Pfeil rechts

Guten morgen ihr lieben!
Ich habe eine Frage zu den Nebenwirkungen von cipralex. Ich nehme seit 3 Tagen 4 mg in Tropfenform. Mal abgesehen davon, dass mir schwindelig ist und ich 100 mal nervöser bin als vorher kann ich nicht vernünftig Wasser lassen. Ich habe permanent das Gefühl auf Toilette zu müssen und es benötigt dann auch enorme kraft. Ich muss es richtig mit aller Kraft herauspressen. Kennt das jemand? Ist das der beschriebene "harnverhalt"?
Liebe Grüße

21.12.2013 11:47 • 24.12.2013 #1


5 Antworten ↓


Schlaflose
Ich habe zwar nicht Cipralex genommen, aber mehrere andere Antidepressiva, und bei denen stand das als Nebenwirkung da. Ich hatte je nach Höhe der Dosierung auch Probleme damit. Schau mal in den Beipackzettel, da müsste es ja stehen.

21.12.2013 17:40 • #2



Harnverhalten / permanent das Gefühl auf Toilette zu müssen

x 3


Hey, danke für deine Antwort.
Ja genau, es steht als Nebenwirkung drin aber ich frage mich ob sich "Harnverhalt" so anfühlt also ob es das wirklich ist. Hatte sowas noch nie

21.12.2013 17:42 • #3


Schlaflose
Harnverhalt bedeutet eigentlich, dass man gar nicht mehr Pipi machen kann.
Allerdings wenn du das Gefühl hast, permanent zu müssen, deutet das eher auf eine Blasenentzündung hin. So hatte ich das nicht. Bei mir war es einfach so, dass ich fest drücken musste, damit es kommt.

21.12.2013 18:13 • #4


ah ok, ja so ist es bei mir auch. Hauptsache es funktioniert noch

21.12.2013 18:51 • #5


Hallo Larindi!

Ich kenne das sehr gut, was Du beschreibst. Ich hatte das am Anfang, als ich Venlafaxin genommen hatte. Da ging es mir auch so. Es fühlt sich an, als wenn ich auf Toilette mußte, aber wenn ich dann saß, dann hat es richtig Kraft gekostet, daß mal was kommt. Ich nenne das übrigens auch Harnverhalt.

Lieben Gruß von Jess

24.12.2013 12:09 • #6





Dr. med. Andreas Schöpf