Schwitze schon einige jahre am ganzen körper und teste alles mögliche aus,auch schon länger Sormodren.meinte immer es half minimal bei 1-2 tabletten am tag.jetzt nehme ich 3-4 am tag und tatsache ich merke besserung.Bei geringer anstrengung wie einfach Autofahren bei zur zeit 20 grad so merke ich das ich kaum bis wenig schwitze.ich merke aber auch das es nur bis zu einem gewissen grad hilft.gehe ich jetzt joggen oder so fange ich immer noch recht früh an zu schwitzen.sol heißen das ich denke wenn man sich mehr anstrengt kann es das schwitzen nicht verhindern.dauert nur etwas länger bis es los geht und beendet es früher wie ohne sormodren.Aber es hilft besser wie alles andere was ich ausprobiert habe.Nur vorsicht 3-4 tabletten ist für mich normal aber nicht für jeden in dieser dosis geeignet!! immer nur etwas mehr und euern artzt fragen.Die nebenwirkungen bei mir: Mundtrockenheit(auch schon immer weniger)Pupillenvergrösserung was zur folge hat das wenn sormodren grad am besten wirkt man auf kurzer entfernug kaum was klar lesen kann (alles ab 1m wieder völlig klar)leicht benommendes reden manchmal (gewöhnungssache) und ab und zu leichtes zittern der hände.Aber es wird besser um so länger man es nimmt. Da ich vom nix tun normalerweise schon schwitze (mit sormodren kaum oder deutlich weniger)
hilft es mir da am meisten.bei mehr anstrengung weniger.

17.05.2002 00:02 • 16.05.2002 #1