Pfeil rechts
8

Habe auch seit Jahren dieses Herzstolpern und immer wieder auch Flimmern. War auch beim Kardiologen. Der meinte mein Herz sei völlig gesund. Wenn ich das Flimmern bekomme denke ich auch jetzt ist es soweit. Ich muss sterben. Aber nach ein paar Sekunden ist alles wieder normal. Was sehr gut ist ich bewege mich viel in der freien Natur. Jeden Tag eine Stunde.
Ich nehme auch Amlodipin 1-0-1 . Habe den Hochdruck mit den Medis im Griff. Ich hoffe nur, dass das Herzflimmern nicht wieder kommt, denn das ist echt schlimm da kann ich Dich verstehen. [quote][/quote]

24.09.2019 18:33 • x 2 #121


BVBPower09
Zitat von lorle:
Habe auch seit Jahren dieses Herzstolpern und immer wieder auch Flimmern. War auch beim Kardiologen. Der meinte mein Herz sei völlig gesund. Wenn ich das Flimmern bekomme denke ich auch jetzt ist es soweit. Ich muss sterben. Aber nach ein paar Sekunden ist alles wieder normal. Was sehr gut ist ich bewege mich viel in der freien Natur. Jeden Tag eine Stunde.Ich nehme auch Amlodipin 1-0-1 . Habe den Hochdruck mit den Medis im Griff. Ich hoffe nur, dass das Herzflimmern nicht wieder kommt, denn das ist echt schlimm da kann ich Dich verstehen.



Ja das Flimmern war schon übel, das ist bisher nicht mehr fühlbar aufgetreten. Dazu aber die täglichen Systolen und diese Brustenge, das nervt einen schon im Alltag stark.
Wobei das meist nur in Ruhe passiert. Bei Belastung bisher nie was aufgetreten.

24.09.2019 18:35 • #122



Vorhofflimmern Angst - wer hat Erfahrungen?

x 3


bb123456
ich frage mich wie merkt man das flimmern ?

25.09.2019 07:51 • x 1 #123


petrus57
Was sind die Symptome bei Betroffenen?
So äußert sich die Herzrhythmusstörung

https://www.vorhofflimmern.de/content/w...etroffenen

25.09.2019 08:02 • #124


bb123456
also vorhoffflimmern gleich herzstolpern ?

25.09.2019 08:06 • #125


petrus57
Zitat von bb123456:
also vorhoffflimmern gleich herzstolpern ?


Nein. Den Unterschied kann man wohl nur mit einem EKG erkennen. Ich denke mal dass 99 % der ES nicht vom Vorhofflimmern kommen.

25.09.2019 08:15 • #126


Vorhofflimmern ist wenn Dein Herz nicht mehr richtig schlägt sondern nur noch ein Flimmern zu spüren ist.Jedoch nach paar Sekunden normal weiter schlägt. (Habe ich schon gehabt.)
Herzstolpern ist wenn Dein Herz aussetzt und gleich darauf wieder meistens stärker schlägt. Oder wenn Dein Herz hintereinander kräftig schlägt und dann kurz aussetzt. (Herzstolpern habe ich fast täglich schon jahrelang).

25.09.2019 17:58 • #127


BVBPower09
Bei mir schlägt es zumindest öfter noch normal. Das Flimmern eher nicht derzeit.

Trotzdem Gefühl von Schwäche, Herzstolpern, Schwindel und dazu noch innere Unruhe.

Laut meines Kardiologen wo ich am Montag war, ist alles im Rahmen. Sprich Unauffällige Belastung EKG, normales EKG und Ultraschall.

Problem nach Einnahme von Betablockern rauscht der Puls selbst tagsüber in den Keller. Manchmal gar auf 45. In Ruhe meistens aber. Das ist das was ich nicht so ganz verstehe. Auch ein Langzeit EKG von vor knapp 3 Wochen war ohne große Auffälligkeiten.

26.09.2019 16:23 • #128


VeitFluffy

15.01.2020 22:11 • #129


flow87
Zitat von VeitFluffy:
Guten Tag (: (zu mir: 22, 1,80 und wiege circa 58 (Ja ich weiß, wenig))Ich hatte vor über einem Jahr einmal aus dem nichts extrem starkes Herzrasen o:Das hatte sich angefühlt, als ob sich ein Schalter im Herzen umgelegt hätte. Habe kurz an mein Herz gefasst und es war total komisch am rumpeln (Nur ganz kurz) und danach ging das Herzrasen los. ich denke so 160-180. Dabei hatte ich totale Panik und mir wurde leicht schwummrig, als würde mein Blut nicht mehr in den Kopf kommen. Nach paar Sekunden hat es sich wieder beruhigt aber ich war total ...


Erstens Vorhofflimmern ist harmlos bei Herz gesunden, das einzige Problem liegt darin, dass es zu einem Schlaganfall kommen könnte. Für das müssten aber die Voraussetzungen stimmen. Meistens kommt Vorhofflimmern bei Herzgesunden nur bei Dehydration (Da das Blut dann zu dick ist) oder bei Mineralienmangel, Kaliummangel vor.
Das was du hattest, könnte aber einfach normales Herzrasen sein, da wenn man sich in etwas hineinsteigert das Herz manchmal verrückt spielt. Ein spontanes Vorhofflimmern ist auf dem EKG nicht mehr zu sehen, wenn es vorbei ist.
Aber mach dir da mal keine Sorgen, ist sicherlich nichts. Nur Aufregung und Angst.

15.01.2020 22:19 • x 1 #130


Cloudsinthesky
Das klingt sehr nach av Knoten reentry tachykardie.
Gerade das was du schreibst von wegen dem Schalter umlegen.

Das ist aber völlig ungefährlich.

Ich hatte das auch und von jetzt auf gleich einen puls von 180 und genau so schnell wieder normal

Der puls verdoppelt sich dabei, weil eine andere Erregungsleitung genutzt wird.

Musst mal auf der Seite der Herz Stiftung lesen.
Man kann das auch beheben und mit Vorhof flimmern hat das nichts zu tun, keine Sorge.

Gibt auch hier im forum dazu einen Beitrag

Kaputt geht da garnichts und es gibt vagus Manöver mit denen man es unterbrechen kann.

Vagusmanöver sind Massnahmen, mit denen man den Herzrhythmus selbst normalisieren kann. Vagusmanöver regen den Vagus-Nerv an. Dieser Nerv ist Teil des autonomen Nervensystems und an der Steuerung des Herzrhythmus beteiligt. Viele Herzpatienten lernen von ihrem Arzt, Rhythmusstörungen mit Hilfe eines Vagusmanövers selbst zu beenden.
Vorgehen

Wirksame Methoden, um den Vagus-Nerv anzuregen, sind:

Druck auf die geschlossenen Augen
Bauchpresse
Ein paar grosse Schlucke kaltes und wenn möglich stark kohlensäurehaltiges Wasser trinken

15.01.2020 22:29 • x 3 #131


Das ist wegem dem typen. Ich kenne das und hatte das zum ersten mal als ich 16 war. Damals, verliebte ich mich in eine frau vom internet. damals gab es keinen whatsapp oder facebook. sondern msn usw... Ich habe das manchmal immer noch. Am besten hilft Sport oder Tanzen. Wenn du dein Herz trainierst dann gewöhnt er sich daran, dein herz wird nicht mehr rasen. Herzrasen bei Emotionen ist völlig normal. Manchmal hatte ich sowas. Ich war im Bus oder Bahn und hatte in Nullkomma Nix ein Herzrasen. Ich hatte auch bei einem Dates immer Herzrasen. Meine Angst war hoffentlich geht alles gut. Du muss keine Panik schieben, sondern das gefühl zulassen. Dagegen kämpfen oder heilmittel sowas gibt es nicht. Im Zukunft einfach aufpassen mit Typen. Solche Typen machen einen kaputt lieber freundlich abweisend sein zu solche typen. sonst vergoldest du deine Zeit!

15.01.2020 22:45 • x 1 #132


Teardrops
Hallo, ich hab ja öfters Herzstolpern.
Dieses stolpern ist manchmal gut auszuhalten.
Bloß wenn ich dann zum Beispiel im Garten was mache, und ganz plötzlich mein Herz oft nacheinander stolpert, dann hab ich sofort Herzrasen.
Hab richtig doll Angst vorhofflimmern zu haben.

07.07.2021 19:18 • #133


22.11.2021 19:58 • #134


Vendetta1981
Hallo,

Extrasystolen und Vorhofflimmern sind zwei unabhängige Befunde von Herzrhythmusstörungen. Vorhofflimmern bemerkt man oft nicht mal und die Extrasystolen die man spürt, sind meistens VES, haben also mit dem Vorhof nichts zu tun. Herzrasen bei gesundem Herzen ist so gut wie nie organischer Natur sondern ein Symptom emotionaler Erregung. Sehr wahrscheinlich löst das Herzstolpern Angst aus, worauf das Herz mit einem schnellen Puls reagiert. Es macht also das was es tun soll. Der Knackpunkt ist der Moment an dem du das Stolpern war nimmst, was du in dem Moment denkst und die Situation bewertest.

22.11.2021 21:51 • #135


Danke für deine Nachricht sie hat mich beruhigt ich dachte immer das herzstolpern vorhofflimmern auslösen kann und hatte oft Angst das das herzrasen danach vorhofflimmern werden kann ... manchmal schaffe ich es einfach h zu ignorieren und manchmal fühlt es sich einfach so bedrohlich an und bekomme Panik vor allem wenn es mehrere hintereinander sind
Danke für deinen Beitrag

22.11.2021 22:37 • #136


Dein Zitat ist so schön danke dafür !

22.11.2021 22:38 • #137

Sponsor-Mitgliedschaft

veggicat
@Isabelle11 beim strukturell gesunden Herzen hat es lt meinem herzdoc keinen krankheitswert....aber ich versteh dich...hab ab und an auch mal so eine Salve....fühlt sich bedrohlich an, aber solang das herz wieder in den Rhythmus findet ist es nicht besorgniserregend...aber ungut allemal ...ich weiss

26.11.2021 19:18 • #138


Petros1985
Hi,
als ich mal einen Nervenzusammenbruch hatte, da hatte ich von morgens bis abens so ein Herzflaztern.
Das was du wahrscheinlich meinst ist dieses herzflattern/Herzflimmern das für ein paar Sekunden kommt und deine Atmung aussetzt. Das haben alle glaube ich, hatte es auch mal wieder vor einem Jahr während des fahrens.

26.11.2021 19:30 • #139


@Petros1985 danke meine Liebe das beruhigt mich

26.11.2021 21:32 • #140



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel