Pfeil rechts

Hallo,

ich hab mich hier gerade angemeldet, weil ich gesehen habe das ich mit meinem Schwitzproblem gar nicht alleine bin.

Ich bin schon seit Ewigkeiten neidisch auf Leute die bunte oder enge Shirts tragen können, was mir durch meine Schwitzerei zu unangenehm ist. Immer nur schwarze Shirts im Sommer, ihr kennt das sicher....

Ich hab hier schonmal ein paar Beiträge gelesen und würde gern wissen was der Unterschied zwischen AlCl und Yerka ist. Hoffe das ist keine blöde Frage...ist vermutlich schon 1000 mal diskutiert, hab ich nur leider nicht finden können....

LG

Dorie

21.04.2004 15:34 • 12.05.2004 #1


6 Antworten ↓


Hi Dorie

Eigentlich gibt es keinen großen Unterschied zwischen Yerka und ALCL. Die Zusammensetzung ist sehr ähnlich. Nur Yerka, finde ich persönlich praktischer. Du kannst es fertig in der Apotheke kaufen, ALCL musst Du erst mischen lassen. ALCL greift auch die Haut eher an, ich denke mal, dass in Yerka noch andere Substanzen drin sind, die sanfter sind.

Yerka kostet so circa 7 Euro und meist musst Du es bestellen, da die wenigsten Apotheken es vorrätig haben.

Weisst Du, wie Du es anwenden musst? Ich erkläre es Dir schnell nochmal:

1. Immer erst vorm zu Bettgehen anwenden, wenn das vegetative Nervensystem ruhig ist.

2. Die Haut vorher Waschen, aber ohne Seife, nur mit warmem Wasser.

3. Dann dünn mit Yerka betupfen (nur an den Stellen, wo Haare sind, oder waren (nicht direkt nach dem Rasieren auftragen).

4. Kurz trocknen lassen und dann am besten Penatencreme drauf. Die ist auch abtrocknend und schützt vor Brennen und Reizungen.

5. Ab ins Bett und Licht aus.

6. Morgends ganz normal duschen oder waschen und ein normales Deo Deiner Wahl benutzen

Werd nicht gleich ungeduldig, wenn sich erstmal keine Besserung einstellt. Bei mir hats bei täglicher Anwendung, zwei Wochen gedauert. Seit dem benutze ich es ein bis zweimal die Woche, manchmal auch weniger.
Mein Schwitzen ist nicht ganz weg, aber hat sich bestimmt um 80% reduziert und das ist doch auch schon was, oder?

Also, ich hoffe ich habe Dir geholfen und viel Erfolg beim Ausprobieren

Viele Grüße Katti

22.04.2004 10:50 • #2



AlCl oder Yerka

x 3


Ich hab mir jetzt Yerka bestellt...mal sehen obs mir auch hilft.

22.04.2004 11:24 • #3


kann man in der früh auch ein antitranspirant statt ein deo anwenden? wenn das wirklich zwei wochen dauert kann ich ja nicht klitsch nass rumlaufen.

27.04.2004 09:28 • #4


Hallo

Klar kannst Du morgens ein Antitranspirant auftragen. Trotzdem gehts auch dann nicht von heute auf morgen. Leider ist das in den Griff kriegen der HH eine langwierige Herumprobiererei, bis man für sich und immer individuell das Richtige gefunden hat. Manchmal muss man auch mehrere Dinge kombinieren.

Gruß Katti

28.04.2004 10:45 • #5


hallo,
ich wollte mal fragen wo´s yerka noch zu kaufen gibt. habe gehört dass man das auch übers internet bestellen kann.weiß da jemand was genauers? vielen dank

04.05.2004 16:05 • #6


hallo,

ich habe letztes jahr alcl ausprobiert, und es hat super geholfen. allerdings fing ich nach 3 montane wieer an etwas zu schwitzen. ich habe vor 2 wochen auf yerka gewechselt und bis jetzt überhaupt nicht geschwitzt. ich denke es zwar immer, aber es ist nie so. bin glücklich und hoffe, dass diese wirkung lange lange lange anhält!

12.05.2004 15:45 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag