Pfeil rechts
1

Bei meinemmessgerät zeigt es dann immer so eine Zackenlinie wie beim EKG an

14.08.2015 10:47 • #21


Vergissmeinicht
ok, kenne ich nicht.

14.08.2015 11:28 • #22



Wirklich alles psychisch bedingt?

x 3


petrus57
Zitat von schocko:
ich weiß auch nicht ab ich das auf die Psyche schieben soll grade weil mir mein Messgerät so oft Herzruthmusstorungen anzeigt :/..sowohl ich ya dachte als das MRT ohne Befund war es käme tatsächlich von der Psyche so wie die Ärzte sagen nur mittlerweile fällt es mir immerschwerer dran zu glauben grade weil ich so abgeschlagen müde schwindelig bin und Atemnot hab :/



Ich würde auf die Anzeige des Gerätes nicht so viel geben. Ich habe auch so ein Gerät mit Anzeige. Jeder Mensch hat mal Herzrhythmusstörungen. Ist was ganz Normales.

Vor Jahren hatte ich mal bei einem Langzeit EKG schlappe 13000 Stolperer. Die kamen wohl von Medikamenten. Beim letzten Mal waren es nur noch ca. 250.

Also mach dich nicht verrückt.

14.08.2015 12:50 • #23


Ya ich Versuchs.. das komische is das es mir mehrmals am Tag diese herzryrhmusstorung anzeigt und dann aber auch oft nicht .. und dadurch dass ich zurzeit wieder diesen Schwindel hab für den bisher ya auch keine Ursache gefunden wurde Ausser das er angeblich psychisch bedingt sei macht mir das nochmehr zu schaffen und angst

14.08.2015 13:10 • #24


Vergissmeinicht
Hey schocko.

Nun, bei uns ist es sehr schwül. Das macht dem Kreislauf auch zu schaffen. Trinkst Du genug?

14.08.2015 13:14 • #25


Hallo dearlia,

mir ging es in den letzten Monaten genauso wie dir. Auch dieser plötzliche Umschwung, so daß gar nichts mehr ging und ich sofort nach Hause auf die Couch und ein wenig schlafen mußte. Dazu Benommenheit, Schwindel, Unterzuckerungsgefühle, Ängste usw.

Wie soll ich sagen, am Anfang wollte ich es auch nicht glauben, daß meine Psyche mir damit was sagen möchte (nämlich kürzer zu treten und andere Prioritäten setzen). Ich tue mich damit schwer, wenn die Ärzte sagen, es wäre alles psychisch. Letzendlich hängen Körper und Geist zusammen und man kann es nicht trennen. Geht es dem Geist schlecht, beeinflusst das den Körper und andersherum.

Bei mir ist die Ursache zuviel Streß und Druck, was sich letztendlich psychisch, aber auch körperlich bemerkbar macht. Ich war bei einer Streßmedizinerin und habe es nun schriftlich aus dem Labor, was Streß im Körper anrichten kann (bestimmte Werte sind erhöht, andere erniedrigt). Diese Werte sind für die körperlichen Symptome verantwortlich.
Ich meine, unsere Gefühle bestehen ja schließlich - biochemisch gesehen - aus den Botenstoffen wie Serotonin, Adrenalin und Cortison.

Verstehst du, was ich damit sagen will ? Man kann Körper und Psyche nicht trennen. Und die Symptome sind Ausdruck deiner Gefühle auf der körperlichen Ebene - natürlich nur, wenn keine körperliche Ursache gefunden wurde.

Ich habe mich anfangs auch gewundert, warum es soweit kommen mußte, ich war eigentlich zufrieden so wie es lief und dachte, ich wäre glücklich...

Viele Grüße
Oela

14.08.2015 13:25 • #26


Zitat von Vergissmeinicht:
Hey schocko.

Nun, bei uns ist es sehr schwül. Das macht dem Kreislauf auch zu schaffen. Trinkst Du genug?



Ya hier is es auch sehr schwül kann natürlich auch davon kommen nur dass ich soo müde bin und dann der Schwindel und mein Blutdruck ist meistens normal bis auf die Herzruthmusstorungen dies mir ab und zu anzeigt

Trinken tu ich 2-3 Liter am Tag

14.08.2015 13:32 • #27


Vergissmeinicht
Hm, dann sind es Deine Gedanken. Kannst Du Dich ein wenig ablenken?

14.08.2015 13:35 • #28


Vergissmeinicht
Hallo Oela,

und, was hast Du jetzt weiter vor?

14.08.2015 13:50 • #29


Hallo Vergissmeinicht,

gesund werden / entspannen lernen, wieder Sachen machen, die ich früher mochte.

14.08.2015 13:59 • #30


Vergissmeinicht
Hey Oela,

ja, wäre ein Weg. Wir verändern uns und vielleicht machen uns heute ganz andere Dinge Spaß. Bin auch auf der Sinnsuche etc.

14.08.2015 14:04 • #31


Nadel2020
Hallo bin neu hier.. Kennt jemand innerliche brennen?Heute ist das extrem da..bin in der tagesklinik und nehme seit 2 wochen sertralin. Davor hatte ich eszitalopram und auch gebrannt... Richtig innerliche brenne.. Ärztin sagt es kommt nicht von Medikament.. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter

04.08.2021 16:36 • #32



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel