Pfeil rechts
2

Hat noch jmd. einen Tipp/Erfahrung?

27.04.2021 15:30 • #21


Jetzt bekomme ich auf einmal kribbeln am Körper und in den Unterhänden....

Ekelhaft

27.04.2021 16:01 • #22



Escitalopram von 15 auf 10mg jetzt Stromschläge im Kopf

x 3


Kann mir jemand helfen und mich beruhigen....?

Jetzt habe ich seit 2 Stunden starken antrieb... wenn ich nix mache kribbelt alles.

Kommt das von der Erhöhung von 5mg auf 10mg? Dachte mein Körper kennt Escitalopram seit 3 Jahren...

Habe auch eine schlechte Stimmung jetzt... traurig... habe Angst das es immer schlimmer wird

27.04.2021 17:11 • #23


Keiner?

27.04.2021 19:08 • #24


Hallo

Keine Angst das sind Nebenwirkungen vom erhöhen
Ich nehme seit 11 Jahren Sertralin und bei jeder Dosis Änderung gehts mir schlecht
Egal ob ich hoch oder runter dosiere.
Mir gehts gerade auch so denke auch das mein Zustand nicht mehr normal wird sollte aber wissen das es nw sind....
durchhalten!

27.04.2021 21:04 • #25


portugal
Sieh das als positives Zeichen. Es fängt an zu wirken. Das dauert einige Zeit und muss sich erst einpendeln.

27.04.2021 21:05 • #26


Ja, ich habe mich jedes Mal wieder stabilisiert.

27.04.2021 21:45 • #27


Hallo zusammen.

Danke für die aufbauenden Worte...

Die Nacht war erstaunlich gut....

28.04.2021 06:23 • #28


So... mal ein Update

Bis jetzt gehts ganz ok... Appetit habe ich keinen. Homeoffice klappt ganz gut. Der Kopf ist ein bisschen Matschig...
Nur die Stimmungsschwankungen sind komisch

28.04.2021 10:41 • #29


Hey zusammen, mal ein Update...

Es geht mir schon viel besser. Appetit ist wieder da... das Gefühlschaos merke ich nurnoch minimal.

Seit einer Woche bin ich jetzt wieder auf 10mg, nachdem ich wohl einen zu großen Absetzschritt gemacht habe von 10mg auf 5mg...

Wie lange hat es bei euch immer gedauert bis die höhere Dosis komplett greift?

30.04.2021 09:20 • #30


Hallo zusammen.
Bin jetzt seit 2 Wochen wieder auf 10mg.
Es ging mir eigentlich ganz gut...

Seit heute ist es komisch. Samstag war es auch schon teilweise so....

Wenn ich die Augenbewege... als ob das Gehirn nicht mitkommt.
Der Kopf fühlt sich voll an.
Nasse Hände... aber trotzdem ist mir Kalt...
Könnte das noch von der Erhöhung vor 2 Wochen kommen? Oder Kreislauf wegen dem Wetter?

10.05.2021 13:07 • #31


Hey. Keiner eine Idee?

11.05.2021 06:13 • #32


Zitat von nektarine:
Ja, ich habe mich jedes Mal wieder stabilisiert.


Hey
Wie lange hat das immer gedauert bis die NW weg waren?

13.05.2021 06:15 • #33


Hallo!
10-14 Tage

13.05.2021 10:00 • #34


Zitat von nektarine:
Hallo! 10-14 Tage


Hey. Danke dir... bin ich schon drüber mit knapp 2,5 Wochen

13.05.2021 10:25 • #35


Zitat von nektarine:
Hallo! 10-14 Tage


Ich hoffe das legt sich noch...
Keine Ahnung ob das noch Absetzsymptome vom Reduzieren sind oder NW vom erhöhen.....

13.05.2021 10:58 • #36


Hat noch jemand eine Rat?

Heute ist ganz schlimm... schwummerig, traurig, ängstlich, blutdruck niedrig, schneller Puls...
Vom Kopf her bin ich aber voll da.

Bin jetzt seit 2,5 Wochen auf 10mg. Seit 2 Wochen habe ich NW. Seit Montag ein bisschen schlimmer.

Weiß momentan nicht was los ist....
Nehme das jetzt 3 Jahre und habe es geschafft von 20mg langsam auf 5mg auszuschleichen. 5mg waren aber zu wenig... ich fühlte mich immer schlechter unter 5mg...

13.05.2021 12:41 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Hat jemand einen Tipp?

13.05.2021 16:22 • #38


Hallo zusammen,

Brauche mal euren Rat...

Heute ist es nicht so schlimm aber trotzdem komisch.
Vom Kopf her ruhig, aber körperliche Symptome von Angst...
Ganz komisch. Sowas hatte ich noch nie beim Hochdosieren. Da war alles nach einer Woche rum.
Jetzt fing es erst nach 1,5- 2 Wochen an. Montag schlimm, Dienstag und Mittwoch gut, gestern schlimm...
Man macht sich halt Gedanken was jetzt los ist....

Ich dachte eigentlich das die Erhöhung schon längst gegriffen hat. Hatte mich gut Gefühlt... Nur diese Woche ist alles anders

Erhöhung am 25.04
27.04 > Gefühlschaos. Von Euphorie bis depressiv
Flacht die nächsten Tage immer mehr ab
10.05 > Watte im Kopf. Schwindel, Kopfschmerzen, keine Konzentration
13.05 > wieder alles kacke morgens. Unruhe, kein Appetit, Schwindel. Aber im Kopf ruhig

14.05.2021 07:00 • #39


Guten Morgen, geht mir genau so nach einem absetzversuch. Quäle mich aktuell mit den Nächten, einzig Geduld ist wohl der Schlüssel

14.05.2021 07:06 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf