Pfeil rechts
2

hallo liebe mitglieder,
ich habe gesehen, dass es hier einige personen aus berlin gibt.
falls jemand lust hat sich mal privat zum austauschen zu treffen, würde ich mich sehr freuen.
ihr könnt mir ja einfach eine persönliche mail senden.

grüße
schlaffee

28.09.2007 12:10 • 24.08.2018 #1


6 Antworten ↓


hallo Schaffee
Komme auch aus Berlin und leide seit ca 3 Jahren an Panik und co; allerdingst ängstlich war ich immer, grins.
Würde mich freuen von dir zu hören. Alles Liebe
Irene
PS komme nicht aus Deutschland, sorry wegen schreibfehler!

18.10.2007 15:18 • #2



Berliner

x 3


pbdiskretbln
Gibt es die "Berliner Gruppe" eigentlich noch. Die vorhandenen Beiträge, die ich finde sind sind uralt.

23.07.2018 06:15 • #3


mehr
Zitat von pbdiskretbln:
Gibt es die "Berliner Gruppe" eigentlich noch

Sowas gab es in dem Sinne nie, wenn du das meinst, wo ich letztes Jahr auch mal dabei war. Ist halt das typische Ding, dass man nach maximal zwei Treffen keine Lust mehr hat, wenns nicht das bringt, was man sich erhofft hat.

30.07.2018 14:39 • #4


Zitat von pbdiskretbln:
Gibt es die "Berliner Gruppe" eigentlich noch. Die vorhandenen Beiträge, die ich finde sind sind uralt.

leider hat @mehr absolut recht. Ich habe jetzt fast alles, was da so unter Treffpunkt PLZ1 steht, mal überlesen. Die einzigen Sachen die hier jemals passiert sind, wo sich Leute real getroffen haben, waren letzten Sommer. Da gab es ein gemeinsames Frühstück, dann mal ein Treffen in einem Gartenlokal und dann noch einen Spaziergang im Mauerpark. Die ersten beiden Sachen habe ich organisiert und war da anwesend. @mehr und ich sind die einzigen Mitglieder hier, die dabei waren und im Forum überhaupt noch vorhanden sind. Es war damals schon schwierig genug, überhaupt Leute zu finden, die tatsächlich Interesse hatten. Ich habe sogar noch Leute angeschrieben, die Berlin als ihren Wohnort angegeben hatten. Viele reagierten gar nicht und ein großer Teil sagte erst zu und kam dann nicht, ohne abzusagen. Beim Frühstück waren wir dann drei Leute und im Gartenlokal immerhin vier. Im Mauerpark war ich nicht dabei... müssen aber wohl auch so 3, 4 gewesen sein.
Und wenn ich hier die einzelnen Threads der letzten 5 Jahre zum Thema lese, gibt es viele, wo überhaupt niemand drauf schreibt, oder Leute, die Interesse bekunden, man aber nie wieder von ihnen hört oder wieder Andere, die einen Thread eröffnen, weil sie einsam sind, Kontakte suchen, sich dann nicht mal mehr im Forum einloggen, um die Antworten zu lesen... zig Varianten. Gleich bleibt sich eigentlich nur das Ergebnis. Es passiert nix. Pauschal betrachtet wird ein Defizit beklagt aber man scheint nicht derart an einer Veränderung interessiert, so dass man Initiative ergreifen möchte/könnte/wollte... Und ich habe irgendwie momentan auch keinen Nerv mehr, was zu organisieren, wochenlang hin und her zu schreiben, wo nicht mal klar ist, ob überhaupt jemand kommt. Ich glaube, dass viele (ich meine hier niemand konkret!) sich darauf verlegt haben, zu warten, dass jemand etwas für sie macht. Die Eigeninitiative geht gen Null. Und macht mal jemand was, sind es nur ganz wenige Menschen, die tatsächlich das Angebot annehmen. Die Mehrheit postet fleißig weiter zum Thema Einsamkeit Das sind jedenfalls so meine Erfahrungen hier in Berlin zum Thema.

23.08.2018 11:24 • x 2 #5


mehr
@Gnomenreigen hey, schön mal wieder was von dir zu lesen. Sehe das leider genauso und verstehe, wenn man das frustrierend findet und dann lieber gleich sein lässt. Kann mich selbst noch erinner, wie ich mich zu solchen Treffen kaum getraut habe und dann hinterher enttäuscht war, dass ich noch die selben Ängste wie vorher hatte, weil sie mir nicht einfach jemand wie durch Zauberei abgenommen hat. Wurde erst besser, als ich eingesehen hatte, dass es in meiner Verantwortung liegt, mich zu ändern und das niemand sonst erledigen kann. Aber deswegen ist es ja auch eine Krankheit... Wenn du in Berlin bist, können wir uns gerne mal wieder treffen. Dann gerne auch ohne große Orga zu zweit oder wir nennen einfach den Treffpunkt und gucken, ob doch noch jemand ausnahmsweise spontan dazu kommt.

Im Mauerpark waren wir übrigens zu dritt, aber das war etwas angespannt, wahrscheinlich auch wegen der Menschenmassen vor Ort...

23.08.2018 12:45 • #6


@mehr Hallo, lieber mehr, schön von Dir zu hören was Du schreibst, sehe ich genau so. Nur war's bei mir damals so, dass ich eigentlich garnichts für mich persönlich erwartet habe, sondern mehr die Hoffnung hatte, dass da irgendwie dauerhafte Kontakte entstehen, wo man sich zwanglos immer mal trifft, je nachdem, wer Zeit und Lust hat. Irgendwie eine lose Gruppe für etwas Gemeinsamkeit und Austausch. Aber das scheint eben aus besagten Gründen vom Forum ausgehend nicht möglich, was ich irgendwie nicht verstehe, aber jetzt so akzeptiere. Ich fahre heute über's WE weg und melde mich nächste Woche bei Dir, dann machen wir was aus, worauf ich mich freue. Viele Grüße Gnomi

24.08.2018 08:59 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag