24

Marella
Guten Abend,

Komisch nach über einem Jahr hier wieder zu schreiben, nachdem ich eine Sendung über Panikattacken gesehen habe, fiel mir dieses Forum wieder ein der bis Sept 2018 mein täglicher Stoff war.

Dieses Forum hat mir viel geholfen, diese schwierige Zeit mit der Angststörung und den Panikattacken durchzustehen und nun habe ich es vergessen - was durchaus positiv ist, den ich brauche keine Beruhigung mehr geschweige den Medikamente ala Escitalopram und Xanor!

Was ist passiert:

Ich bin nun seit 15 Monaten Panik und Angst frei und die Medikamente bin ich auch so lange los! Warum Wie was, ich kann es nicht erklären, ich kann nur sagen man muss die negativen Dinge und Energien wie auch Personen von sich fern halten, meine war mein Ehemann nun Exmann, und dies wusste ich nicht, nachdem wir unfreiwillig getrennt wurden(der feine Herr dachte er muss einen auf Kriminell machen) und ich schon nach 3 Monaten meine Medikamente nach 2 jahren Einnahme von heute auf morgen gestoppt habe und mich erleichtert und angstfrei fühlte, wusste ich er war es! Als er nach 12 Monaten entlassen wurde habe ich mich endgültig getrennt und bin nach wie vor Angstfrei und vor allem panikfrei!

Ich möchte nicht sagen das jetzt alle Beziehungen und Partner daran schuld seien aber ich denke wir brauchen mal Zeit für uns, auch wenn viele, war bei mir der Fall, Angst haben kurz mal alleine zu sein, ich musste und es hat mir mein kostbares Leben gerettet!

Mein Stand Dez 2019

geschieden, glücklich in einer neuen Beziehung,angstfrei, panikfrei

Keine Antidepressiva, keine Beruhigungsmittel

In 3 Monaten werde ich zum 2. mal Mama

Und lebe endlich nach 3 Jahren Angst Angst Angst

Ich wünsche euch allen eine Heilung bzw viel Kraft mit diesem Monstern in unserer Seele und im Hirn fertig zu werden ohne euch selbst fertig zu machen <3

Lg Marella

07.12.2019 02:11 • 08.12.2019 x 24 #1


1 Antworten ↓

Soulfighter
Das ist echt super das Du das geschafft hast und ich wünsche dir alles gute für deine Zukunft

08.12.2019 18:51 • #2