Natti

Hi!

Also,ich habe schon seit längerem Achselschweiß,das tritt allerdings nur in der Schule auf und da ist es mir sehr peinlich.
Nun bin ich auf die Idee gekommen,mich doch mal im INternet zu informieren und da hab ich gleich diese tolle Seite mit dem genialen Forum gefunden.
Ich habe gelesen,das Alcl sehr nützlich sei. Nun möchte ich das doch mal ausprobieren und mir es in der Apotheke besorgen.
Kann ich mir das so einfach besorgen? Ich bin 12.Ich denke,das das mit dem Schweiß auf mit der Pubertät zusammenhängen kann,trotzdem ist es nicht weniger peinlich.
Geben die das auch mich weiter? Oder soll ich lieber meine Mutter fragen,ob sie es mir besorgt?

Und könnt ihr mir sagen,wie ich es anwenden muss?

Das wäre voll lieb von euch!

bYe
Natti

29.11.2002 17:35 • 30.11.2002 #1


1 Antworten ↓

Gast


Hallo Natti,

kann sein, dass sich die Apotheken anstellen und es dir nicht geben oder nur in geringerer Konzentration. Wenn du dich also deiner Mutter anvertrauen kannst, ist das sicher einfacher. Und sie soll sich nicht zu irgeneinem anderen Mittelchen überreden lassen, sondern das ALCL 20% wie es hier überall im Forum steht, bestellen.

Anwendung: Anfangs jeden Abend, später so oft wie nötig (merkst du selbst), aber immer nur abends.

Und zwar: Kurz unter den Armen waschen, dann dünn auftragen und gut einmassieren. Danach Hände gut abwaschen. Dann mit *beep* Oberkörper antrocknen lassen, Schlafanzug an, ab ins Bett. Morgens normal waschen/duschen und deo drauf.
Rasieren ist gut, aber nicht direkt vor dem Auftragen, es brennt dann zu sehr.

Viel Erfolg!

30.11.2002 18:12 • #2