Neuling19

1
1
Hallo zusammen,

Ich suche zwecks gemeinsamen Austausch Kontakte aus dem Rhein Main Gebiet zu Menschen, die entweder von BO betroffen sind/waren und/ oder einfach nur eine Bekanntschaft/ Freundschaft aufbauen möchten.

Es geht eher nicht darum im "destruktiven Sumpf" zu versinken und sich gegenseitig zu bemitleiden, dennoch ist es sicher für uns Betroffene sehr hilfreich soziale Kontakte zu knüpfen und darüber zu sprechen was uns so bewegt und wie wir damit umgehen. Ich denke wir können davon lernen. Außerdem besteht hier die Möglichkeit Freundschaften zu bilden, was für sich genommen schon eine große Chance bedeutet, denn leider habe ich keinen Freundeskreis und das nagt schon sehr sehr lange an mir ( Elemente der Soziophobie).
Zu meiner Person: Ich bin ein "jung gebliebener" Mann im Alter von 52 Jahre, arbeitete die letzten Jahre wieder durchweg ca. 65-70 Std. /Woche (Dienstleistungsbranche mit heftigem Volumen/Termin und Zielereichungsdruck ) und hatte vor 4 Wochen einen äußerst heftigen BO Rückfall bei dem ich gerade noch rechtzeitig vor dem endgültigen Kollaps die Reißleine gezogen habe, ich bin derzeit in Therapie und ohne Medikamente. Aktuell bin ich in der 4. Woche AU und versuche meinen Tagen eine Struktur zu geben. Außerdem bin ich momentan ziemlich ratlos wie es allgemein weitergehen wird, denn mein Selbstvertrauen ist reichlich angeschlagen. Ich gehe momentan sehr viel alleine in der Natur spazieren oder fahre mit dem Rad (bin beruflich viel mit dem Auto unterwegs gewesen) und gehe ins Fitness Studio.


Geht es euch ähnlich ? oder anders? Hat jemand Interesse am Austausch, ggf. persönlichen Treffen und meldet sich bei mir? Mir ist bewusst das es schon eine Portion Mut braucht...

Bis bald !
Ich freue mich auf eine Nachricht !
Gruß

22.08.2013 16:08 • 04.11.2014 #1


20 Antworten ↓


passions

passions


23
6
5
Hallo Neuling,
ich komme aus Darmstadt und bin auch sehr daran interessiert sozialen Kontakt zu Menschen aufzubauen, die verstehen von was ich spreche. Ich bin 44 (w) und verliere gerade den sozialen Kontakt, weil einige Freundinnen mich als unzuverlässig sehen, weil es immer öfter in der letzten Zeit vorkommt, dass ich kurzfristig einen Termin absage weil ich es psychisch nicht schaffe. Bin eigentlich ein lebenslustiger und auch froher Mensch, wenn die Attacken mir nicht dazwischen funken. Also ich bin gerne zu einem Treffen mit "Gleichgesinnten" bereit. Ich habe zwar kein BO aber leide seit einiger Zeit unter hypochondrischen Ängsten. Depressionen sind eben doch vielseitig.
LG aus DA,
passions

22.08.2013 16:17 • #2


wolke0815


751
68
15
Hallöchen, ich bin 30 und wohne zwischen DA und FFM. Mir geht es genauso, ich habe auch schon einiges durchgemacht und die letzte Zeit ist es wieder ein bisschen schlimmer. Daher schließe ich mich gerne an und freue mich bei Interesse auf eine Rückmeldung.

31.08.2013 19:41 • #3


Kater Carlo


Bin der Kater und wohne zwischen Frankfurt und Wiesbaden.

Ja, grundsätzlich interessiert.

31.08.2013 19:46 • #4


Sabine1971

Sabine1971


28
5
Guten Abend an alle,
Würde mich dem Ganzen gerne anschließen. Ich suche auch Leute zum Erfahrungsaustausch, aber nicht - wie Neuling schon gesagt hat - um sich gegenseitig zu bemitleiden. Wir sollten uns lieber gegenseitig unterstützen und aufbauen.
Habe seit einigen Jahren Depressionen und war Anfang des Jahres wegen Burn-Out in einer Klinik. Bin auf dem Weg in mein neues Leben und es läuft mal so mal so. Wenn ich mal wieder zu schnell bin, bremst mich mein Körper aus und zieht mal wieder die Notbremse, meist in Form von Angstattacken.
Gruß, Sabine

31.08.2013 20:41 • #5


Peter-G


7
2
Hallo,

was ist denn BO? Borderline? Ich bin 51 Jahre alt, habe meist keine Zeit (Hamsterrad Arbeiten, Sport, Haushalt) komme aus Kelkheim und bin am Kontakt zu Menschen interessiert, bei denen die Wellenlänge stimmt. Also ich unterhalte mich gerne über persönliche Probleme aber eben nicht nur, weil sich das dann nicht mehr trägt. Es wird auf Dauer zu belastend. Außerdem gibt es auch so viel Anderes im Leben. Nur bitte nifht: mein Handy, mein i-Pod usw. Dafür bin ich nicht der richtige Typ.

Grüße,
Peter

12.09.2013 07:27 • #6


Biene35


15
3
2
Hallo komme aus dem raum groß-Gerau,würde mich freuen gleichgesinnte zum reden und Austausch zu finden:-) leide an panikattacken und angstzustände:-(
Grüße von biene

30.09.2013 20:30 • #7


Wassermann


31
2
4
Hallo zusammen!

Ich (43/m) bin seit heute hier im Forum dabei, nicht zuletzt, um Leute mit ähnlichen Problemen kennenzulernen, mit denen ein Austausch leichter fällt als mit den "Normalos". Ich leide an Somatisierungsstörungen, fühle mich derzeit sehr apathisch und benommen, will aber nichtsdestotrotz nicht den Anschluss ans Leben verlieren.

Von daher auch mein Interesse an Treffen, solange es keine Achterbahnfahrt auf der Kirmes oder Bunjeejumping ist ... das würde mich dann doch überfordern.

Ich wäre auch bereit, ein solches Treffen organisatorisch zu begleiten, also bei Interesse gerne eine PN an mich.

Grüße vom Wassermann

01.10.2013 15:32 • #8


annamaria17


7
Ich würde mich euch gerne anschließen.
Ich wohne in FFM -höchst.
LG

30.03.2014 15:12 • #9


katha23


Hallo zusammen,

bin seit heut auch hier angemeldet.. ist dieser Chat hier noch aktiv ? ich leide zwar nicht unter BO aber fühle mich ziemlich einsam und würde mich auch gerne anschließen.. Ich wohne etwas südlich von FFM. Freue mich über eine Antwort.

Liebe Grüße

12.04.2014 18:02 • #10


SabineW1971


13
1
1
Hallo,

ich wohne ein bißchen nördlich von Frankfurt und bin ebenfalls auf der Suche nach Kontakten. Durch 20 Jahre mit Angst hab ich leider die meisten Kontakte verloren und das möchte ich jetzt ändern.

Liebe Grüße

Sabine

02.05.2014 17:34 • #11


annamaria17


7
hallo zusammen,
ja toll, aber wie und wo könnten wir uns denn verabreden?
lg annamaria

02.05.2014 17:41 • #12


wolke0815


751
68
15
Ich wohne inzwischen auch nördlich von FFM. Falls sich in der Umgebung mal ein Treffen anbietet, bin ich gerne dabei, wenn ich frei habe. Vielleicht in Bad Vilbel, Bad Homburg, Friedberg. Man könnte sich ja erst einmal auf einen Kaffee treffen ...
Am besten am Wochenende, da haben nicht alle, aber die meisten frei? Wenn ich mich nun in meiner neuen "Heimat" auskennen würde, könnte ich auch eine Örtlichkeit vorschlagen, aber bisher kenne ich nur die Eisdiele im Taunus Carré Friedrichsdorf.
Na oder das Chin Thai in Friedberg.

02.05.2014 21:40 • #13


annamaria17


7
Nun denn, dann am nächsten Wochenende, Samstag oder Sonntag um 14 Uhr oder 15 Uhr in Frankfurt.
Wir könnten uns am Eingang vom Hauptfriedhof treffen. Ich habe gehört dass der Frankfurter Hauptfriedhof sehr schön ist. Könnte man ja mal reingehen.
Ok?

03.05.2014 18:32 • #14


royhobbs


Was für ein Vorschlag, wo doch etliche Mitglieder hier im Forum Depressionen und eventuell Selbstmordgedanken haben.. Recht morbide. Aber ich musste schmunzeln

03.05.2014 18:44 • #15


(B)Engel2169


10
4
Hallo,

ich bin ebenfalls neu hier angemeldet und würde mich gerne anschließen.
Komme aus der Nähe von Frankfurt, ca. 20 km entfernt.
Würde mich sehr freuen, wenn wir uns gemeinsam austauschen könnten.

Viele Grüße

05.05.2014 10:08 • #16


Verschollen


Moin,
allgemein wäre ich auch mal an so einem Treffen interessiert ob man es sich dann auch getraut zum Schluss lassen wir mal offen stehen.

Aber an einem Friedhof?

05.05.2014 10:16 • #17


Palomino


Hallo an Alle,

würde auch gern zu Euch stossen. Bin 46 und komme aus dem Kreis OF.

L.G.

15.05.2014 10:13 • #18


Ikarus 2014

Ikarus 2014


191
14
31
Hallo,alle miteinander.Wie meine Vorschreiberin katha 23 würde es mich sehr interessieren,ob hier
Leute zusammengefunden haben und sich noch treffen.Ich wohne im Herzen Frankfurts,bin sehr
vielseitig interessiert(Sport,Kunst+Kultur,Events aller Art,im Cafe sitzen,einfach nur spazierengehen,
usw.usf..Würde mich sehr über eine Antwort freuen. Ciao

20.10.2014 16:33 • #19


Ikarus 2014

Ikarus 2014


191
14
31
Hi,Annamaria 17.Du hast richtig gehört,der Hauptfriedhof ist ein wu nderbarer Ort der Ruhe+Kontemplation.Als "Gruppenausflug"
aber völlig daneben,diesen Ort muß man alleine auf sich wirken lassen,ohne Ablenkung durch andere.Zu zweit geht es auch noch,aber mehr Leute
sind ein no-go,weil dort viele Menschen einfach die Stille suchen,und wenn dann 10 Leute,redend+lachend,vorbeimarschieren,ist das schon sehr
störend.Wenn du lust hast,können wir 2 ja hingehen,meld dich einfach,würd mich freuen. Ciao

21.10.2014 12:53 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag