Pfeil rechts
2

Was macvt ihr wenn ihr mal wieder drin hängt?

03.05.2018 10:10 • #21


Icefalki
Was heisst, dass du wieder drin hängst? Ich meide Drinhängen wie der Teufel das Weihwasser. Denn, häng ich drin, ist aus mit vernünftigen Gedanken. Bedeutet, wenn ich die wirklichen Ursachen meiner Angst kenne, kann ich das vorher mit Vernunft abfangen. Angst entsteht aus Hilflosigkeit. Egal jetzt, welche das ist. Man kommt mit Situationen nicht klar. Um das zu erkennen, sollte man sich die Mühe machen, die Hintergrundsproblematik kennen zu lernen. Ist Therapiearbeit.

03.05.2018 19:08 • #22



Verlustangst und Kontrolle

x 3


Das problem ist das ich immer noch auf ein therapieplatz warte...und ich es nicht aushalte. Weil 8ch auch net weiß ob meine frau tatsächlich die wahrheit sagt. Es sprechen ein paar faktoren dagegen...

03.05.2018 19:20 • #23


Icefalki
Zitat von Thorsten86:
Das problem ist das ich immer noch auf ein therapieplatz warte...und ich es nicht aushalte. Weil 8ch auch net weiß ob meine frau tatsächlich die wahrheit sagt. Es sprechen ein paar faktoren dagegen...


Logo, ihr verletzt euch gegenseitig. Du mit deiner Angst und Kontrolle, sie, weil sie die Nase davon voll hat. Und in solchen Situationen wird's dann brenzlig.

Reden tut ihr auch nicht mehr miteinander, sieht echt nicht gut aus. Je länger das anhält, desto weiter entfernt man sich voneinander. Ehebratung? Ich weiss nicht,ob das hier schon vorgeschlagen wurde.

Oder mal die ehrliche Frage, ob alles überhaupt noch Sinn macht.

03.05.2018 20:58 • #24


Hallo, Thorsten86. Ich kann gut verstehen, wie du dich fühlst. Mir ist das selber schon passiert. Aber ich kann dazu eins sagen: Ich war stets nur misstraurisch und habe mal was kontrolliert, wenn ich ein richtig mieses Bauchgefühl hatte. Und am Ende hat sich rausgestellt, warum das so war. Weil ich recht hatte. Damit will ich auf keinen Fall sagen, dass es in deiner Situation ebenso ist, aber ich habe für mich daraus geschlossen, dass ich fortan stets auf mein Bauchgefühl höre. Wenn ich mit meinem Partner glücklich war, war ich nie eifersüchtig oder kontrollsüchtig. Wenn sich sein Verhalten mir gegenüber aber plötzlich änderte, er nicht darüber reden wollte, dann bin ich aufmerksam geworden und habe das beobachtet. Würde ich auch nie wieder anders machen. Wobei das Kontrollieren für mich keine Option mehr wäre - für mich wäre die Beziehung dann irgendwann einfach vorbei, wenn sich die Lage nicht klären würde. Bei dir und deiner Ehe ist das was anderes. Da ist es natürlich viel schwieriger, sich zu lösen bzw. eine Lösung für sich zu finden. Wünsche dir auf deinem Weg alles Gute. - Rina

10.05.2018 20:41 • #25




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler