Pfeil rechts
10827

Sun2009
@ami4415 Berichte bitte gleich!

23.05.2024 07:00 • #15481


RK1986
@Eccchho das war bei mir genauso beim wechseln. Das war ne harte Sache. Hab da lang dran geknabbert aber irgendwann geht’s dann auch mal weg.

23.05.2024 07:07 • #15482


A


Einschleichphase Escitalopram

x 3


ami4415
@Sun2009 guten Morgen ja mache ich…
Mach mich gerade fertig bin schon so gespannt

23.05.2024 08:11 • #15483


ami4415
@Sun2009 also, ich soll jetzt erst einmal hochgehen auf 15 mg… Dann ein Spiegel aufbauen, dann langsam runter wieder auf 5 mg und wenn ich bei den 5 mg angekommen bin soll ich zusätzlich Duloxetin nehmen nehmen

23.05.2024 09:49 • #15484


Y
@ami4415
Finde ich etwas seltsam, erst Spiegel aufbauen und dann ausschleichen... warum nicht gleich runter und mit dem neuen Medikament beginnen?

23.05.2024 09:52 • x 1 #15485


ami4415
sie ist der Meinung ich soll dann beide Medikamente nehmen… Verstehe das auch nicht so wirklich ich soll dann auch 5 mg Citalopram bleiben und zusätzlich noch duloxetin 30mg

23.05.2024 09:53 • #15486


ami4415
@Yuuna versteht das auch nicht

23.05.2024 10:08 • #15487


Y
@ami4415
Naja, ich bin kein Arzt und sie wird sich was bei denken. Finde es nur ungewöhnlich vom Vorgehen. Allerdings habe ich jetzt auch keine mega Erfahrung. Hauptsache es geht in die richtige Richtung. Vll darf man gar nicht so viel nachdenken

23.05.2024 10:27 • #15488


ami4415
@Yuuna für einen Hypochonder mich der generell Angst hat vor irgendwelchen Medikamenten ist das schon recht schwierig

23.05.2024 10:28 • #15489


Y
@ami4415 das verstehe ich. Aber ich hatte es schon mal geschrieben. Als ich vor vielen Jahren mal ein AD bekam, habe ich nichts von Nebenwirkungen gewusst, an die Wirkung geglaubt und mir null Gedanken gemacht. Ich hatte keine Nebenwirkungen und es half

23.05.2024 10:31 • x 1 #15490


Kapstadt2008
@ami4415 das eine ist ein SSRI und das andere ein SNRI
Das man sowas kombiniert, kenne ich auch nicht

23.05.2024 12:57 • #15491


Kapstadt2008
Ich versuche es doch nochmal mit Tropfen, auf 15 mg zu kommen. Nehme seit heute einen Tropfen mehr, also 11
Es kann doch nicht sein, das man sich durch den einen Tropfen schon wieder schlechter fühlt.
Ich denke schon, ich bilde mir das ein, bin aber wieder total „ im Eimer“

23.05.2024 13:16 • #15492


RK1986
@Kapstadt2008 doch levana hatte das schon erwähnt das es oft kombiniert wird.

Und der eine Tropfen macht was aus. War bei mir auch. Jeder Tropfen eine Riesen Welle

23.05.2024 13:17 • x 1 #15493


Sun2009
@Kapstadt2008 doch ich habe einen Tropfen extrem gemerkt

23.05.2024 13:31 • x 1 #15494


Sun2009
@ami4415? Das verstehe ich nicht. Warum erst auf 15 hoch und dann wieder runter? Das macht den Körper eigentlich total durcheinander. Würde mir das nochmal erklären lassen. Habe ich so noch nie gehört

23.05.2024 13:33 • #15495


levana
Zitat von RK1986:
@Kapstadt2008 doch levana hatte das schon erwähnt das es oft kombiniert wird. Und der eine Tropfen macht was aus. War bei mir auch. Jeder Tropfen ...

cita (serotonin) und bupropion (noradrenalin + dopamin) wird oft kombiniert

23.05.2024 13:38 • x 1 #15496


RK1986
@levana stimmt das war es. Nicht duloxetin. Würden meine grauen Zellen mal wieder funktionieren

23.05.2024 13:51 • x 1 #15497

Sponsor-Mitgliedschaft

ami4415
@RK1986 bei mir leider auch … jedes mal absturz

23.05.2024 18:05 • #15498


Eccchho
Ich habe auch jeden einzelnen Tropfen gespürt. Und mir setzt aktuell der Umstieg auf die Tablette zu. Bin total wirr und zerstreut im Kopf. Kenn das jemand?

24.05.2024 15:28 • #15499


levana
Zitat von Eccchho:
Ich habe auch jeden einzelnen Tropfen gespürt. Und mir setzt aktuell der Umstieg auf die Tablette zu. Bin total wirr und zerstreut im Kopf. Kenn das ...

das kann sein. nimmst du die gleiche mg-zahl?

24.05.2024 15:42 • #15500


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf