6

Zitat von Lillibeth:
Wenn Du so beunruhigt bist kannst Du das ja mal beim HNO ansprechen. Ich würde erstmal abwarten bis der grippale Infekt vorbei ist.



So werd ich es machen danke dir;-)

27.02.2020 22:01 • #21


17.03.2020 23:40 • #22


Lizy
Hey Laluna96,
Hab das auch seit 3 Jahren immer phasenweise verstärkt und dann wieder nicht. Klingt sehr stark nach Reflux..
Nimmst du pantoprazol?
Bei mir ist es teilweise wegen meinen Nahrungmittelunverträglichkeiten, Stress und dem Gastritis, der bei uns väterlicherseits verbreitet ist. Wenn der Magen zu viel Magensäure produziert, dann reizt es irgendwann die Speiseröhre und manchmal sogar bis zum Hals. Ich hatte oft das Gefühl, dass ich krank bin weil mein Hals so gebrannt hat und ich ein komischen Reizhusten hatte. Bei mir kam raus, dass ich reflux habe. Und durch eine magendarmspiegelung und Blut test auch dass ich gegen Laktose, weizen, Erdnuss und Kabeljau allergisch bin. Hab keine Angst aber ein Arztbesuch wäre da schon sinnvoll.

Lg

18.03.2020 00:33 • #23




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel