Pfeil rechts
6

Naja, komm einfach nicht in die Versuchung, es bei Einschlafstörungen regelmässig einzunehmen. Nur in Notfällen nehmen.

26.07.2016 23:34 • #21


lotusmann
Man kann Benzos 1x bis 2x in der Woche nehmen ohne abhängig zu werden. Man sollte hier vorsichtig sein aber diese Angstmacherei mit dem Thema Abhängigkeit ist auch doof.

27.07.2016 21:31 • x 1 #22


Wenn man gemerkt hat, dass es nichts gibt was besser gegen Ängste wirkt (außer Alk.) und man an einer akuten Angst/Panikstörung leidet, bleibt es aber nicht dabei. Die Dame nimmt es täglich seit 1.5 Jahren und ihr wurde auch erzählt wie harmlos das ist.

30.07.2016 15:30 • #23




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf