95

Luunay
Ich würde dir auch raten, das hinter dir zu lassen.
Nach so vielen Lügen, kann man doch sowieso niemandem mehr vertrauen.
Das würde alles nur nach hinten los gehen.

02.10.2019 09:01 • x 1 #41


Luna70
Ich denke, du musst dir erst mal klar machen, dass sowas jedem passieren kann. Es liegt nicht daran, dass du irgendwie naiv oder blöd bist. Ich habe mal in einer Talkshow eine Frau gesehen, die sich im Internet in einen "Mann" verliebt hat, den es gar nicht gab. Eine Frau hatte eine Identität gefälscht mit Facebook-Profil inklusive weiteren Profilen von angeblichen Freunden und Familie und konnte das über lange Zeit aufrecht erhalten. Und diese Frau (also die betrogene) wirkte absolut nicht naiv. Lies mal hier

https://www.noz.de/deutschland-welt/gut...-existiert

Ist nicht ganz wie bei dir, hier war es eine reine Internet-Bekanntschaft.

Was würde es dir denn bringen, wenn sie irgendwie "bestraft" werden würde? Ich glaube nicht, dass dir das weiterhelfen würde. Mache dir klar, dass sie das größere Problem hat. Dir ist was blödes passiert, du bist verletzt, gedemütigt, denkst dir du hättest es eher merken müssen, sinnst irgendwie auf Rache. Das nutzt dir aber nichts. Du wirst üben müssen, zu verzeihen. Das kann man auch, wenn derjenige gar nicht um Verzeihung gebeten hat.

02.10.2019 09:12 • x 1 #42


Haha, das ist wirklich gut. Wenn sie ihm wegen einer so kleinen, nachvollziehbaren Lüge, den Laufpass gibt. Was war dann die Beziehung wert? Nichts.

Das triggert mich wirklich. Es ist kein Wert. Mit mehren Frauen/Männern rumspielen ist einfach zeitgemäß. Ein bißchen Müll erzählen. Ex und hopp in die Tonne. Ich muss meine Werte überdenken. Die passen nicht mehr in unsere Zeit.

02.10.2019 11:28 • #43


Lottaluft
Zitat von Lovooo:
Haha, das ist wirklich gut. Wenn sie ihm wegen einer so kleinen, nachvollziehbaren Lüge, den Laufpass gibt. Was war dann die Beziehung wert? Nichts.Das triggert mich wirklich. Es ist kein Wert. Mit mehren Frauen/Männern rumspielen ist einfach zeitgemäß. Ein bißchen Müll erzählen. Ex und hopp in die Tonne. Ich muss meine Werte überdenken. Die passen nicht mehr in unsere Zeit.



Vielleicht hast du auch einfach nur vom Frust zerfressen
Dachte nach gestern hast du mal etwas weiter reflektiert als von der Tapete zur Wand

02.10.2019 11:53 • #44


Luna70
Zitat von Lovooo:
Haha, das ist wirklich gut. Wenn sie ihm wegen einer so kleinen, nachvollziehbaren Lüge, den Laufpass gibt. Was war dann die Beziehung wert? Nichts.Das triggert mich wirklich. Es ist kein Wert. Mit mehren Frauen/Männern rumspielen ist einfach zeitgemäß. Ein bißchen Müll erzählen. Ex und hopp in die Tonne. Ich muss meine Werte überdenken. Die passen nicht mehr in unsere Zeit.


Es tut mir leid, aber ich kapiere den ganzen Beitrag nicht, klingt für mich wirr. Überhaupt irritiert es mich irgendwie, dieser Wechsel zwischen klar verständlichen Beiträgen und dann wieder solche "Ausbrüche".

Was genau ist denn nun eigentlich dein Anliegen? Was erhoffst du dir von diesem Forum?

02.10.2019 12:20 • x 1 #45


Angor
Zitat von Luna70:
Was erhoffst du dir von diesem Forum?

Wahrscheinlich nur eine Runde Mitleid.

02.10.2019 15:21 • x 1 #46


Cloudsinthesky
Zitat von Luna70:
Es tut mir leid, aber ich kapiere den ganzen Beitrag nicht, klingt für mich wirr. Überhaupt irritiert es mich irgendwie, dieser Wechsel zwischen klar verständlichen Beiträgen und dann wieder solche "Ausbrüche". Was genau ist denn nun eigentlich dein Anliegen? Was erhoffst du dir von diesem Forum?



Ich frage mich gerade,sorry, wer hier psychisch "krank" ist.... ich denke her der Beitragsersteller braucht dringend Hilfe. Ich bin da jetzt aber raus, mich schreckt sowas.

02.10.2019 15:31 • x 4 #47


Hallo Lovooo, weißt du was ich mir vorstellen kann? Dass diese besagte Frau ein ganz einsames langweiliges Leben führt, sodass sie sich all diese harmlosen Lügen und Geschichten ausgedacht hat, um so zu tun als ob sie ein ganz normales Leben hätte. Das sie aber offensichtlich nicht hat. Sie wollte dir einfach nur mit dem Bild eines Durchschnittsleben imponieren

Du müsstest ihr Vertrauen gewinnen irgendwie...

02.10.2019 15:49 • #48


Cloudsinthesky
Zitat von Lovooo:
Haha, das ist wirklich gut. Wenn sie ihm wegen einer so kleinen, nachvollziehbaren Lüge, den Laufpass gibt. Was war dann die Beziehung wert? Nichts.Das triggert mich wirklich. Es ist kein Wert. Mit mehren Frauen/Männern rumspielen ist einfach zeitgemäß. Ein bißchen Müll erzählen. Ex und hopp in die Tonne. Ich muss meine Werte überdenken. Die passen nicht mehr in unsere Zeit.


Bitte was ist eine Beziehung wert, in der man nur belogen wird und das von Anfang an.
Er hätte doch offen sein können. Du kennst meine Freundin nicht, sie ist nicht der ex und hopp Typ,also bitte nicht Vorurteile haben

02.10.2019 15:54 • x 1 #49


Sebastian82
Also ich für meinen Teil bin schockiert! "Einwohnermeldeamt, Hausverwaltung, Arbeitgeber. Ich machte das so diskret wie möglich.", du stehst vor ihrer Haustüre rum oder rufst bei der Airline an? Wer gibt dir eigentlich das Recht ihr so auf die Pelle zu rücken, nachdem sie dir nen Laufpass gegeben hat? Und dann willst du sie in ner Therapie sehen? Ernsthaft?! Ich würde mir an deiner Stelle aber sowas von schnell Hilfe suchen. Ernsthaft. Das ist ja gruselig! Solange du nicht die Grenzen des Menschen gegenüber siehst und akzeptierst, bist du absolut unfähig eine gesunde Beziehung zu führen. Ich meine das jetzt wirklich nicht böse, schlussendlich kenne ich nur eine Seite. Aber genau die verpasst mir dieses Bild von dir.

02.10.2019 16:20 • x 6 #50


Cloudsinthesky
Zitat von Sebastian82:
Also ich für meinen Teil bin schockiert! "Einwohnermeldeamt, Hausverwaltung, Arbeitgeber. Ich machte das so diskret wie möglich.", du stehst vor ihrer Haustüre rum oder rufst bei der Airline an? Wer gibt dir eigentlich das Recht ihr so auf die Pelle zu rücken, nachdem sie dir nen Laufpass gegeben hat? Und dann willst du sie in ner Therapie sehen? Ernsthaft?! Ich würde mir an deiner Stelle aber sowas von schnell Hilfe suchen. Ernsthaft. Das ist ja gruselig! Solange du nicht die Grenzen des Menschen gegenüber siehst und akzeptierst, bist du absolut unfähig eine gesunde Beziehung zu führen. Ich meine das jetzt wirklich nicht böse, schlussendlich kenne ich nur eine Seite. Aber genau die verpasst mir dieses Bild von dir.


Genau was ich meinte nur besser formuliert

02.10.2019 16:38 • x 1 #51


epsilon_minus
Was ein Cocktail menschlicher Emotionen. Was bin ich froh, das ich aus dieser Nummer raus bin (vielleicht war ich auch nie drin).

Wie dem auch sei. Ganz egal, wie Du das nennst. Es nennt sich Stalking, wenn auch versteckt. So etwas ist extrem grenzüberschreitend und steht bei mir auf meiner Agenda "geht gar nicht".
Ja, sie hat Dir was vorgemacht, ja, sie hat gelogen. So etwas passiert. Dann hatte sie halt nicht den Mut, Dir das ins Gesicht zu sagen und verpackte es eben in diese unglaubwürdige, aber durchaus (für Dritte) unterhaltsame Geschichte.

Und jetzt lässt Du, nach Deiner Misere, den typischen Mann raushängen, der dafür alles abschiessen darf und jede weitere dahinter (weil Mann eben so ist)? Das stößt echt bitter auf und lässt mich an meiner männlichen Zunft zweifeln (wie auch bestätigen).

Ob sie nun psychisch krank ist oder nicht, hat Dich, nach dem Abschuss, nicht mehr zu interessieren. Jetzt geht es daran, loszulassen. Aber so wie ich das sehe (aus Deinen Reaktionen), würde ich Dir mal ein bisschen "Bewußtwerdung" und "Selbstreflektionen" ans Herz legen.

Trotzdem noch alles Gute!

02.10.2019 17:02 • x 4 #52


Abendschein
Du bist mit der psychisch Kranken, wie Du sie nennest, ins Bett gegangen und in den Urlaub gefahren. Du warst doch derjenige der alles mitgemacht hat. Ist Dir in den 8 Monaten nicht auch schon etwas aufgefallen? Ich glaube Du hast eine unheimliche Wut auf sie, das Du darauf reingefallen bist. Kann jedem passieren. Kann auch nochmal passieren. Du hattest in all der Zeit doch auch Dein Vergnügen, was willst Du jetzt noch von ihr? Sie bestrafen? Vielleicht ist sie auch ein ganz armer Mensch und wenn sie auch psychisch krank ist, so hast Du keinerlei Rechte, ihr nachzuschnüffeln. Fühle da mal hinein, wie sich das für Dich anfühlen würde? Ich höre immer nur von Dir, das Du verletzt bist, enttäuscht. Was ist mit ihr? Ich glaube Du bist kein Musterknabe, so wie Du hier immer tust. Am meisten Schuld ist ja wohl die Frau, aber was ist mit Dir?

02.10.2019 17:25 • x 2 #53


Zitat von RiaRia:
Hallo Lovooo, weißt du was ich mir vorstellen kann? Dass diese besagte Frau ein ganz einsames langweiliges Leben führt, sodass sie sich all diese harmlosen Lügen und Geschichten ausgedacht hat, um so zu tun als ob sie ein ganz normales Leben hätte. Das sie aber offensichtlich nicht hat. Sie wollte dir einfach nur mit dem Bild eines Durchschnittsleben imponieren Du müsstest ihr Vertrauen gewinnen irgendwie...


Ich gehe auf Abstand, auch aus Selbstschutz. Das nimmt mich mehr mit, als ich zugeben möchte.

Aber dein Beitrag (wieso eigentlich als Gast?) ist schon das, was ich inzwischen denke. Vertrauen gewinnen von jemanden, der keinen Kontakt will? Wie stellst du dir das vor? Zu Weihnachten eine Karte schreiben?

06.10.2019 12:46 • x 1 #54


[quote="Abendschein"]Du bist mit der psychisch Kranken, wie Du sie nennest, ins Bett gegangen und in den Urlaub gefahren. Du warst doch derjenige der alles mitgemacht hat. Ist Dir in den 8 Monaten nicht auch schon etwas aufgefallen? Ich glaube Du hast eine unheimliche Wut auf sie, das Du darauf reingefallen bist. Kann jedem passieren. Kann auch nochmal passieren. Du hattest in all der Zeit doch auch Dein Vergnügen, was willst Du jetzt noch von ihr? Sie bestrafen? Vielleicht ist sie auch ein ganz armer Mensch und wenn sie auch psychisch krank ist, so hast Du keinerlei Rechte, ihr nachzuschnüffeln. Fühle da mal hinein, wie sich das für Dich anfühlen würde? Ich höre immer nur von Dir, das Du verletzt bist, enttäuscht. Was ist mit ihr? Ich glaube Du bist kein Musterknabe, so wie Du hier immer tust. Am meisten Schuld ist ja wohl die Frau, aber was ist mit Dir? [/


Klar, bin ich kein Waisenknabe. Bestrafen will ich sie nicht. Ehrliche Antwort: Ich habe keine Ahnung, was mit ihr ist. Ob sie jetzt happy ist, ob sie leidet, ich weiß es wirklich nicht.

06.10.2019 14:31 • #55


Zitat von Lovooo:
Wir sahen uns nicht sehr oft, aber ich habe mich in sie verliebt. Ich mochte ihre Intelligente, gebildete, sehr feinfühlige Art.


Jetzt wird es ein wenig unromantisch, aber ich will ehrlich mit dir sein.

Du bist vielleicht nur in eine Idee verliebt, eine Vorstellung von etwas das du auf sie projizierst.

Nicht jede Frau von der du glaubst sie sei etwas Besonderes, ist es auch.
Und selbst wenn heißt es nicht das sie mehr von dir will, dich begehrt oder sowas wie eine Verbindung existiert.

So überzeugend deine eigenen Gefühle sein mögen, sie ist nicht deine Bestimmung.
Du hast nur Sehnsucht nach etwas das nicht existiert.

Eine Frau die dich wirklich mag und Zeit mit dir verbringen will, zeigt dir das.
Wenn nicht, heißt es Abstand halten statt sich reinzusteigern.

Es gibt sehr viele Frauen die intelligent, gebildet und feinfühlig sind und das hat rein gar nichts mit dir zutun.

17.10.2019 18:20 • #56


Ich glaube, was es so übel macht, ist die lange Dauer. Wäre es nach ein paar Wochen zu Ende gewesen.....Aber in so langer Zeit kann man schon eine sehr starke emotionale Bindung aufbauen. Das Ende ist für den TE auch grundlos. Dauert bestimmt lange sich emotional zu lösen. Vielleicht Monate. Aber auch erschreckend, wie Menschen mit den Gefühlen von anderen spielen.

19.10.2019 14:53 • #57


Update: Sie hat mich kontaktiert. Wir haben uns in einem Café getroffen. Ich habe Ihr Bilder von einer Reise gezeigt, sie über ihren Hund erzählt. Sie hatte gute Laune und am Ende haben wir uns lange geküsst. Ich bin mit der Situation etwas überfordert gewesen. Habe auch keine Ahnung, was ich jetzt tun soll.

24.10.2019 12:28 • #58




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag