Pfeil rechts

Hallo,
ich bin heute zufällig auf dieses Forum gestoßen, da ich momentan recht verzweifelt bin. Ich schwitze schon immer sehr stark, vor allem unter den Achseln. Ich habe auch schon immer damit zu tun, dass es hin und wieder riecht. Momentan ist es aber so schlimm, dass ich mich drei Mal täglich dusche, oder wasche und mein T- Shirt wechseln muss, weil es einfach ekelhaft beißend riecht. Ich schwitze auch , wenn mir eigentlich nicht warm ist, auch in völlig relaxten Situationen. Ist das bei Euch auch so, bzw. kann mir jemand sagen, was man vor allem gegen den Geruch tun kann? Das wäre furchtbar nett von Euch!!

Danke cuddles

19.10.2006 22:16 • 22.10.2006 #1


4 Antworten ↓


hi cuddles,

wie du es schaffst, das der schweiß nicht mehr so riecht, kann ich dir leider auch nicht sagen, aber vielleicht kann ich dir helfen, gar nicht mehr zu schwitzen.
ich habe über 15 jahre darunter gelitten, jeden tag völlig verschwitzt zu sein. habe auch zur arbeit zwei wechsel-t-shirts mitgenommen und all son zeugs.
es gibt zwei mittelchen, die mir ganz gut geholfen haben.
zum einen das yerka. das bekommst du in jeder apotheke. damit war mir aber immernoch nicht so wirklich geholfen.
mittlerweile bin ich auf sormodren-tabletten gestoßen und bin seit dem trocken. ich nehme morgens und abend eine tablette und das wars. is schon ein ganz neues lebensgefühl.
ich wünsch dir viel glück bei deiner suche!
lg,

rogue

20.10.2006 10:14 • #2



Wichtige Frage zum Geruch

x 3


Halllo rogue,
vielen Dank für deine Antwort. Von Yerka habe ich in diesem Forum ja schon einiges gelesen. Von den Sormodren- Tabletten allerdings nicht. Kannst du noch ein bißchen mehr dazu sagen. Gibts die rezeptfrei, was kosten sie und was sind die Inhaltsstoffe? Ist es pflanzlich oder homöopatisch oder sonstwas?
Vielen Dank

cuddles

20.10.2006 11:17 • #3


hey cuddles,
irgedwo gbt es hier schon ein thread zum thema sormodren, aber ich will dir gerne mehr erzählen.
die tabletten gibt es nicht rezeptfrei, dazu muss du zum hausarzt gehen und dir ein rezept ausstellen lassen. in der apo kosten die dann die üblichen 5,- euro. der wirkstoff ist bornaprinhydrochlorid.
die tabletten wurden ursprünglich für menschen mit parkinson-syndrom entwickelt, sie sollten das zittern unterbinden. man hat dann aber entdeckt, das dieses medikament auch sehr gut bei bei menschen mit hyperhidrosis eingesetzt werden kann.
ich habe die tabletten langsam eingeschlichen, bin mit einer halben am tag angefangen. danach dann jewils eine halbe morgens und abends und jetzt morgens und abends eine ganze.
ich habe sehr schnell die wirkung bemerkt, bzw. das schwitzen nicht mehr bemerkt. ca. eine halbe stunde nach der einnahme bin ich absolut schweißfrei.
die nebenwirkungen sind allerdings für manche abschreckend. müdigkeit, schwindel,benommenheit, unruhe, verwirrtheit, mundtrockenheit, störungen des Augen bei der scharfeinstellung, magenbeschwerden.
ich kann jedoch nur sagen, das ich zwar auch einen trockenen mund bekomme, aber nur für kurze zeit und mit einen kaugummi geht das wieder. von den anderen nw hab ich noch nichts bemerkt. außerdem nehm ich das lieber in kauf, als wieder nass unter den armen rumzulaufen.
aber das musst du für dich entscheiden, da kann dir wohl kein anderer bei helfen.
lg,
rogue

21.10.2006 17:11 • #4


Vielen Dank für deine Antwort. Ich werde mich mal schlau machen!

Wenn noch jemand eine andere Idee hat, vor allem zum Geruch, nur her damit!

22.10.2006 19:02 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag