Pfeil rechts
15

Maxo
Krass. Echt krass. Ne also ich penn da zuverlässig ein, diese Tabletten fahren mein System runter und am nächsten Tag stehe ich auf als hätte ich zu tief ins Glas geguckt und das hält bis Mittags an.

Gestern 17:50 • #21


@Maxo war das einschleichen vom Sertralin schwierig?

Gestern 17:52 • #22



Probleme mit Quetiapin

x 3


Maxo
Sertralin einzuschleichen ging bei mir ziemlich gut. Euphorie (das war ja richtig toll), Tatendrang und ich hatte keine Angst vor garnichts auf einmal. Naja das legte sich dann wieder. Hielt nur so 2 Wochen an. Die typische Zeit eben beim Einschleichen.

Gestern 17:53 • x 1 #23


@Maxo Bei mir ist jegliches einschleichen immer die Hölle! Noch mehr Angst, noch mehr Depression und noch mehr Unruhe. Der Anfang ist immer die härteste Zeit…….

Vor 8 Stunden • #24


Maxo
@SRittscher okay, ja das ist ja auch bei vielen Menschen leider so. Bei mir war das emotional alles super, kein Tief, keine Angst, keine Verstärkung der Depression, wohl aber Koordinationsprobleme, Sehstörungen und Schwindel. Und vielleicht noch leichtes Zittern der Hände. War aber eben alles weder psychisch noch körperlich belastend. War okay. Vielleicht ist auch Sertralin allgemein ein gut Verträgliches. Keine Ahnung. Nur Mut!

Vor 11 Minuten • #25




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser