht Herr Specht. Dafür, dass er sich nicht richtig ausdrücken kann, kann er aber perfekt Nebensätze einfügen. Inkl. Kommasetzung. Fällt vielen deutschen Schülern schwer.


Ich kann auch Nebensätze (auf verschiedenen Sprachen) und trotzdem formuliere ich auf jeder dieser Sprachen manchmal Dinge so, dass sie keiner versteht.

27.11.2023 20:16 • #24


T
Ob jetzt treten oder eintreten, ob deutsch oder Suaheli ist eigentlich irrelevant. Der Herr Diplompsychologe kennt sich mit den einfachsten Standartdiagnosen nicht aus und will ein Gutachten erstellen

27.11.2023 20:21 • #25


F
Zitat von Trixie73:
Ob jetzt treten oder eintreten, ob deutsch oder Suaheli ist eigentlich irrelevant. Der Herr Diplompsychologe kennt sich mit den einfachsten Standartdiagnosen nicht aus und will ein Gutachten erstellen


Deswegen fragte ich ja welche Sorte Gutachten und dachte wir sollten erstmal eine Antwort abwarten, bevor wir über ihn herfallen. Vielleicht hat er eine gute Erklärung. Er sagte nicht, dass er Diplompsychologe ist. Vielleicht hat er ein anderes Diplom, ist aber aus irgendeinem Grund an einem Gutachten beteiligt.

Wenn er aber in Wirklichkeit der Klient ist, sollten wir auch nicht direkt über ihn herfallen imho.

27.11.2023 20:25 • #26


T
Zitat von Frittensauce:
Er sagte nicht, dass er Diplompsychologe ist.

Er sagt, dass er als psychologischer Gutachter tätig sein soll. Dazu braucht er nen Master in Psychologie.

27.11.2023 20:29 • #27


F
Zitat von Trixie73:
Er sagt, dass er als psychologischer Gutachter tätig sein soll. Dazu braucht er nen Master in Psychologie.


Immer? Ich kenne mich damit nicht aus.

27.11.2023 20:30 • #28


F
Ich muss mich aber wiederholen: wenn er ihn Wirklichkeit der Klient ist und als Kind diese schrecklichen Erlebnisse gehabt hat, braucht er auch viel Freundlichkeit.

27.11.2023 20:32 • x 1 #29


T
Zitat von Frittensauce:
Ich muss mich aber wiederholen: wenn er ihn Wirklichkeit der Klient ist und als Kind diese schrecklichen Erlebnisse gehabt hat, braucht er auch viel ...

Kann schon sein. Aber falls er mitliest würde ich ihn bitten mit offenen Karten zu spielen. Denn sonst wird es schwierig. Wir können ihm hier keine Diagnose erstellen.

27.11.2023 20:41 • x 1 #30


T
Zitat von Frittensauce:
Immer? Ich kenne mich damit nicht aus

Ich will es doch schwer hoffen.Und laut einem ehemaligen Klassenkameraden ( der jetzt Psychologe ist) sollte es wohl auch so sein. Aber ich will jetzt nichts 1000% alles drauf verwetten

27.11.2023 20:44 • x 1 #31


U
Es sollte sich niemand lustig machen. Sonst schreibt bald keiner mehr, wenn man sieht wie es hier *abläuft* in einem Psycho-Forum.

27.11.2023 21:47 • #32


M
Meine Fragen wurden von Moo beantwortet.
Der Rest, zu 95 Prozent, ist das Ergebnis von einer sehr schweren innerlichen Aufladung, die ein Ventil sucht.

27.11.2023 22:55 • #33


S
Na du musst es ja wissen.

28.11.2023 01:07 • x 1 #34


T
Zitat von silberauge:
Na du musst es ja wissen

Ferndiagnose

28.11.2023 07:36 • #35


U
Zitat von M1chael:
das Ergebnis von einer sehr schweren innerlichen Aufladung, die ein Ventil sucht.

Ist das nur eine Anmerkung/ ein Hinweis... oder möchtest du uns genauer davon erzählen?
Was ist denn wirklich bei Dir los?

28.11.2023 09:57 • #36


S
Er meinte damit die Personen hinter den Antworten, die er hier bekam.

28.11.2023 11:08 • x 1 #37


A


x 4





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag