Pfeil rechts
5

saga1978
Zitat von Skorpio27:
Huhu, ich nehme ja nun seit 4 Tagen 25 mg sertralin und merke das mir ständig flau im Magen ist und ich Übelkeit habe, Appetitlos bin ich dazu und meine Gefühle schwanken ein wenig ansonsten geht's... Morgen fang ich mit 50 mg an hoffe nicht das die NB schlimmer werden. Kannst du dazu was sagen? Liebe Grüße



Genau so hatte ich das leider auch das legt sicher aber wieder hatte es die ersten 2 Wochen

Lg

22.01.2020 18:35 • x 1 #21


Skorpio27
Zitat von saga1978:
Genau so hatte ich das leider auch das legt sicher aber wieder hatte es die ersten 2 Wochen Lg


Oki... Kann es passieren das die NW schlimmer werden, wenn ich erhöhe? vielleicht sollte ich doch noch 2 tage 25 mg nehmen anstatt morgen gleich 50 mg!?

22.01.2020 19:00 • #22



Wechsel, Escitalopram zu Sertralin

x 3


saga1978
Zitat von Skorpio27:
Oki... Kann es passieren das die NW schlimmer werden, wenn ich erhöhe? vielleicht sollte ich doch noch 2 tage 25 mg nehmen anstatt morgen gleich 50 mg!?



Also ich kenn das so das man von Woche zu Woche einschleichen tut

22.01.2020 19:04 • #23


Skorpio27
Zitat von saga1978:
Also ich kenn das so das man von Woche zu Woche einschleichen tut


Also sollte ich doch noch ruhig 2 Tage 25 mg nehmen? Meine Ärztin wollte ja das ich direkt auf 100 mg gehe wie viel mg nimmst du nochmal?

22.01.2020 19:08 • #24


saga1978
Zitat von Skorpio27:
Also sollte ich doch noch ruhig 2 Tage 25 mg nehmen? Meine Ärztin wollte ja das ich direkt auf 100 mg gehe wie viel mg nimmst du nochmal?



Ich hatte 200 mg bis letztes Jahr Oktober. Würde ruhig Woche für Woche einschleichen so gewöhnst dich besser dran

22.01.2020 19:29 • x 2 #25


Skorpio27
Zitat von saga1978:
Ich hatte 200 mg bis letztes Jahr Oktober. Würde ruhig Woche für Woche einschleichen so gewöhnst dich besser dran


Das klingt gut.

22.01.2020 19:45 • #26


saga1978
Zitat von Skorpio27:
Das klingt gut.




Versuchs mal so

22.01.2020 19:45 • #27


28.04.2020 21:20 • #28


Ich habe beide genommen. Beim Escitalopram war die positive wirkung etwas geringer, aber die Nebenwirkungen waren auch etwas geringer. Zurzeit nehme ich 50 mg Sertralin und bin zufrieden damit.

Alles Gute

29.04.2020 17:31 • x 3 #29


Sonja77
Ich habe beides probiert aber keines hatt bei mir gewirkt..

Beim sertralin hatte ich gar keine Nebenwirkung obwohl ich mit 100 mg angefangen habe.

Das Escitalopram habe ich absolut nicht vertragen...

Also für mich ist keines das richtige

29.04.2020 18:22 • x 1 #30


Zitat von NIEaufgeben:
Beim sertralin hatte ich gar keine Nebenwirkung obwohl ich mit 100 mg angefangen habe.


Das ist allerdings krass. Vielleicht verstoffwechselst Du das Zeug zu schnell (rapid metabolizer)...

EDIT: Welche Nebenwirkungen hattest Du von Escitalopram?

29.04.2020 22:36 • #31


gilt auch citalopram und sertralin?

30.04.2020 07:58 • #32


Sonja77
Zitat von Keldor:
Das ist allerdings krass. Vielleicht verstoffwechselst Du das Zeug zu schnell (rapid metabolizer)... EDIT: Welche Nebenwirkungen hattest Du von Escitalopram?

Naja die Angst wurde noch viel unerträglicher ich hatte Dauer Panik und habe es deshalb schnell wieder weggelassen..

30.04.2020 08:03 • x 1 #33


petrus57
Vergleiche mit anderen anzustellen bringt dich nicht weiter. Bei jedem wirken die Medis anders.

Bei mir ging es mit dem Sertralin voll daneben. Escitalopram wirkte aber ganz gut gegen die Zwangsgedanken und Depression.

30.04.2020 08:09 • x 1 #34


Zitat von petrus57:
Vergleiche mit anderen anzustellen bringt dich nicht weiter. Bei jedem wirken die Medis anders.

Das ist mir schon klar ;=)

Ich kenne beide und habe beide in der Vergangenheit verschrieben bekommen. Mich interessiert einfach wie andere Leute darauf reagiert haben.

30.04.2020 18:00 • #35


Zitat von Bilbo:
gilt auch citalopram und sertralin?

Kann man wohl durchgehen lassen....

30.04.2020 18:29 • #36


also sertralin hat mich sehr nervös gemacht mit 100 mg..mit 50 ging es....citalopram ist im vergleich besser gegen ängste...sertralin nicht so..aber war sehr gut für meine depression...citalopram hat meinen puls runtergeholt, sertralin nicht..mit sertralin hatte ich sehr oft diarrhö^^

30.04.2020 18:50 • x 1 #37



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf