Pfeil rechts
10

Zitat von portugal:
Und warum meinst Du, sie hat Dir Kontaktverbot erteilt? Finde ich sehr hart....


Sie hat es mir ja erklärt:
Sie sagte wenn sie den Kontakt weiter aufrecht erhält kann sie mit der Sache nicht abschliessen und kommt im Leben nicht weiter...
Rein psychologisch gesehen wird nach Trennungen ja auch immer empfohlen jeglichen Kontakt abzubrechen um nicht extrem lange zu leiden...

31.12.2020 18:34 • #21


Hoffnungsblick
Zitat von DaniCH:
Ich hab oft probiert ihr klar zu machen dass ich sie als gute Freundin behalten will.


Hab hier schon öfter den Leiter des Psychoanalyseinstitus Dr.Dr. Raphael Bonelli erwähnt, der viele Youtube Filme zum Thema Mann/Frau macht. Er meint, dass es in einer Konstellation wie deiner keine Freundschaft geben kann. Deine Ex sieht das richtig, wenn sie den Kontakt unterbindet. Ihr würdet euch beide nicht lösen können und euch stattdessen gegenseitig blockieren.

Wenn du sie wirklich liebst und die Trennung als Fehler erkennst, auf allen Ebenen, dann kannst du ihr das ja mitteilen. Vielleicht ist sie für eine - dauerhafte - Liebesbeziehung mit dir bereit? "Nur" Freundschaft ist aber keine gute Idee, weil es euch blockiert.

31.12.2020 18:39 • #22



Auch nach zwei Jahren bekomme ich sie nicht aus dem Kopf

x 3


portugal
Naja, man kann ja auch locker befreundet bleiben.
Ich hab das mit einem Ex hinbekommen - die Freundschaft ist besser als damals, wo wir zusammen waren.

Wir passten als Paar nicht zusammen. Als Freunde schon, weil wir wenig voneinander erwarten.

31.12.2020 18:40 • #23


Es wird einfach nicht besser - mir fehlt ihre Nähe und die Gespräche mit ihr

10.01.2021 13:50 • #24


portugal
Es gibt andere Frauen, die Dir das und viel mehr geben.
Ihr werdet Euch ja nicht zum Spaß getrennt haben, vielleicht hilft es, wenn Du an ihre negativen Seiten denkst, so hatte ich das damals gemacht.

10.01.2021 13:54 • #25


Zitat von portugal:
Es gibt andere Frauen, die Dir das und viel mehr geben. Ihr werdet Euch ja nicht zum Spaß getrennt haben, vielleicht hilft es, wenn Du an ihre negativen Seiten denkst, so hatte ich das damals gemacht.


Das hilft mir irgendwie nicht ...
Und ja diese Frauen gibt es sicher - aber ich bin nicht bereit jemand anderen zu finden - besonders nicht in meiner furchtbar desolaten persönlichen Situation

10.01.2021 13:58 • #26


july1986
Wollte sie eigentlich auch die Trennung oder nur du ?

10.01.2021 14:20 • #27


Zitat von july1986:
Wollte sie eigentlich auch die Trennung oder nur du ?


Damals wollte nur ich das

10.01.2021 14:22 • #28


Hoffnungsblick
Zitat von DaniCH:
besonders nicht in meiner furchtbar desolaten persönlichen Situation


Heißt das, wenn es dir persönlich besser ginge, dass du dich dann auch nach anderen Frauen umsehen würdest? Sollte dich deine Ex eher bemuttern? Verzeih, ich kenne deine Lage nicht.

11.01.2021 10:17 • #29


FeuerWasser
Zitat von DaniCH:
vermutlich mit dem Hintergedanken es könnte ja wieder was werden

....oder aus praktischen Gründen, dass sie mit ihrem Hausstand nicht weit muss und der Umzug schnell erledigt ist und vllt. weil es eine gut bezahlbare Wohnung ist?!


Zitat von DaniCH:
Ich hab oft probiert ihr klar zu machen dass ich sie als gute Freundin behalten will.

So wie ich das gelesen habe war sie nicht nur eine gute Freundin sondern eine Freundin mit der du weiterhin intim warst. Das hättet ihr von Anfang an unterbinden sollen. Sex und Freundschaft mit der Ex das geht nicht zusammen.

Ich meine, wenn das nach 2 Jahren noch so eine Intensität einnimmt und deine Lebensqualität beeinträchtigt, dann würde ich klar über eine Therapie nachdenken.

11.01.2021 20:24 • #30


Zitat von FeuerWasser:
....oder aus praktischen Gründen, dass sie mit ihrem Hausstand nicht weit muss und der Umzug schnell erledigt ist und vllt. weil es eine gut bezahlbare Wohnung ist?!So wie ich das gelesen habe war sie nicht nur eine gute Freundin sondern eine Freundin mit der du weiterhin intim warst. Das hättet ihr von Anfang an unterbinden sollen. Sex und Freundschaft mit der Ex das geht nicht zusammen. Ich meine, wenn das nach 2 Jahren noch so eine Intensität einnimmt und deine Lebensqualität beeinträchtigt, dann würde ich klar über eine Therapie nachdenken.


Ohne nachschauen zu müssen weiss ich dass ich geschrieben hab dass wir seit der Trennung nie wieder intim geworden sind!

Und nein mit praktischen Gründen hatte das nichts zu tun - sie war nie bequem und am Geld hat es auch nicht gelegen (die neue Wohnung war teurer)... Wenn sie weg gewollt hätte hätte sie das auch gemacht

Und da wir ja noch lange Kontakt hatten bis im Frühjahr ist der eigentliche Schlussstrich auch noch keine zwei Jahre her

11.01.2021 21:07 • #31


FeuerWasser
Zitat von DaniCH:
Ohne nachschauen zu müssen weiss ich dass ich geschrieben hab dass wir seit der Trennung nie wieder intim geworden sind!

Ach "nie" wieder, ich habe gelesen "wieder".

Dennoch würde ich mir Gedanken machen was man für sich selbst tun kann. Sei es in Form von Therapie oder anderen Maßnahmen.

11.01.2021 21:20 • #32


Zitat von FeuerWasser:
Ach "nie" wieder, ich habe gelesen "wieder".Dennoch würde ich mir Gedanken machen was man für sich selbst tun kann. Sei es in Form von Therapie oder anderen Maßnahmen.


Ich bin bereits in Behandlung.

11.01.2021 21:23 • x 1 #33



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag