Regina2

Ich war in der Apotheke, um mir 20%ige AlCl mischen zu lassen. Ich wollte Methylcellulose wegen der Gelförmigkeit dabeihaben. Die Apothekerin meinte, da würde die Tinktur schnell verkeimen und empfahl mir das Basisprodukt LIQUIBAS von der Firma Schering. Das ist ein aus mehreren Komponenten zusammengesetzes Gel, daß offenbar auch Konservierung enthält. Leider habe ich den Beipacktext nicht.
Ich habe die Mischung in den Achseln aufgetragen. Ich spürte weder ein Jucken, Brennen noch sonst was aber die Wirkung war da. Ich kann jetzt natürlich nicht sagen, ob meine Haut so unempfindlich ist oder ob pflegende Anteile in Liquibas dafür verantwortlich sind.
Sollte letzteres der Fall sein, so hoffe ich, Betroffenen geholfen zu haben.
Liebe Grüße Regina

17.05.2002 08:45 • 17.05.2002 #1


1 Antworten ↓

yvonne3


Hallo Regina,

das hört sich gut an. Ich benutze die flüssige Variant im Deo-Roller - es juckt wirklich schlimm. Die ganzen Achseln sind rot. Ich werde Dein Rezept gleich mal ausprobieren! Ich berichte.
Sonnige Grüße von Yvonne

17.05.2002 09:45 • #2