julia1

hallo!

habe neulich hier schon mal was geschrieben. habe mir alcl geholt, bin seitdem unter den achseknb supertrocken, schwitze nicht mal mehr nach 2-3 stunden tennistraining!! das ist doch der hammer.
ich leide aber auch unter starkem hand- und fußschweiß. ich habe antihydral benutzt, jedoch weichen meine hände schon auf, wenn ich nur wasser sehe......also ist alcl vielleicht besser?

mfg, und viel erfolg allen!

06.06.2003 18:50 • 10.06.2003 #1


1 Antworten ↓

Gast


tja, das musst du abwägen...

antihydral ist zuverlässiger, ALCL ist hautschonender. probier halt beides mal aus! antihydral kriegst du mit einer feuchtigkeitscreme ganz gut in den griff!

10.06.2003 23:20 • #2