» »


201416.01




491
130
Hannover
64
«  1, 2, 3  »
Versuchs mal mit Bachblüten Notfall Tropfen die sind ziemlich Gut und lösen deine Anspannung, 1-2 oder auch 3-4 Tropfen je nach empfinden in ein Glas Wasser geben oder direkt auf die Zunge und die Wirkung kommt ziemlich schnell!

Einzigste es ist Pflanzlich und Wenn man Denkt es Hilft nicht dan Hilft es auch nicht ^^

Liebe Grüße und alles Gute!

Auf das Thema antworten


5551
55
522
  16.01.2014 11:54  
Da sind Sedartiston billiger 100 Stck so knapp 30 €, auch im Netz



  16.01.2014 12:54  
@Teddy
Nein, keine Nebenwirkungen. Die erste Woche ab und zu "Lavendelduft- Aufstossen" :) ,
aber das sah ich als nicht störend.

LG die Eine



43
9
2
  16.01.2014 13:24  
Ich bin damals von Lasea auf Lioran umgestiegen http://www.lioran.de/
War billiger und ich fand es vom Kopf her irgendwie logischer, dass dreimal täglich besser hilft wie einmal.



  16.01.2014 19:30  
Also Lasea bringt leider rein garnichts.



685
18
106
  17.01.2014 16:06  
Di2309 hat geschrieben:
Ich bin damals von Lasea auf Lioran umgestiegen http://www.lioran.de/
War billiger und ich fand es vom Kopf her irgendwie logischer, dass dreimal täglich besser hilft wie einmal.


:huhu:

Ich habe mir die Lioran heute mal geholt, weil die Lasea bei mir leider auch wenig Wirkung gezeigt hat :/

Ich hoffe, das ich mit den Lioran mehr Glück habe :hoffnung:

LG Nancy



23
2
1
  19.01.2014 12:19  
Hallo!
Mir hat Lasea leider auch nichts gebracht. Wäre toll du würdest darüber berichten wie Lioran wirkt!

Hoffentlich hilft es dir!

LG



135
20
20
  19.01.2014 12:24  
Ich würde ja gerne Lioran probieren aber ich glaube das sollte ich nicht machen da die ein Passionsblume MAO hemmer ist
Falls ihr Psychopharmaka nehmt solltet ihr euch vorher informieren ob die sich mit MAO hemmern vertragen da es sonst gefährlich werden kann



685
18
106
  19.01.2014 12:29  
MAO Hemmer?

Wie kommst du darauf?

LG Nancy



135
20
20
  19.01.2014 12:42  
Passionsblume ist ein MAO-Hemmer. Wenn man es mit bestimmten psychoaktiven Stoffen und Lebensmitteln kombiniert, kann es Kopfschmerzen und Übelkeit verursachen. Bei hoher Dosierungen kann es sehr gefährlich sein, sogar tödlich! Schau auf unsere MAO-Hemmer Seite für eine Liste mit Sachen die man nicht mit MAO-Hemmern kombinieren sollte.

http://de.azarius.net/smartshop/relaxin ... ower_herb/

kannsta uch einfach googln

____________________________________

Editierung der Moderation:

Die Online-Agentur der Firma Lioran teilt mit:

Weder die Arzneimittelbehörde noch aktuelle Studien unterstützen diese Behauptung.
Lioran ist ein Arzneimittel und kann deshalb nicht schädlich sein.





673
21
Schleswig-Holstein
93
  19.01.2014 13:42  
Hallo!

Ich bin dann auch nicht mehr vom Lasea überzeugt. Ich habe mich gerade mal wegen Sedariston informiert. Da ist ja Johanneskraut enthalten und dies soll man ja nicht nehmen, wenn man ein Antidepressivum nimmt. Steht da auch in der Packungsbeilage.
Ich glaube ich bleibe erst einmal beim Opipramol. Muß dann eben die Müdigkeit hinnehmen. Hab ja am 6.2. einen Termin bei einer Psychiaterin und dann halt man sehen was die so sagt.

Aber trotzdem ein dickes DANKESCHÖN an alle für die Antworten!

Lieben Gruß von Jess



29
4
3
  19.01.2014 14:11  
wieduwillst hat geschrieben:
10€ pro woche oder so wenn mann nur eine täglich nimmt
psychisch kranke versuchen halt alles um eine besserung herbeizuführen dann kann mann das auch schön teuer machen die kranken kaufen das doch trotzdem in dem hoffen eine besserung zu erziehlen
die kasse klingelt und zumindest einer ist glücklich
also hat es nen antidepressiven effekt aber halt nicht für die betroffenen


Man bekommt Lasea in Internet-Apotheken deutlich günstiger(ca. 20 Euro für 56 Stück). Ihr müsst halt nur darauf achten,dass ihr bei einer seriösen I-Apotheke mit Sitz in Deutschland bestellt.





673
21
Schleswig-Holstein
93
  30.01.2014 12:39  
Hallo!

Mal als Rückmeldung. Ich war in der Apotheke und habe mein Problem mal geschildert. Ich habe dann Neurexan bekommen. Da waren Tabletten drinnen. Ich hatte das letzten Donnerstag bekommen. Ich habe aber keinerlei Wirkung gespürt. Ich habe noch etwa Tabletten und glaube ehrlich gesagt nicht, daß das noch eine großartige Wirkung bringt. Außer die, daß mein Geldbeutel um 12,45 € leichter ist und ich dem Geld hinterhertrauere. Na ja, aus Erfahrung mit man klug :-)

LG Jess



  31.01.2014 10:37  
Hallo!
Das kann ich so nur bestätigen. Ich habe von einer HP mal Neurexan bekommen und außer dass es teuer war habe ich auch nichts gemerkt. Und ich hab die 100er Packung leer gemacht. Aber auch Lasea hatte bei mir keinerlei Wirkung



685
18
106
  31.01.2014 10:54  
Jess-Phillip hat geschrieben:
Hallo!

Mal als Rückmeldung. Ich war in der Apotheke und habe mein Problem mal geschildert. Ich habe dann Neurexan bekommen. Da waren Tabletten drinnen. Ich hatte das letzten Donnerstag bekommen. Ich habe aber keinerlei Wirkung gespürt. Ich habe noch etwa Tabletten und glaube ehrlich gesagt nicht, daß das noch eine großartige Wirkung bringt. Außer die, daß mein Geldbeutel um 12,45 € leichter ist und ich dem Geld hinterhertrauere. Na ja, aus Erfahrung mit man klug :-)

LG Jess


Hey Du :)

Wieviele Neurexan hast Du denn am Tag genommen?

LG Nancy



  31.01.2014 10:57  
Also ich habe am Anfang stündlich eine genommen und später dann 3 Stück am Tag



685
18
106
  31.01.2014 11:36  
Bei schlimmen Unruhezuständen nehme ich aller halbe Stunde eine und dann merke ich, wie ich langsam runter fahre. Man darf bis zu 12 Stück am Tag nehmen.

LG Nancy :)



  31.01.2014 11:43  
Habe Lasea ca. 4 Wochen genommen (ohne andere zusätzliche Medis), hat mir genau null geholfen. Besonders beim Einschlafen war nicht die geringste positive Wirkung zu erkennen.





673
21
Schleswig-Holstein
93
  31.01.2014 14:13  
Also ich habe ja immer nachts die Beschwerden. Tagsüber geht's mir ja soweit gut. Ich habe dann eine Tablette vormittags genommen, eine nachmittags und dann abends dann jede halbe Stunde eine. Meistens so drei, also 1,5 Stunden. Ich habe auch man abends schon früher angenommen die zu nehmen. So ab 19 Uhr jede halbe Stunde eine. Aber Resultat gleich Null.

Ich werde dann Lasea usw gar nicht erst ausprobieren. Dafür ist mir dann das Geld zu schade, kann ich auch anders aus dem Fenster werden :-)
Aber danke für die vielen Rückmeldungen!

LG Jess



  01.02.2014 11:39  
Hallo zusammen,
habe gestern Abend das erste mal eine Lasea genommen da ich seit mehreren Tagen so eine innere Unruhe und Unzufriedenheit verspüre und kaum noch schlafen kann. Habe zwar jetzt ein paar Stunden geschlafen, aber als ich heute morgen wach wurde war ich total benommen und extrem schwindelig. Kann das von dem Lasea kommen? Ich fühle mich als wäre ich auf Dro., total benebelt und kann kaum gerade aus laufen. Nehme keinerlei andere Medikamente. Muss dazu sagen das ich ein paar Tage kaum was gegessen hatte, musste mich fast schon übergeben wenn ich nur ans Essen denke... Kann das deshalb so eine krasse Reaktion von dem Lasea geben? Hatte einer von euch das auch?



Auf das Thema antworten  54 Beiträge  Zurück  1, 2, 3  Nächste



Dr. med. Andreas Schöpf


Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Lasea Erfahrungsberichte?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

13

6744

11.04.2013

Wie sind eure Erfahrungen mit Lasea ?

» Angst vor Krankheiten

24

9057

11.11.2015

Keine Besserung mit Paroxat / eure Erfahrungsberichte?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

14

1421

14.04.2014

Lasea

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

293

299451

21.03.2018

lasea !

» Agoraphobie & Panikattacken

40

15264

28.01.2013


» Mehr verwandte Fragen anzeigen