Pfeil rechts
5

Schlaflose
Zitat von Mistake:
st dss bei jedem Reizdarmpatient so? Ich dachte an sich wäre das nicht krankhaft sondern nur unangenehm. Und man würde öfters aufs klo


Ich bezeichne mich eigentlich nicht als Reizdarmpatient, weil ich damit nie beim Arzt war und ich nicht darunter leide, aber ich habe seit mindestens 10 Jahren bis zu 6 Mal täglich breiigen Stuhl. Ich bin sogar froh darum, weil ich deswegen mehr essen kann, ohne zuzunehmen

04.10.2015 09:07 • x 1 #21


Ja von der seite kann mans auch sehen
An sich stört es mich auch nicht. Ich habe nur unangenehme Blähungen. Ansonsten fängt eh alles im Kopf an

04.10.2015 10:06 • #22



Ungewollte Gewichtsabnahme!

x 3


Schlaflose
Zitat von Mistake:
Ich habe nur unangenehme Blähungen


Die habe ich seit meiner Kindheit. Ich kenne es gar nicht anders.

04.10.2015 10:11 • #23


Meine Verdauung war immer tiptop. Deswegen stört mich das gerade so. Aber das haben mehr Leute als ich dachte nur keiner redet darüber. Also ist es ganz schon verbreitet nicht wahr

04.10.2015 10:39 • #24


Und hast Probleme bezüglich Nährstoffmangel?

04.10.2015 10:40 • #25


Schlaflose
Ich? Nein. Ich esse ja reichlich

04.10.2015 13:26 • #26


Ich möchte hier noch ein abschließendes Wort schreiben:
Also die Kilos die ich verloren hatte, sind erfreulicherweise wieder drauf. Ich habe mein Gewicht immer im Auge, weil ich nicht viel wiege. Den Grund weiss ich nicht. Ich habe mich auch nicht länger damit beschäftigt.

Ich trinke so einen Verdauungstee der mir super gut hilft! Ich war ganz schön erstaunt. Seit ich das trinke sind die Blähungen gemildert. Dazu esse ich noch selbstgemachten Joghurt.

Danke für die Beiträge.

08.10.2015 14:34 • #27


Vielleicht habe ich es überlesen, aber: Wie viel ist die extreme und extrem schnelle ungewollte Gewichtsabnahme? Und wie kommst Du darauf, dass weicher Stuhl Fettstuhl wäre? Das ist was komplett anderes.

08.10.2015 14:41 • #28


10.12.2019 20:37 • #29


Also bei der Masse entschuldige bitte wenn ich das so sage, geht das ganz schnell mit den Kilos runter Wird an der Bewegung liegen. Das meiste wird überschüssiges Wasser sei. Wirst ab jetzt bestimmt nicht mehr so schnell Gewicht verlieren

10.12.2019 20:46 • x 5 #30


Hallo,mach dir keine Sorgen es hat bestimmt mit Bewegung zu tun(Arbeit)ich kenne es auch wie ich mal einen neuen Job bekommen habe wo viel körperlich gearbeitet wird habe ich auch abgenommen.Schönen Abend

10.12.2019 21:00 • x 1 #31


Schlaflose
Wenn du dich viel mehr bewegst, aber nicht entsprechend mehr isst, als bisher, ist es ganz normal, dass du abgenommen hast. Das sollte bei deinem Gewicht ein Grund zur Freude sein.

11.12.2019 07:15 • x 2 #32


14.08.2021 09:20 • #33


Unruhe_in_Person
Zitat von wima:
Guten Morgen Ich bin etwas unsicher. Bin 42 Jahre und wog 117 kg. Jetzt habe ich mich heute morgen gewogen und hatte 113,5 auf der Waage. Ich habe auch ein Job wo stressig ist und wo ich jede Schicht 8 bis 10km laufe. Trotzdem bin ich nun verunsichert. Das letzte Mal wog ich mich vor ca 1, 5 bis 2 Wochen. Andererseits ...



Huhu Wima.


Tatsächlich kann das alles mit der Wärme zusammen hängen,man isst weniger,aber da Du nen stressigen Job hast,verbrauchst Du Energie.
Denke,dass Du Dir da keine Sorgen machen musst.

Gruß,
Unruhe_in_Person

14.08.2021 09:27 • x 1 #34


Icefalki
Freu dich doch, dass sich dein Gewicht reduziert.

14.08.2021 14:58 • #35


Zitat von Icefalki:
Freu dich doch, dass sich dein Gewicht reduziert.


Grundsätzlich freu ich mich ja habe immer noch minimum 30 kg zu viel aber heute morgen hatte ich 112,5 Kg und heute mittag 113,6 das macht mich total nervös

14.08.2021 15:10 • #36


portugal
Zitat von wima:
Grundsätzlich freu ich mich ja habe immer noch minimum 30 kg zu viel aber heute morgen hatte ich 112,5 Kg und heute mittag 113,6 das macht mich ...


Was genau macht Dich da nervös?

14.08.2021 15:11 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Schlaflose
Zitat von wima:
aber heute morgen hatte ich 112,5 Kg und heute mittag 113,6 das macht mich total nervös

Ich wiege mich immer extra nur morgens, nachdem ich mich mehrfach entleert habe, weil man da am wenigsten wiegt. Später am Tag kommt das Gewicht dessen, was man gegessen und getrunken hat dazu und so wiegt man bis zu 2kg mehr.

14.08.2021 15:18 • x 1 #38


Icefalki
Zitat von wima:
Grundsätzlich freu ich mich ja habe immer noch minimum 30 kg zu viel aber heute morgen hatte ich 112,5 Kg und heute mittag 113,6 das macht mich total nervös


Logo, da Wasser und Nahrung mitzählt. Und wenn du so fleissig beruflich durch die Gegend fetzt, verbrennt der Körper eben mehr Kalorien und du nimmst ab. Ich würde mich riesig darüber freuen, denn jeder sagt einem, bewege dich und dann nimmst du auch ab.

14.08.2021 15:29 • #39


Zitat von portugal:
Was genau macht Dich da nervös?


Ich habe gelesen das eine überaschende Gewichtsabnahme Bauspeicheldrüßenkrebs sein kann ich habe noch nie bewusst gewogen hatte immer 117 bis 119 plus/minus jetzt 112 bis 113 das macht mir das Angst.

14.08.2021 15:52 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel