Pfeil rechts
1

Tini213
Kann mir jemand helfen ? Ich habe dann um 10:45 einen sehr Für mich schlimmen Arzt Termin ...
Tavor habe ich da , möchte ich aber nicht nehmen ... Habe gestern Abend opipromol zum schlafen genommen .... Diese wirkte sehr gut , nun möchte ich die jetzt zum Termin nehmen
Wann muss ich die nehmen und eine ganze oder halbe ... Meine sind denke ich 25 mg

Kann mir da wer helfen ?

Vor allem weiß ich nicht wie lange ich da warten muss , wegen der anhaltenden Wirkung wenn's überhaupt hilft ...

14.02.2014 07:42 • 14.02.2014 #1


16 Antworten ↓


Geh doch einfach mal so da durch. Dir passiert nichts. Du kannst doch nicht generell dein Leben betäuben. Was ist das für ein Leben dann? Halte doch einfach mal was aus. Danach fühlst du dich super. Nur so kommst du aus der Angst. Mit jedem Mal mehr.

14.02.2014 08:52 • x 1 #2



Opipromol als Notfall medi nehmen welche Dosierung ?

x 3


Du hast jetzt stundenlang damit verbracht wie du diesen Termin betäuben kannst. Was machst du bloß wenn du mal in eine echt brennzliche Situation kommst...? Vollnarkose?

Du fragst wer kann mir dabei helfen...? Antwort: DU selber. Hab endlich mal Vertrauen zu dir.

14.02.2014 08:56 • #3


Komm Tini, du schaffst das auch ohne !
Ganz bestimmt. Und wenn du hinterher raus gehst wirst du merken, war ja gar nicht so schlimm

Ich hab letztes Jahr geschafft, ein notwendiges MRT von meiner Schulter zu machen... Und das war wirklich eines meiner größten Angstuntersuchungen. Und was hab ich gemacht? Drin gelegen und gesungen..........
und als ich fertig war, konnt ich kaum glauben, dass ICH es geschafft hab !

ALso los, ab zum Doc... Kopf hoch!

Dani

14.02.2014 08:59 • #4


Tini213
Matthes du hast ja recht , ich bin ja gestern schon durch , aber der hohe Blutdruck war kein Spaß ... und noch dazu weiß ich nicht wie lange ich da warten muss ... Ichnhatte generell Angst vor Ärzten und wenn ich die nicht kenne ist es unerträglich für mich ...
Ich gehe täglich mit life900 durch leben und es ist mit den Ängsten nicht einfach ... Aber das weißt du ja selber ...
Aber heute schaffe ich es einfach nicht ohne Betäubung

14.02.2014 09:01 • #5


Zitat von Rockabella 84:
Komm Tini, du schaffst das auch ohne !
Ganz bestimmt. Und wenn du hinterher raus gehst wirst du merken, war ja gar nicht so schlimm

Ich hab letztes Jahr geschafft, ein notwendiges MRT von meiner Schulter zu machen... Und das war wirklich eines meiner größten Angstuntersuchungen. Und was hab ich gemacht? Drin gelegen und gesungen..........
und als ich fertig war, konnt ich kaum glauben, dass ICH es geschafft hab !

ALso los, ab zum Doc... Kopf hoch!

Dani


genau und heute Mittag hören wir von dir wie einfach es war, wie gut du dich fühlst. Spüre die Angst und merke das sie dir nichts tut.

14.02.2014 09:03 • #6


einmal muß das erste Mal sein, besser heute als morgen. Mach den ersten Schritt, du wirst ihn hinterher nicht bereuen. Wenn du das heuteb schaffst wirst du dich jedes Mal daran erinnern das es ging. Machst du es heute mit Pille wirst du auch beim nächsten Mal eine brauchen und dann bei immer mehr und eigentlich leichteren Situationen.

14.02.2014 09:08 • #7


Was ist es für eine Untersuchung?

14.02.2014 09:11 • #8


Tini213
Mammographie der Brust

14.02.2014 09:13 • #9


Die Untersuchung dauert nicht lange...

ich bin der Meinung, du kannst das, Tini....

14.02.2014 09:14 • #10


Hast du das angeleihert oder hat dich ein Arzt geschickt. Was besteht für ein Verdacht. Ist es dein Verdacht oder der eines Arztes?

14.02.2014 09:16 • #11


Tini213
Ich war gestern zum Brust Ultraschall , der war unauffällig , weil Sekret aus der bw kam, deshalb bin ich hin , er will auf Nummer sicher gehen , deshalb die Untersuchung heute

14.02.2014 09:20 • #12


Eben, er will nur sicher gehen. Bei einer weiblichen Brust tritt immer mal wieder etwas Flüssigkeit aus, das ist normal. Was soll es denn sein? Überleg doch mal. Darf dein Körper denn wirklich gar nichts? So nun lies da und nur die erste Seite, den die ist maßgebend. Brustkrebs kommt für dich nicht in Frage, vergiss es. Wäre schon im Ultraschall aufgefallen. Das Secret ist total normal.

http://www.brustkrebs-info.de/patienten ... retion.htm

14.02.2014 09:26 • #13


Tini213
Ja aber an einer klitzekleinen stelle kam etwas dunkelrotes Blut ganz minimal , hatte da aber ne Reibung mit t Shirt rauhem paar Wochen vorher , das Sekret hat er eingeschickt als abstrich wird das untersucht ... Ich lese deinen link nun mal .... Ich zitter wie blöd kann kaum tippen

14.02.2014 09:31 • #14


Nimm das bloß nicht alles wörtlich was da steht, mir gehts um den oberen Teil. Leider kann man den unteren nicht entfernen.

14.02.2014 09:34 • #15


Tini213
Hm blutig ist wohl nicht so toll , ich hab einfach nur Mega Angst

14.02.2014 09:39 • #16


Das Blut kam doch von einer wunden Stelle.

14.02.2014 09:47 • #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf