Pfeil rechts
3

Ok vielen Dank, ja ich will aufjedenfall schnell in eine Klinik. Ich wollte hier in die Notaufnahme da ich echt ein Risiko für Mich selber wurde aber haben gesagt, dass es kein Platz gibt und das auch wegen dem Virus sie Leute im Zimmer eingesvhlossen sind und Medikamente kriegen. Deshalb habe ich Mich entschlossen bei Mir zu bleiben und hoffen, dass ich schnell in eine Klinik kann

03.04.2020 12:40 • #21


cube_melon
Das verstehe ich. Corona bringt halt alles durcheinander.

Was sich meinte ist, dass Du dich einweisen lassen solltst, wenn Du damit deinen Suizid verhindern würdest.

Das hoffe ich auch für dich - ganz ehrlich.

03.04.2020 14:08 • x 1 #22



Depersonalisation - kein Psychiater versteht mich

x 3


Ich bin heute zusammengebrochen und War auf der Notaufnahme und bin jetzt auf Medikamente. Ich spuere wie mein Problem dadurch schlimmer wird aber ich trotzdem jetzt schon abhaengig werde Weil es meine Schmerzen fuer paar Stunden lindert.
Ich glaube, dass es gefaehrlich ist einen von Medikamente abhängig zu machen ohne sein Problem genau zu kennen

04.04.2020 00:11 • #23


cube_melon
In wie fern bist Du zusammengebrochen? vor Schmerzen?

Du solltest versuchen dich da weniger darauf zu konzentrieren. Leichter gesagt als getan in so einer Situation, aber du solltest es trotzdem so weit wie es geht dich auf andere Dinge zu konzentrieren.

Kein Arzt gibt dir Medikamente um dich gezielt abhängig zu machen.
Ziel einer Medilkamentation ist es zu große Schmerzen und Gefahr abzuwenden und den Patienten zu stabilisieren. Und das wird vermutlich passiert sein.

DIe Situation hier in Deutschland wird nicht arg viel anders sein. Versuche es so gut wie es geht auszusitzen.

04.04.2020 09:36 • #24




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag