Pfeil rechts
486

Zitat von Mariebelle:
Keiner weiss alles.

du sagst es
kenne einige fälle, wo die männer sagten-für meine frau lege ich die hand ins feuer-gut dass sie es nie tun mussten .....

15.10.2021 21:55 • x 3 #61


Mariebelle
Er sucht nach Sex ausserhalb der Ehe:armer vernachlaessigter Mann....heul heul

Sie sucht nach Sex ausserhalb der Ehe:...Schl*mpe......

15.10.2021 22:06 • x 3 #62



Er heult sich bei mir aus?

x 3


Zitat von Mariebelle:
Er sucht nach Sex ausserhalb der Ehe:armer vernachlaessigter Mann....heul heul

so lange es frauen gibt, die auf diese armselige masche anspringen, anstatt sich zu fragen, warum denn die gemahlin keinen bock mehr hat, wird sich das nie ändern....

15.10.2021 22:17 • x 2 #63


so meine lieben leute-ich gehe jetzt schlafen und lege mich ganz brav zu meiner frau
ausser sie hat wieder mal die schlafzimmertüre versperrt ...das wäre doch eine neue masche-oder

15.10.2021 22:23 • x 1 #64


Spaceman
Zitat von gerald:
ausser sie hat wieder mal die schlafzimmertüre versperrt

Dann bitte sie ganz freundlich, Dich wieder raus zu lassen.

15.10.2021 22:25 • x 1 #65


Mariebelle
Zitat von gerald:
so meine lieben leute-ich gehe jetzt schlafen und lege mich ganz brav zu meiner frau ausser sie hat wieder mal die schlafzimmertüre versperrt ...das wäre doch eine neue masche-oder

Nein ...ggfs will sie nur mal ne Nacht durchschlafen o in Ruhe TV glotzen.Maenner koennen schon mal nerven,wie Hund o Katz.Ewig ist iwas...^^

Schlaf gut

15.10.2021 22:29 • x 1 #66


Zitat von Mariebelle:
Nein ...ggfs will sie nur mal ne Nacht durchschlafen o in Ruhe TV glotzen.Maenner koennen schon mal nerven,wie Hund o Katz.Ewig ist iwas...^^ Schlaf gut

danke
haben keinen fernseher im schlafzimmer-und auch noch nie gehabt-sowas ist doch der absolute liebestöter wünsche euch allen eine gute nacht

15.10.2021 22:31 • x 2 #67


hereingeschneit
Echt immer krass, wie schnell ein Mensch hier einen Stempel weg hat nur durch ein paar Beschreibungen und Aussagen.

Ich für meinen Teil kann mir eine ganz andere Möglichkeit vorstellen.
Er ist vielleicht schon lange verheiratet. Für ihn ist die Luft raus, möchte neue Wege gehen, aber sie hat Angst vor der Zukunft. Sie findet Halt durch ihn, Absicherung, auch wenn sie nicht immer einer Meinung sind, passt es für sie noch und möchte es gerne wieder erneuern....
Da ja wahrscheinlich irgendwann Gefühle füreinander da waren und sie ihm vielleicht nicht gleichgültig ist, es nur in seinen Augen für eine Partnerschaft nicht mehr reicht, ist er auch traurig darüber, dass sie nicht loslassen kann. Er will sich trennen, aber er sieht, dass die Frau deshalb leidet. Und warum ist er dann ein schlechter Mensch, wenn ihm die Gefühle seiner Frau nicht kalt lassen, ihm nicht egal sind?
Warum kann man sich nicht vorstellen, dass einen sowas belasten kann? Er will sich doch nur trennen und nicht ihr weh tun, sie leiden sehen...
Und wenn es tatsächlich so ist, warum darf man dann nicht mit einer Freundin darüber reden? Nur weil es um eine Frau geht, von der sich trennen möchte?

Also ich für meinen Teil habe viel zu wenig Info um diesen Mann beurteilen zu können. Aber jeder wie er mag.

15.10.2021 23:11 • x 5 #68


Mylenix
Es kann so sein, oder auch so. Da sollte man sich erstmal im klaren drüber werden bevor man Sympathie und Interesse zeigt, oder drauf eingeht.
Ich denke wenn er sich trennen will sollte er sich nunmal auch emotional und räumlich distanzieren, er wird wohl seine Gründe haben und er sollte da voll und ganz hinter stehen, wenn er aber aus Mitleid wieder mit ihr zusammen ist, ist das für mich auch nicht der richtige Weg und da mir sowas auch schon passiert ist würde ich es für möglich halten dass dir auch sowas passieren kann. Du soltest ihn nicht gleich blockieren, das ist quatsch, aber warte erstmal wie sich das entwickelt und bleib solang auch distanziert (sag es ihn auch ehrlich wenn er danach fragt), das ist für mich eine Situation die erstmal beobachtet werden sollte, ich halte den Kerl für sehr verdächtig, dass es mit ihm scheitern wird, aber ich kann mich nunmal auch irren.

15.10.2021 23:38 • x 3 #69


Mariebelle
Du @hereingeschneit interpretierst deine eigenen Befindlichkeiten in die Geschichte der TE.
Sie hat sich klar geaeussert.
Da gibt es nix mehr zu deuteln.

Wenn dein Ehemann o fester Freund dann Kontakt mit anderen Frauen fuer Sex u Emo aufnimmt,will ich dich mal sehen,wie toll du das dann findest....gell,das ist dann ja total anders^^...

15.10.2021 23:38 • x 3 #70


Angor
Also für mich wäre das absolut abturnend, wenn ein Mann dauernd über seine Ex redet, die wahrscheinlich gar nicht seine Ex ist. Und wenn dann die Neue abgeschossen ist, wird bei der nächsten schlecht über sie geredet.
Was für ein toller Hecht.

Wenn man einen Mann kennenlernt, möchte man kein Gelaber über die Ex hören und Mimimi. Und ach ich tue mir ja so leid, ich armer Kerl und ich bin aber so gut, wie ich mich doch noch um das Seelenheil meiner Frau kümmere,
Rhabarber..Rhabarber.dann soll er die Seelsorge anrufen, und wenn er Sex braucht, in den, naja, Ihr wisst schon gehen.

15.10.2021 23:45 • x 7 #71


Mariebelle
Welcher Mann wollte auf Dauer eine verheiratete Frau ,die sich staendig ueber den boesen,ggfs sexverweigerten Ehemann ausheult,aber ggfs Sex u Streicheleinheiten vom Geliebten mitnimmt?

Und wenn dann doch mal wieder was mit ihrem Mann laeuft,wird sie das doch ihrem lover nicht sagen. Hallo?

15.10.2021 23:54 • x 3 #72


Spaceman
Zitat von hereingeschneit:
Echt immer krass, wie schnell ein Mensch hier einen Stempel weg hat nur durch ein paar Beschreibungen und Aussagen.

Zitat von Mylenix:
Es kann so sein, oder auch so.


Danke Euch beiden!

Ganz generell und explizit nicht auf dieses spezifie Thema bezogen;

Auch wenn ich in diesem Thema ein problematisches Muster sehe, ist das, was Ihr beide ansprecht, ein immer wiederkehrendes Problem hier. Es wird einfach zu schnell geurteilt. Habe schon einige Threads mit leichten Misbefindlichkeiten in Beziehungen gesehen, in denen sofort das Ende der Beziehung angedacht wurde, einfach nur, weil keinerlei Mühe unternommen wurde, die andere Seite vielleicht zu verstehen.

16.10.2021 00:00 • x 3 #73


Mariebelle
Ich urteile/verurteile nicht.
Wer aus seiner/ihrer Ehe rauswill,zumal wenn keine Kinder u finanz Aspekte ein Paar noch zusammen halten,kann sich doch trennen u klare Fakten schaffen.

oder auch offene Beziehung leben.
Er sucht Liebe/ Sex ausserhalb der Ehe u sie auch.
Das waere doch OK,wenn alle damit einverstanden sind.

16.10.2021 00:04 • x 2 #74


Mylenix
@Mariebelle
Du und ein paar Andere haben aber ein sehr ungesundes misstrauenslevel hier, trotz der geringen Menge an Informationen willst du Absichten, besonders von Männern schon vorraussehen. Ich denke da fließen zu viele eigene Erfahrungen mit ein und ich persönlich kann es daher kaum ernst nehmen.

16.10.2021 01:23 • x 4 #75


Zitat von Mylenix:
@Mariebelle Du und ein paar Andere haben aber ein sehr ungesundes misstrauenslevel hier, trotz der geringen Menge an Informationen willst du Absichten, besonders von Männern schon vorraussehen. Ich denke da fließen zu viele eigene Erfahrungen mit ein und ich persönlich kann es daher kaum ernst nehmen.

guten morgen,

obwohl deine zeilen an mariebelle gerichtet sind, fühle ich mich trotzdem bemüßigt zu antworten, da ja auch meine ansicht ein hohes misstrauen ausdrückt....und ich sage dir auch gerne, warum...
erstens ist die art und weise seines vorgehens erbärmlich-nicht weil er vl noch in einer beziehung ist und mal ausserhalb des eigenen gartens grasen will-das ist für mich eventuell noch nachvollziehbar-aber dann sollte er wenigstens soviel Ar. in der hose haben und dazu stehen, anstatt sich zu winden und rumzuheulen....sowas macht kein richtiger mann....
zweitens beruht meine einstellung auf erfahrung-ich durfte in meinem leben sehr viel erfahrung im zwischenmenschlichem bereich machen-und auf grund dieser, treffe ich meine meinung...
und drittens gibt es im zwischenmenschlichem bereich nichts neues-so wie es ist-so war es auch schon vor tausend jahren-der mensch hat stets tief drinnen die gleichen bedürfnisse-und um diese zu erlangen, werden meist die gleichen muster angewendet-es erfindet niemand etwas neues-du nicht, ich nicht-und der beste um den es geht auch nicht.....und was sagt uns das ganze-in 90% der fälle liegt man mit der gemachten erfahrung stets richtig-und ein paar ausnahmen wird es immer geben-aber der typ um den es geht, erscheint mir nicht als solche.....

16.10.2021 08:36 • x 4 #76


Abendschein
Zitat von Mariebelle:
Nein ...ggfs will sie nur mal ne Nacht durchschlafen o in Ruhe TV glotzen.Maenner koennen schon mal nerven,wie Hund o Katz.Ewig ist iwas...^^

Frauen können das auch

16.10.2021 08:56 • x 1 #77

Sponsor-Mitgliedschaft

Icefalki
Zitat von Moonl:
Finger weg


Ja, oder Risiko in Kauf nehmen, nur als Trostfrau gebraucht zu werden. Wenn dir das reicht?

Dieser Mann ist noch voll drin in der Trennungsphase und nur du kannst entscheiden, ob du seine Trösterin sein möchtest, (wäre ja nicht verwerflich), oder du eben andere Interessen verfolgst.

Und das kannst du ihm dann auch ganz ehrlich mitteilen.

16.10.2021 09:21 • x 2 #78


hereingeschneit
@Moonl nach deinem ersten Post zu urteilen, kennt ihr euch ja noch gar nicht real. Also von Sex miteinander noch etwas entfernt. Was hast du denn für einen Eindruck? Geht es ihm darum dich klar zu machen oder sieht er in dir eher einen Freund, mit dem man über alles reden kann?
Ich kann mir einfach schlecht vorstellen, dass jemand, der eine für das eine sucht damit hausieren geht, dass er weint. So eine Schwäche zuzugeben ist doch eher unmännlich und verringert seine Chance doch oder bin ich da verkehrt?

Finde für dich heraus, was du möchtest und wie er auf dich wirkt. Findest du ihn schwach, weil er die Trennung nicht knallhart durchzieht oder findest du es auch gut, dass er bei seinem Vorhaben nicht die Gefühle der anderen aus den Augen verliert. Will er sich wirklich trennen und arbeitet er auch daran oder sucht er nur eine Ausrede?

Wenn er über seine Ex spricht, tut das weh, weil du nicht im Mittelpunkt stehst? Ist es nicht auch ein Zeichen, dass er dir nichts verheimlicht? Mir ist Ehrlichkeit das Wichtigste in einer Partnerschaft. Ich möchte über alles reden können, auch wenn man damit den anderen verletzt, denn nur so kann man auch miteinander wachsen, sich gegenseitig vertrauen und gemeinsam an den Problemen arbeiten, Kompromisse finden, da kann ich dir etwas entgegenkommen und da der andere.....

Man kann alles immer aus mindestens zwei Blickwinkeln sehen und empfinden.
Er erzählt von seiner Ex:
Er vertraut dir, legt wert auf deine Meinung, sieht dich als Freund, mit dem man auch das Leid teilen darf.
oder er sucht nur jemanden, dem man vorjammern kann, er kriegt alleine nichts auf die Reihe, er nimmt keine Rücksicht auf deine Gefühle.

16.10.2021 09:39 • x 3 #79


hereingeschneit
Zitat von Mariebelle:
Du interpretierst deine eigenen Befindlichkeiten in die Geschichte der TE.

Äh, ja, deine brauche ich ja nicht vertreten, denn das machst du ja bereits deutlich selbst.

Zitat von Mariebelle:
Sie hat sich klar geaeussert.
Da gibt es nix mehr zu deuteln.

Deine Meinung/Wahrnehmung, deckt sich nicht mit meiner.

Zitat von Mariebelle:
Wenn dein Ehemann o fester Freund dann Kontakt mit anderen Frauen fuer Sex u Emo aufnimmt,will ich dich mal sehen,wie toll du das dann findest....gell,das ist dann ja total anders^^...

Dazu müsste ich wissen, wie die Beziehung so läuft. Bin ich eigentlich glücklich oder ist eh schon der Wurm drin und es stehen Gespräche an. Wenn er den Gesprächen ausweicht, dann ist er sowieso nicht der Richtige für mich, dann darf er auch gehen.

16.10.2021 09:51 • x 3 #80



x 4


Pfeil rechts